• Neuer A6 Allroad - die Soundmaschine

    Seit dem 1ten Modell des A6 Allroad im Jahr 2000 wurde nun die 3te Auflage präsentiert, welche seit Frühjahr 2012 erhältlich ist. Der neue A6 Allroad Quattro. Gegenüber seinen Vorgängern ist der Verbrauch um weitere 20% gesunken und die Performance gestiegen.


    Mit einer Länge von 4,94m und einer Breite von 1,90m kommt der A6 sehr Imposant daher. Der Aufbau der wuchtigen Karosserie basiert auf den dem bekannten Leichtbauprinzip "Audi Ultra" aus Aluminium Komponenten.

    Optional kann der A6 Allroad mit seinen 1,47m Höhe mit den neuen progressiven LED Technologien bestellt werden, welches aus den Xenon Plus Frontscheinwerfern und den LED Rückleuchten besteht. Das adaptive light leuchtet bei den Xenon Plus Scheinwerfern die Fahrbahn immer situationsgerecht aus.

    Auch in Sachen Fahrwerk hat Audi auf das adaptive air suspension aufgerüstet. Die Federung ist mit einer automatisch geregelten Dämpfung versehen, welche sich z.B. bei schnellen Autobahnfahrten automatisch um 15mm absenkt. Für holprige Streckenabschnitte kann die Karosse per Druckknopf um 35mm angehoben werden.
    Sollte dies nicht ausreichen kann noch zusätzlich durch den lift-Modus der Wagen um weitere 10mm angehoben werden.

    Die Motorenpalette ist komplett vertreten. Vom 3.0TFSI (310PS/440Nm) bis hin zum 3.0TDI mit BiTurbo (313PS/650Nm) ist alles vertreten.
    So braucht der 313PS starke 3.0TDI nur 5.6sek. für den Spurt von 0-100km/h.

    Ein weiteres großes Thema des neuen Allroad sind die Fahrerassistenzsysteme. Was Audi dort verbaut hat ist wegweisend für alle weiteren Modelle der Zukunft. Von radargestützter control cruise control (ACC) mit Stop&Go Funktion über active lane System (Spurhalteassistent) über einen Nachtfahrmodus zur Fußgängererkennung und Markierung bei Nacht bis hin zur Einparkhilfe mit 4 Weitwinkelkameras die das komplette Umfeld des Parkplatzes im MMI anzeigen. Die automatische Einparkhilfe mit selbsttätiger Lenkung ist da schon eine Selbstverständlichkeit.

    Das neue MMI zeigt aber nicht nur die Bilder der 4 Umfeldkameras an, sondern beinhaltet auch Bluetooth, WLan, UMTS und Google Earth. Hierdurch ist eine Navigation in neuester Generation möglich. Auch das streamen von Audi Radio oder Audi Verkehrsinformationen ist hiermit möglich.

    Wie in einem älteren Bericht von mir bereits angekündigt findet im 3.0TDI BiTurbo der neue Soundaktuator der Firma Eberspächer. Neben dem puren Sound des BiTurbo Pärchens ist über die Lautsprechereinheit ein Wunschklang einzustellen der das mächtige Triebwerk auch entsprechend auftreten lässt.

    Alles in allem ist der Audi AG da erneut ein großer Griff in die Zukunftstechnik geglückt. Weniger Verbrauch bei größerer Performance und auch die multimedialen Techniken beeindrucken. Die Preise beginnen bei knapp 55.000 Euro für das 204PS Einsteigermodell. Nach oben geht es natürlich stetig. Alleine für das Bang und Olufsen Advanced Sound System ruft Audi zusätzliche 6000 Euro auf.



    Quellen:
    audi.de
    n-tv.de
    Kommentare 10 Kommentare
    1. Avatar von haschi
      haschi -
      Geile Kiste! Nur leider nicht in meiner Preisklasse.. Muss aber denn mal zum Frundlichen, wenn der Allroad da steht. Den Soundaktuator muss man sich angehört haben.
    1. Avatar von RenePenn
      RenePenn -
      Der könnt mir gefallen ,mal schauen wer in der Verwandschaft mit beerben dran ist
    1. Avatar von RS-Driver
      RS-Driver -
      Bin beim Konfigurieren grad auf 83000 Euro gekommen. Da war mein RS4 2007 unwesentlich teurer.
    1. Avatar von Fernmelder
      Fernmelder -
      Die Plasteansätze lackieren und runter mit dem Bock!
    1. Avatar von HURRlCANE
      HURRlCANE -
      Nen schön Tiefflieger Allroad Kotis sind ja schon Breit damit er ordentlich Tiefgang bekommt
    1. Avatar von samael
      samael -
      wenigstens haben sie die Rückleuchten etwas entschärft, geht beim A1, Q3 und 5 ja gar nicht, hier sind sie nicht ganz so schräg.
    1. Avatar von Thomas
      Thomas -
      gefällt mir wie alle anderen allroads überhaupt nicht
    1. Avatar von bergi88
      bergi88 -
      der 4b war der schönste...
    1. Avatar von ..::Quattro::..
      ..::Quattro::.. -
      Jop der 4b sieht auch nach Allroad aus!
    1. Avatar von merianis
      merianis -
      Schönes Auto
  • Aktuelles

  • Social

         
  • Neue Themen im Forum

    dbmax

    Rost an Tür

    Erstellt von: dbmax

    Hallo,

    ich habe mit Erschrecken diese Woche folgende Roststelle entdeckt. ABer nicht wie üblich unter der Seitenleiste. Die wurde bereits

    Letzter Beitrag von: Merlin6000 Heute, 07:37 Gehe zum letzten Beitrag
    kleinerStefan

    Anzeige Sensor Leuchtweitenregulierung (deaktivieren)

    Erstellt von: kleinerStefan

    Hallo,

    bei meinem Audi A4 B7 Avant Bj 2005 erscheint (fast) immer die gelbe Kontrollleuchte der (defekten) automatischen Leuchtweitenregulierung

    Letzter Beitrag von: mounty Gestern, 16:19 Gehe zum letzten Beitrag
    Maxx2323

    Hallo aus der Steiermark

    Erstellt von: Maxx2323

    Hallo bin da maxx komme aus der Steiermark und fahre einen Audi a4 tfsi quattro BJ.2006.

    Letzter Beitrag von: Maxx2323 Gestern, 09:00 Gehe zum letzten Beitrag
    Hauptse

    Vorstellung

    Erstellt von: Hauptse

    Guten Abend,

    mein Name ist Andreas, komme aus Bayern und besitze einen Audi B8 2.0 TFSI Quattro S-Line mit S-Tronic.

    Auf

    Letzter Beitrag von: crapSen Gestern, 12:01 Gehe zum letzten Beitrag