• Audi erhöht Preise von A8, R8, Q7 & TT am 17.1.2011

    Audi erhöht die Preise. Wie das Unternehmen am Montag in Ingolstadt mitteilte, steigen die Preise um durchschnittlich 0,9 Prozent. Volumenmodelle sind von der Preisrunde aber nicht betroffen. Teurer werden ausschließlich Modelle der Baureihen A8, TT, Q7 und R8, und zwar mit Wirkung zum 17. Januar 2011. Alle andere Fahrzeuge, vor allem die Stückzahlbringer A1, A3, A4 und A5, bleiben preislich unverändert.
    Angaben zu den neuen Einstiegspreisen und über Erhöhungen bei Sonderausstattungen machte der Autobauer nicht.

    Quelle: Audi AG
    Kommentare 5 Kommentare
    1. Avatar von iion
      iion -
      Gilt das auch für bereits bestellte Autos? Wie ist da die Erfahrung?
    1. Avatar von GenesisBiker
      GenesisBiker -
      Zitat Zitat von iion Beitrag anzeigen
      Gilt das auch für bereits bestellte Autos? Wie ist da die Erfahrung?
      Da hätte man ja einen Vertrag mit bindendem Preis unterschrieben...
    1. Avatar von iion
      iion -
      Ich meine davon in meinen Unterlagen etwas gelesen zu haben, kann es im Moment aber nicht wiederfinden. Über sowas hatte ich mir keine Gedanken gemacht, hatte ich doch am Anfang mit maximal 3-4 Monaten Lieferzeit gerechnet, sind es dann doch ein paar mehr geworden (bzw. werden). Unverbindlicher Liefertermin 2Q/2011.
      Werde mein Händler mal drauf ansprechen.
    1. Avatar von GenesisBiker
      GenesisBiker -
      Welches Fahrzeug hast du denn bestellt?
      TT-Roadster?
    1. Avatar von iion
      iion -
      Fast getroffen, TT paßt, aber als Coupé.