• Auspuffklang aus dem Lautsprecher

    Auf der IAA 2011 stellt die Firma Eberspächer erstmalig zur Einführung des neuen Audi A6 seinen Auspuff mit ActiveSound-Technologie vor.
    Besonderheit hierbei ist, das der Auspuff über einen Lautsprecher verfügt, mit dessen Hilfe der Fahrer den Auspuffsound von sportlich temperamentvoll oder kultiviert zurückhaltend einstellen kann. Der Lautsprecher sitzt in einem sogenannten Actor, der von Eberspächer patentiert wurde.

    Der 313PS starke Audi A6 3.0TDI mit BiTurbo kann mit Hilfe dieses ActiveSound Systems einen Motorsound entwickeln, der den sportlichen Charakters des Fahrzeuges hervorheben soll.
    Eine Aufwertung der Klangkulisse des BiTurbo aufgeladenen A6 soll die Folge sein.

    Serienmäßig wird das ActiveSound System in der Audi-drive-select-Ausstattung des A6 vorzufinden sein. Hierbei kann der Fahrer per Knopfdruck zwischen den unterschiedlichen Klangkulissen wählen. In der Fahrstufe "Dynamic" bekommt die Abgasanlage automatisch einen sportlich-kräftigen Klang. Dieser wird mit Unterstützung der verbauten Software automatisch den verschiedenen Fahrzuständen angepasst.

    Diese ActiveSound-Technologie wurde eigens für die Dieselmotoren eintwickelt um auch bei dieser Motorenart nicht auf sportlich dynamischen Klang zu verzichten.
    Für Benzin Motoren hat die Fa. Eberspächer ein Schwesternprodukt entworfen. Das sogenannte ActiveSilence-System. Mit entsprechenden Schalldämpfern sollen CO2 Emissionen sowie Lautstärkepegel herabgesetzt werden. Eine Verminderung der Lautstärke von 20dB(A) wurden bereits realisiert. Der neue A5 Facelift (siehe anderen NEWS Beitrag) wird mit dieser Technologie ausgestattet werden.
    Nicht nur eine verminderte Lautstärke soll das System bei Benzinermotoren bringen, sondern gleichzeitig auch weniger Staudruck in der Abgasanlage und hierdurch einen geringeren Verbauch zur Folge haben.

    Anhang 112322 Anhang 112323

    Hier mal ein Link für einen Soundfile

    KLICK MICH

    Quelle:
    www.eberspaecher.com
    Kommentare 48 Kommentare
    1. Avatar von Flosen
      Flosen -
      Hoffe man kann auch eigene MP3's einspielen. Schön auf der Autobahn beim Gasgeben "Spiel mir das Lied vom Tod"
    1. Avatar von erw166
      erw166 -
      Das hab ich schonmal im Fernseh geshen. Ist richtig Geil. Vorallem entfällt der MSD das spart nochmal Gewicht.
    1. Avatar von AngelProfi
      AngelProfi -
      Ein solch ähnliches System ist doch auch beim Golf GTD verbaut?
    1. Avatar von Turboturtle
      Turboturtle -
      Ich habe das auch schonmal im TV gesehen, klasse Technik Hoffe doch mal, das sowas auch später als Nachrüstlösung angeboten wird
    1. Avatar von samael
      samael -
      finde ich gut, habe aber Befürchtungen das Tuner konträr darauf reagieren und dann noch mehr Brülltüten unterwegs sind.
    1. Avatar von Dax
      Dax -
      Haha, ich seh schon das Jamba-Motorsound-Monatsabo kommen
    1. Avatar von Auditec
      Auditec -
      Wir haben in der Firma 1995 so eine Auspuffanlage an einem SLK getestet. Ist dann aber nach ein paar Jahren verworfen worden. Man konnte damals den Klang von sportlich über leise verändern.
      Und wer bringt das Teil jetzt in Serie raus, unsere Konkurrenz. Was haben unsere Jungs da wieder verschlafen!!!???
    1. Avatar von Bummelei
      Bummelei -
      Lautsprecher am Auspuff?? Sorry, was für ein Fake Ich halte da gar nix von und finde es total überflüssig. Ein Diesel klingt nunmal, wie ein Diesel klingt. Irgendwo hört es auf... noch ein elektronisches Teil, das kaputt gehen kann. Wie soll es klingen, wenn der Lautsprecher das Zeitliche segnet? Was soll die Reparatur kosten? Das ist ja wie diese Knatterbüchsen am Fahrrad!
    1. Avatar von samael
      samael -
      da gibts dann bestimmt irgendwann als Extra ab Werk auch Bose oder B&O Soundsysteme für den Topf
    1. Avatar von Commander
      Commander -
      Jup und für die ganz verpeilten dann noch in Dolby surround oder Thx!!
    1. Avatar von V8Thomas
      V8Thomas -
      wie macht dann der Ölofen??? BBRRRUUMMM
    1. Avatar von GewitterZwerg
      GewitterZwerg -
      Moin!

