• Der Edel-Tiguan mit 4 Ringen - Audi stellt den Q3 vor

    Audi stellte vor kurzem auf der Shanghaier Automesse den neuen Audi Q3 vor. Der Audi Q3 ist somit das kleinste Familienmitlgied bei Audi in der SUV-Klasse und gleichzeitig die längst überfällige Antwort auf den BMW X1.

    Auf den ersten Blick erinnert der Audi Q3 durch seine geschwungene Linienführung an einen Audi A5. Auf den zweiten Blick fallen die überstehenden Rückleuchten und der große Kühlergrill vom neuen Audi A6 auf.

    Um sich von den bisherigen Modellen der Audi Produktpalette abzusetzen, wurde bei dem Audi Q3 auf ein neues Lichtkonzept gesetzt, welches auch in 2 Ausführung ab Werk erhältlich ist. (Beim Xenon-Plus Paket sind die Rückleuchten wie gewohnt bei Audi mit LED-Bändern ausgestattet).

    Auch das Innenraumdesign wurde an die aktuelle Audi-Modellpalette angepasst und ist mit aktuellen Informations- und Fahrassistenzsystem ab Werk erhältlich.

    Für genügend Vortrieb im Audi Q3 sorgen wahlweise zwei Otto- oder Dieselmotoren. In der Einführungsphase werden alle 4 Motoren mit einem Hubraum von 2 Litern erhältlich sein. Die Benziner erreichen durch eine Turboaufladung 170 PS oder 211 PS.
    Die Dieselmotoren sollen mit 140 beziehungsweise 177 PS für genügend Fahrspaß und Drehmoment sorgen. Die jeweils schwächeren Motorisierungen werden serienmäßig mit einem 6-Gang Getriebe ausgeliefert, bei den zwei stärken Motorversionen ist optional ein 7-Gang DSG Getriebe erhältlich.

    Über eine stärkere V6 Motorisierung oder eventuell folgende "S" oder "RS" Modelle ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts bekannt.

    Mit dem Einstiegspreis von 29.900 Euro orientiert sich Audi preislich an der Konkurrenz.

    Zum Vergleich: BMW´s kleiner X1 sDrive 18d kostet genau 100 Euro mehr.

    Bild Audi Q3: Motor-Talk
    Kommentare 23 Kommentare
    1. Avatar von haviii
      haviii -
      Sieht doch gut aus!
    1. Avatar von Turboturtle
      Turboturtle -
      Mir gefällt er auch sehr gut
    1. Avatar von Kuba3008
      Kuba3008 -
      Schick schick...aber bestimmt wieder viel zu teuer
    1. Avatar von marcus_b5
      marcus_b5 -
      Naja geht so... wird dann sicher mit bissl Ausstattung auch schnell die 50.000 € - Marke sprengen ;D.
    1. Avatar von Speedpapst
      Speedpapst -
      Ich weiss nicht.... für mich ist der einzig wahre der Q7.... selbst der Q5 sieht eher nach abklatsch aus.
    1. Avatar von Christoph H.
      Christoph H. -
      Hier steht ein neuer 65.000€ Q5
      Da ist nix "abgeklatscht", die Unterschiede zwischen VW und Audi im Material, Haptik und Optik sind gigantisch.

      Der Q7 ist einfach unwirtschaftlich, viel zu teuer und für Deutschland zu groß, verkaufte sich bisher ja auch entsprechend schlecht...
    1. Avatar von Mingblau
      Mingblau -
      Ich denek, Audi hinkt dem Trend mal wieder kräftig hinterher.
      Wer kauft den jetzt noch nen SUV? Die Zeiten sind vorbei
    1. Avatar von AngelProfi
      AngelProfi -
      Ich glaube sogar das der Wagen sich sehr gut verkaufen wird Ich erlebe es tag täglich das Papa einen Audi A8 und S5 fährt und für die Tochter ein Auto braucht... Bisher war es dann eben ein Q5 Jetzt wird es der "kleine" Q3 werden...
    1. Avatar von PizzaQuattro
      PizzaQuattro -
      Zitat Zitat von Speedpapst Beitrag anzeigen
      Ich weiss nicht.... für mich ist der einzig wahre der Q7.... selbst der Q5 sieht eher nach abklatsch aus.
      Ja seh ich auch so. Der Q5 mit kleinen Felgen sieht irgendwie komisch aus. Der Q7 ist nice. Der G3 sieht aus wie ein zu klein geratener Q5. Nee, nicht mein Fall.
    1. Avatar von PizzaQuattro
      PizzaQuattro -
      Zitat Zitat von Mingblau Beitrag anzeigen
      Ich denek, Audi hinkt dem Trend mal wieder kräftig hinterher.
      Wer kauft den jetzt noch nen SUV? Die Zeiten sind vorbei
      Das einzige Segment das wächst ist die SUV-Kategorie, siehe BMW X1, Dacia SUV (Name entfallen) u.s.w. Die Leute wollen gemütlich sitzen und das noch nach Stunden. Ich bin schon mehrere Wochen am Stück SUV gefahren und nie entspannter gefahren. Gerade Sitzposition, gute Sicht, dazu ne Automatik - was will man mehr.
    1. Avatar von Mingblau
      Mingblau -
      Zitat Zitat von PizzaQuattro Beitrag anzeigen
      Das einzige Segment das wächst ist die SUV-Kategorie, siehe BMW X1, Dacia SUV (Name entfallen) u.s.w. Die Leute wollen gemütlich sitzen und das noch nach Stunden. Ich bin schon mehrere Wochen am Stück SUV gefahren und nie entspannter gefahren. Gerade Sitzposition, gute Sicht, dazu ne Automatik - was will man mehr.

