• Audi ultra Modellpalette wird erweitert

    Audi ultra, die Bezeichnung für besonders nachhaltige und alltagstaugliche Mobilität, bekommt in Form von neuen Modellen in den Baureihen A4, A5 und A6 zuwachs. Ab Anfang 2014 sind diese dann beim Audi Vertragshändler bestellbar.

    In den Baureihen A4, A5 und A6 kommen insgesamt 11 neue Modelle in das Portfolio. Vater der ultra Modelle ist ein neuer Zweiliter-TDI mit 100 kW (136 PS), 120 kW (163 PS) beziehungsweise 140 kW (190 PS) Leistung. Sein kombinierter Verbrauch soll nur von 3,9 bis 4,6 Liter pro 100 Kilometer betragen und zudem soll er maximal 119 Gramm CO2 pro Kilometer emittieren. Sein Drehmoment beträgt 320 bzw. 400 Nm.

    Audi unterstreicht die neuen ultra Modelle als eine der effizientesten Autos in ihrem Segment, unter Beibehalt des Komforts und der Fahrdynamik. Der neue 2.0 TDI arbeitet laut Audi-Entwicklungsvorstand Prof. Dr. Ulrich Hackenberg mit neuster TDI-Technologie, hocheffizienten Getriebe und fortschrittlicher Abgasbehandlung (SCR-System zur Reinigung von Stickoxiden). Besonders der Aspekt der niedrigen Verbräuche im Zusammenhang mit ordentlichen Beschleunigungswerten soll die Kunden überzeugen.

    Neben dem neuen Motor bekommt der Audi A4 zusätzlich eine Veränderung an der Aerodynamik mit tieferer Karosserie verpasst, die die Verbräuche weiter senken soll.

    Verbrauchs- und Emissionswerte der ultra Modelle:

    • ab 3,9 l/100 km (104 g/km) bei der A4 Limousine (100 kW),
    • 4,2 l/100 km (109 g/km) bei dem A4 Avant (100 kW) und dem A5 Coupé (120 kW),
    • 4,3 l/100 km (111 g/km) bei dem A5 Sportback (120 kW),
    • 4,4 l/100 km (114 g/km) bei der A6 Limousine und
    • 4,6 l/100 km (119 g/km) bei dem A6 Avant.

    Preise der ultra Modelle:

    • 100 kW: A4 ab 32.600 Euro, A4 Avant ab 34.250 Euro
    • 120 kW: A4 ab 34.700 Euro, A4 Avant ab 36.350 Euro
    • A5 Sportback ab 37.350 Euro, A5 Coupé ab 38.150 Euro
    • A6 ab 39.900 Euro, A6 Avant ab 42.250 Euro; mit der S tronic je 2.250 Euro Aufpreis

    Alle diese Modelle gesellen sich nun zum ultra Modell des A3, das bereits Ende 2013 auf den Markt kam. Der A3 1.6 TDI ultra überzeugt mit 3,2 l/100 km und einem CO2-Ausstoss von nur 85 g/km.

    Gemeinsam haben alle ultra Modelle einen dezenten Schriftzug am Fahrzeugheck als Erkennungsmerkmal.

    Weitere Information hier.