      Aber gibt es solche Systeme nicht schon ewig lang?
      Unter dem Namen "Soundgenerator"?!

      Edit:
      Der "Soundgenerator" leitet nur das Ansauggeräusch weiter.
      Mein Fehler, sorry!

      So long!

      GewitterZwerg
    1. Avatar von Auditec
      Auditec -
      Das ist kein normaler Lautsprecher der einen Klang von sich gibt, diese Art Lautsprecher erzeugt eine Resonanz die entweder die des Schalldämpfers teilweise aufhebt und er leiser wird oder verstärkt.
      Es wird dadurch kein Diesel wie ein V8 klingen.
    1. Avatar von alex360
      alex360 -
      Ich bin da auch eher bummeleis meinung... finde es unnötig.Wenn ich ein Sportauto will mit anständigem sound kauf ich mir nen Benziner...
    1. Avatar von mounty
      mounty -
      Zitat Zitat von Auditec Beitrag anzeigen
      Es wird dadurch kein Diesel wie ein V8 klingen.
      Und was ist denn das? Das is nen A5 3,0l Tdi am Wörthersee von Audi, schon damit ausgerüstet: http://www.youtube.com/watch?v=Oj3ya7qcyvQ
    1. Avatar von Auditec
      Auditec -
      Na in dem Video klingt das aber trotzdem nicht ganz wie ein Benziner. Wobei das ja für sportliche Autos gedacht war, die es einfach bei langen Fahrten nervt das es so laut ist. Find die Sache super und eigentlich sollte es sowas schon längst geben.
    1. Avatar von Rotlicht
      Rotlicht -
      Zitat Zitat von Auditec Beitrag anzeigen
      Das ist kein normaler Lautsprecher der einen Klang von sich gibt, diese Art Lautsprecher erzeugt eine Resonanz die entweder die des Schalldämpfers teilweise aufhebt und er leiser wird oder verstärkt.
      Zitat Fa. Eberspaecher:
      Ein wesentlicher Meilenstein für das heute serienreife System ActiveSound/ActiveSilence war daher die Entwicklung von Lautsprechern, die solchen Anforderungen dauerhaft standhalten sowie eine Schalldämpferkonstruktion, die diesen Lautsprecher optimal schützt. Weitere wichtige Voraussetzung ist eine leistungsfähige elektronische Steuerung, die über geeignete Schnittstellen zum Motormanagement für das perfekte Timing und die richtige Stärke des Antischalls sorgt.

      Mit der Bitte, sich im Vorfeld zu informieren!

      Greetz
    1. Avatar von Auditec
      Auditec -
      Mit Klang hab ich eigentlich gemeint das man keine Musik damit hören kann. Für sowas ist der nicht ausgelegt oder es klingt dann scheiße, zumindest der von uns damals. Weiß ja nicht was die entwickelt haben.
    1. Avatar von Rotlicht
      Rotlicht -
      Das weiß im Moment nur Audi, Eberspaecher und das Patentamt
      Und wer weiß, ich denke schon das es möglich ist Soundfiles zu generieren und diese aufzuspielen. Format der Files etc.. ist natürlich eine andere Geschichte.

      Greetz