• Neue Abgasuntersuchung im Rahmen der HU Prüfung ab 2018

    So, mal wieder wurde wie es gern mit diversen interessanten Gesetzen so üblich ist, ein Gesetz für uns Autofahrer interessant, einfach nebenbei im Vorfeld des Trouble um die Bundestagswahlen am 22.09.17 durchgewunken und tritt auch schon ab 1 Januar 2018 in Kraft!

    Es handelt sich um die Änderung der Abgasuntersuchung im Rahmen der Hauptuntersuchung die von den Prüfstellen ja für PKW alle 2 Jahre vorgenommen wird und bislang ja bei den jüngeren Modellen ab Baujahr Januar 2006 als sogenannte OBD Prüfung durchgeführt wurde. Eine Endrohr Messung war bislang nur nötig wenn sich bei der OBD Kontrolle Unregelmäßigkeiten zeigten. Also es wurde nur geschaut ob eine Störungsleuchte für die Systeme der Abgasbehandlung leuchtet, bzw der Fehlerspeicher ausgelesen und somit war die Prüfung bei keiner Auffälligkeit in den Systemen abgeschlossen. Nur Fahrzeuge bis Baujahr 12/2005 wurden noch mit einer sogenannten Endrohr Messung, bei der eine Prüfsonde ins Abgasrohr gesteckt wurde geprüft, bei der verschiedene relevante Werte die vom Motortyp (Benziner oder Diesel) abhingen, gemessen und bei Überschreitung der vom Hersteller vorgegebenen Werte beanstandet wurden. Was dann zu einem nicht bestehen der gesamten Hauptuntersuchung führte und man somit keine Plakette bekam.

    Ab dem 11. Januar 2018 werden nun auch Fahrzeuge ab Baujahr Januar 2006 wieder mit einer Endrohr Messung geprüft da so auch defekte oder manipulierte Abgasanlagen (Kat/DPF entfernt) besser entdeckt werden können.

    Je nach Bundesland entstehen durch die zusätzliche Prüfung Kosten zwischen 0 und 12 €,


    Quelle: Chip Online/ T-Online/ auto-motor-Sport Online
    Kommentare 9 Kommentare
    1. Avatar von Phantasia
      Phantasia -
      Hi Mounty,
      sicher dass Du den richtigen Artikel verlinkt hast?

      Statt neuer Abgasuntersuchung geht's hier vielmehr um die Tuning Messe [emoji1]

      VG
      Michael
    1. Avatar von freak
      freak -
      Wenn die Grünlinge bald eine Regierungsbeteiligung haben, wird das Gängeln der Autofahrer ganz neue Dimensionen annehmen.

      Diese AU Verschärfung zeigt aber schon in welche Richtung die Reise geht:

      Überwachen - Gängeln - Erziehen - Abkassieren
    1. Avatar von Black_A4
      Black_A4 -
      Ich kannte es noch nie anders von daher ok. Wenn weiterhin KFZ Werstätten die AU machen dürfen ist doch eh alles easy
    1. Avatar von Phantasia
      Phantasia -
      Komisch, über Tapatalk sieht man hier nach wie vor nur den Artikel zur Tuning Messe, im Web den Text zur AU. Hier ein Screenshot von Tapatalk:

    1. Avatar von Hamelenser
      Hamelenser -
      Das mit Tapatalk ist mir auch schon oft aufgefallen das dort andere Links angezeigt werden. Vielleicht sollten wir mal Scully und Mulder zu Rate ziehen.

      Jetzt mal ne Frage zur AU mit Duplex. Habe bei mir noch nie zugesehen, stecken die nur in ein Rohr die Sonde rein? Aber nicht lachen, ernst gemeinte Frage.
    1. Avatar von schokomanu
      schokomanu -
      Zitat Zitat von Phantasia Beitrag anzeigen
      Komisch, über Tapatalk sieht man hier nach wie vor nur den Artikel zur Tuning Messe, im Web den Text zur AU. Hier ein Screenshot von Tapatalk:

      Hab mich auch schon gewundert. Hab über Tapatalk auch nur den Tuning Artikel gesehen. Jetzt hab ich übers Netz mal den richtigen Artikel gelesen.