    Quelle:
    - Audi Mediaservices

    - Bild: Audi AG
    Kommentare 9 Kommentare
    1. Avatar von a4driverin
      a4driverin -
      An sich ja schön und auch gut, der Umwelt schadest es nicht und ich bin durchaus dafür, dass man da immer mehr macht. Dummerweise lassen sich das die Hersteller - nicht nur Audi - auch immer schön bezahlen. Nur mal den A4 als Beispiel. 32.600 Euro? Normal kriegst den ab 28.1! Das sind 4.5 Unterschied, auf Leistung und Ausstattung hab ich nun aber nicht geschaut. Trotzdem ein Unterschied. Leider...
    1. Avatar von freak
      freak -
      "nachhaltige und alltagstaugliche Mobilität" Klingt nach nem B5 mit AFN Motor.
    1. Avatar von sTk
      sTk -
      Zitat Zitat von a4driverin Beitrag anzeigen
      An sich ja schön und auch gut, der Umwelt schadest es nicht und ich bin durchaus dafür, dass man da immer mehr macht. Dummerweise lassen sich das die Hersteller - nicht nur Audi - auch immer schön bezahlen. Nur mal den A4 als Beispiel. 32.600 Euro? Normal kriegst den ab 28.1! Das sind 4.5 Unterschied, auf Leistung und Ausstattung hab ich nun aber nicht geschaut. Trotzdem ein Unterschied. Leider...
      Was meinst Du, wer die verbesserte "Umweltfreundlichkeit" bezahlt? Audi..??
      Bleibt wie immer am Endverbraucher hängen und das spiegelt sich auch, wie Du schon sagst, deutlich im Preis wieder.
    1. Avatar von s-line-snake
      s-line-snake -
      Zitat Zitat von a4driverin Beitrag anzeigen
      Nur mal den A4 als Beispiel. 32.600 Euro? Normal kriegst den ab 28.1! Das sind 4.5 Unterschied, auf Leistung und Ausstattung hab ich nun aber nicht geschaut. Trotzdem ein Unterschied. Leider...
      Es gibt schon einige "extra Sachen" im Vergleich zu "Stinos" .

      Allerdings habe ich dieselbe Meinung... es rechtferitigt nicht den Preisunterschied.
      Denke aber im Gebrauchtwagen-Segment wird der Unterschied kleiner.
    1. Avatar von a4driverin
      a4driverin -
      @Mayday Wer das zahlt ist klar, der Käufer. Ist halt die Frage, ob Du den Aufpreis durch weniger Sprit wieder rausholst. Das Audi da nicht den Samariter spielt, brauchst mir nicht erklären, trotzdem danke! @snake Da es da ein bissel mehr an Ausstattung, gibt ist nicht abwegig, aber darauf hab ich ja hingewiesen. Wie das nachher als gebrauchter ausschaut, bleibt erstmal abzuwarten.
    1. Avatar von dct
      dct -
      Zitat Zitat von freak Beitrag anzeigen
      "nachhaltige und alltagstaugliche Mobilität" Klingt nach nem B5 mit AFN Motor.
      Passt von Laufkultur und Leistung nicht mehr in das heutige Bild. Zudem: Emissionsrichtlinien.

      Diese Modelle sind schlicht für Flottenkunden gedacht, die ihren mittleren CO2-Ausstoß senken wollen.
    1. Avatar von s-line-snake
      s-line-snake -
      Zitat Zitat von a4driverin Beitrag anzeigen
      Wie das nachher als gebrauchter ausschaut, bleibt erstmal abzuwarten.
      Kann ich an meinem Beispiel sagen, es war kaum ein Presiunterschied zu sehen. Habe lange genug Anfang 2012 die Preise abgescannt.
    1. Avatar von a4driverin
      a4driverin -
      @Snake kann mir da eigentlich auch keinen großen Preisunterschied vorstellen. Geht es um Gebrauchtwagen, geht es vor allem um leistung (ergo Motor) und insbesondere Ausstattung. Persönlich greife ich ja immer gern zu Jahreswagen. Muss allerdings zugegeben, dass ich noch nie so extrem auf Spritsparmodelle geschaut habe, weil alles über 150 PS ist in meinen Augen eh für den Popo. Nicht aufregen, Männer
    1. Avatar von RCole
      RCole -
      Die Ultra Palette ist ein sehr geschickter Schachzug von Audi.
      Schliesslich kaufen die wenigsten privaten einen Neuen Audi... Und in den meissten Konzernen gibt es aktuell ein CO Modell zur Firmenwagenpoilitik.
      Das bedeutet, man bekommt je nach position mehr CO Ausstoss freigestellt...
      Völlig irrsinning aber mittlerweile weit verbreitet.
      und genau da provitiert Audi dann von seinen Ultra MOedellen.. Preis so gut wie egal aber Co niedrig und Leistung gut..