RSS-Feed anzeigen

haschi bloggt

Erfahrungsbericht Hankook Ventus V12 Evo

Bewerten
Ich fahre zwar keinen Audi A4, aber ich behaupte einfach, die Eigenschaften werden keinen großen Unterschied zwischen Golf und A4 machen. In den letzten Jahren wurde ich von den so genannten Premiumherstellern sehr entäuscht, sei es Dunlop oder Bridgestone.

Dieser Hankook ist der erste den ich bis dato fahre.

Daten
Hankook Ventus V12 Evo
225/45 R17 94Y

Kaufpreis
Der V12 Evo liegt nach m.E. im mittlerem Preissegment. Gekauft beim örtlichen Reifenhändler habe ich mit Montage, Wuchten und Garantie rund 120€ pro Rad gezahlt. Im Vergleich zu einem Conti hätte ich bei 20€ mehr pro Rad gezahlt.

Optik
Die Optik war für mich keine Kaufentscheidung, in diesem Fall aber nette Nebensächlichkeit. Das Design des Reifen wirkt durch sein aggressiv gestaltetem Y-Design sehr sportlich und agil.

Lautstärke
Die Lautstärke im Innenraum empfinde ich als sehr leise, Der V12 Evo ist bis jetzt der leiseste Reifen, den ich gefahren bin. Bei Fahrten zwischen 50 und 80km/h hatte ich mit den alten Bridgestone ein nicht so angenehmes Summen, welche ich beim V12 Evo nicht feststellen kann. Ebenso bei Geschwindigkeiten über 140km/h ist von Abrollgeräuschen nichts zu hören. Angenehm leise. Ein Gespräch ist ohne anheben der Stimme möglich

Leistung
Von der ersten Minuten an hatte ich Vertrauen in die Reifen. Lenkrückmeldungen kommen sofort. Auf trockener wie auch auf nasser Straße verspürt man kein Schlingern oder Rutschen.


tbc

"Erfahrungsbericht Hankook Ventus V12 Evo" bei Google speichern "Erfahrungsbericht Hankook Ventus V12 Evo" bei Facebook speichern "Erfahrungsbericht Hankook Ventus V12 Evo" bei Twitter speichern "Erfahrungsbericht Hankook Ventus V12 Evo" bei My Yahoo speichern

Stichworte: hankook, v12 evo, ventus
Kategorien
Erfahrungswerte

Kommentare

  1. Avatar von checker01
    Berichte in Zukunft mal über den Verschleiss.
  2. Avatar von Audi_Raudi
    Kann ich absolut bestätigen.
    Bis auf den Preis. Hab meine in der gleichen Dimension für 89,- bekommen, inklu. Montage. Wirklich top Reifen. Bin auch nach mehreren schlechten Erfahrungen dieses Jahr auf die Hankook umgestiegen.
    Bin gespannt auf die Langzeiterfahrung.
    Kann auch mal über den Verschleiss berichten sobald ich mehr weiß.
  3. Avatar von haschi
    Werde euch auf dem Laufenden halten. Bis jetzt hat der Reifen ca. 500km gelaufen, also noch nicht so viel.
  4. Avatar von HappyFreak
    Ich fahr den Reifen nun das dritte Jahr also schon zum 2. mal nun gekauft und bin absolut zufrieden mit ihm Kann ihn nur weiter empfehlen. Fahr ihn in der Größe 235/35/19 und mein Vater in der Größe 225/40/18.. Bei Regen wie bei Nässe einfach top und die Laufleistung auch mehr als zufreidenstellend.. ca 30tkm - 35tkm auch die Fahrgeräusche nicht der Rede wert.
  5. Avatar von Oliver
    Jupp, das wird auch mein nächster Reifen - in der Dimension 235/35 R 19 - sein...

    Meine jetzigen Dunlop Sport Maxx sind mördersich laut...
  6. Avatar von haschi
    Hab ich dir doch gesagt Olli!
  7. Avatar von Games1809
    Ich habe genau den gleichen Reifen auf meinen A4 B6 bisher allerdings nur vorne und bin nach ca. 1000 km sehr zufrieden damit. In ca. 10 Tagen werde ich auch hinten auf den EVO 12 wechseln. Ich denke mal damit mache ich nichts falsch und spar gut 20€ gegenüber Premiumreifen.

Trackbacks