      Was die Leute mehr wollen? Schau doch mal auf die Kraftstoffpreise! Ne, du - so schön und toll sich ein SUV auch fahren lässt (bin auch schon öfters im Antara gefahren - nur so als Vergleich) ich denke, dass der Trend unweigerlich zu sparsameren Fahrzeugen geht


      Gruß Mingblau
    1. Avatar von samael
      samael -
      Der Titel führt das Problem eigentlich schon schon an , es ist ein Tiguan bzw. wird auf jeden Fall mit ihm in Verbindung gebracht.
      Von außen würde ich das Original (Facelift) von VW vorziehen, aber der ist innen mit seinen Golf Plus Cockpit misslungen, es sei denn die haben das beim Facelift geändert.
      Zudem finde ich den vom Heck und der Seitenlinie (vor allem die hintere) richtig hässlich, ist viel zu flach geworden. Das soll ein SUV und kein Geländecoupe sein. Vom Preis will ich hier gar nicht erst reden.
    1. Avatar von ChrismghRS4
      ChrismghRS4 -
      Ich denke bei dem Auto sind eher die Anhängelasten interessant.
      Stichwort Pferdebesitzer
    1. Avatar von HURRlCANE
      HURRlCANE -
      sorry auch wenn das vielleich nicht in den Fred hier gehört ab der ist viel interessanter.

      http://www.auto-motor-und-sport.de/n...e-3439303.html

      Man achte auf den Motor!!! Ich denke der hat mal wieder Potenzial
    1. Avatar von eaGLe22
      eaGLe22 -
      also vom design her gefält der A3 mir schon mal gut, der Q3 erinnert mich zu sehr an den bmw
    1. Avatar von PizzaQuattro
      PizzaQuattro -
      Was die Leute mehr wollen? Schau doch mal auf die Kraftstoffpreise! Ne, du - so schön und toll sich ein SUV auch fahren lässt (bin auch schon öfters im Antara gefahren - nur so als Vergleich) ich denke, dass der Trend unweigerlich zu sparsameren Fahrzeugen geht
      Mag sein, aber das hat man schon vor zwei Jahren gesagt, als die Preise kurzzeitig bei 1,50 Euro/l lagen. Geändert hat sich daran bisher nichts.
    1. Avatar von samael
      samael -
      Zitat Zitat von ChrismghRS4 Beitrag anzeigen
      Ich denke bei dem Auto sind eher die Anhängelasten interessant.
      Stichwort Pferdebesitzer
      die kaufen sich gleich einen größeren, ist doch Spielzeug so ein Teil.
    1. Avatar von bauks
      bauks -
      Zitat Zitat von Mingblau Beitrag anzeigen
      Wer kauft den jetzt noch nen SUV? Die Zeiten sind vorbei
      Nach dem Winter und den kaputten Strassen behaupte ich, dass der Trend wieder steigt - man wird sich einem Mindestkomfort wieder bewusst nachdem ja jede 08/15-Limousine straff wie ein Sportwagen ist (wegen der immer höher werdenen Max.-Geschwindigkeiten ist's halt nötig).
    1. Avatar von ChrismghRS4
      ChrismghRS4 -
      Zitat Zitat von samael Beitrag anzeigen
      die kaufen sich gleich einen größeren, ist doch Spielzeug so ein Teil.
      Ne eben nicht, nicht den ab III. Quartal 2014 geltenden neuen Bestimmugen für gewerblichen Güterverkehr und geringerem Lehrgewicht auch interessant für die ein oder andere kleine Firma.
      Interessnt hierfür ist halt die 3,5t Grenze
    1. Avatar von samael
      samael -
      also die Pferdehalter hier sind privat.