      Ich denke, die Änderungen der AU werden wieder halb so wild. Selbst bei entferntem dpf und / oder Kat am Diesel.
      Dem Tuner stehen da genug Methoden nach dem VW-Motto zur Verfügung, um die AU-Werte locker zu erreichen.
      Evtl muss halt der ein oder andere copy paste Tuner aufhören.
      Ist aber schon lang bekannt wie es geht

      Gesendet von meinem VKY-L09 mit Tapatalk
    1. Avatar von Phantasia
      Phantasia -
      Bei Duplexanlagen wird nur in einem Rohr per Sonde gemessen. Aber auf beiden kommt ein Schlauch der die Abgase auffängt um sie nicht in der Halle zu haben. Zumindest war das bei mir immer so, egal ob ich in der freien Werkstatt, direkt beim TÜV oder der DEKRA die AU gemacht hatte.

      Ich persönlich finde das Messen der Werte überhaupt nicht problematisch. Wird ja eh gemacht wenn die Readiness Flags nicht gesetzt sind oder irgendwas fraglich ist. Und die Hersteller haben offensichtlich noch einiges an Reserven bei den Werten eingebaut, so dass im Fahrzeug um einiges frühzeitiger ein Problem gemeldet wird als dass es bei der Messung bedenklich wird. Selbst mit dem alten Kat, der schon nach 'n paar Kilometern den Fehler Wirkung zu gering erzeugt hat, war der Erfolg der AU kein Problem.
    1. Avatar von nerdy
      nerdy -
      Sofern die KFZ Werkstätten weiterdie AU machen dürfen, sollte es keine Probleme geben.
      Die meisten bequatschen sofern es Probleme geht wieso den Prüfer
    1. Avatar von Bacardifan86
      Bacardifan86 -
      Wie verhält sich das denn nun?

      Das liest sich bis jetzt so als wenn das geplant ist aber noch nicht wirklich durch.

      Wird dann wieder bei jedem Diesel die Sonde in den Auspuff gesteckt,obwohl nur OBD r3ichen würde
  • Aktuelles

  • Social

         
  • Neue Themen im Forum

    Highsociety

    Welcher Ölfilter für S4 ?

    Erstellt von: Highsociety

    Hi,
    bei mir steht in 2 Wochen die große Inspektion an (60k km).
    Motoröl (Motul x-Cess 1000 5W40) habe ich selber gekauft, nun habe ich nur

    Letzter Beitrag von: mounty Gestern, 22:07 Gehe zum letzten Beitrag
    Lennard9898

    Anhängerkupplung. Nur welche?

    Erstellt von: Lennard9898

    Moin,

    Ich habe einen B5 Kombi von 97. Nun ist es zu dem Punkt gekommen das ich eine Anhängerkupplung nachrüsten möchte, am liebsten abnehmbar

    Letzter Beitrag von: Audi Dreams Gestern, 21:07 Gehe zum letzten Beitrag
    turboFlo

    Sline Sitze - Pinbelegung Anschluss

    Erstellt von: turboFlo

    Hallo Freunde,

    ich möchte demnächst meine mechanischen Sitze meines A4 B7 ohne jediglichen schnick Schnack gegen Sline Sitze eines anderen

    Letzter Beitrag von: turboFlo Gestern, 19:37 Gehe zum letzten Beitrag
    ADUNG

    Kontrollschraube Sportdifferential S4

    Erstellt von: ADUNG

    Hallo, ich wollte den Ölstand vom Differentialgetriebe prüfen, aber finde die Kontrollschraube nicht.
    Auf der anderen Seite (Fahrerseite) ist

    Letzter Beitrag von: ADUNG Gestern, 17:56 Gehe zum letzten Beitrag