Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    fiasko
    Gast

    Unterschied 2.5 TDI mit Motorkennnummer AKN und AFB?

    Was ist eigentlich der Unterschied zwischen dem 2.5 TDI mit der Kennnummer AKN und dem mit AFB?
    Beide haben doch 150 PS und wurden in der B5 Baureihe zwischen97 und 01 verbaut.
    Der AKN erfüllt wohl Euro 3
    Der AFB nur Euro 2
    Aber warum wird mitten in einer Baureihe der Motorgewechselt bzw. warum gibt es 99er Modelle mit Euro 3 aber noch 00er mit nur Euro 2?
    Will mir alles nicht so ganz einleuchten.
    Wer Licht ins Dunkel bringen kann ist herzlich willkommen

    Danke felix

  2. #2
    Benutzer Avatar von pytnox
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    ARE/FGY

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    08.05.2008
    Der Thread ist zwar schon hornalt, aber mich würde die Frage auch mal interessieren...

    grüße
    zwei Turbos, vier Ringe, das Maß aller Dinge

  3. #3
    Benutzer Avatar von pytnox
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    ARE/FGY

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    08.05.2008
    ... und es interessiert mich immernoch

    keiner von den B5-Profis, der hier weiterhelfen kann ???
    zwei Turbos, vier Ringe, das Maß aller Dinge

  4. #4
    Benutzer Avatar von CMT
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AKN / DQS

    Registriert seit
    17.09.2006
    Der AFB hat eine andere Version der VP44, nämlich mechanisch geregelt und mit Axialkolben. Der AKN hat eine elektronisch geregelte VP44 mit Radialkolben.
    Die AFB, welche jünger als die AKN sind, haben soweit ich weiß Automatik. Wurde wohl nicht rechtzeitig für den AKN adaptiert.
    humm humm!

  5. #5
    Gewerb. Mitglied Avatar von -Robin-
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-39596 Arneburg
    Registriert seit
    26.04.2010
    Pumpenaufbau ist der selbe. VP44 sind immer Radialkolben. Und auch der erste der VP44 im VAG war elektronisch mit Pumpensteuergerät. Gibt welche mit 2 und welche mit 3 kolben. Je nach EU-Norm sind Düsen ggf anders bzw deren Öffnungsdrücke.

    http://www.bosch-presse.de/pressefor...ode=1-DS-11658

    http://www.vp44diesel.de/pliki/artykul.pdf

    Für VCDS-Anfragen bitte Email-Only! Dank'schööö

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •