RSS-Feed anzeigen

haschi bloggt

Meine kleine Fahrzeuggalerie

Bewerten
Um zu zeigen, dass ich nicht immer Golf gefahren bin, liste ich hier meine kurze Fahrzeughistorie auf. Nach und nach werde ich die kleinen Texte weiterführen

Ford Escort
Mein erstes eigenes Auto. Gekauft im Mai 2002, abgegeben 4 Monate später - danke dem Sharanfahrer. Der Escort war Baujahr 1995, hatte bis auf ein Schiebedoch keine sonderliche Ausstattung. Triebwerk war ein 1.8er mit 115 PS und 5-Gang Schaltung. Innenraum war grau in grau. Dieser Wagen hat mich ca 10000km begleitet und in dieser Zeit nicht gekränkelt. Verbrauch lag so zwischen 8 und 10 Liter bei etwas aggressiver Fahrt.
Insgesamt war dieses Auto ein reines Spassmobil. Vom Vorbesitzer übernommen 16" Felgen mit 205er Bereifung und irgendwelchen bunten Federn. Im Vergleich zur Serie lag er ca 30mm tiefer brett hart auf dem Asphalt.

Ford Escort.JPG..jpeg

Leider ging es mit dem Roten im selben Jahr wieder zu Ende. Ein Sharanfahrer hat mich nicht gesehen, als dieser ausparken wollte. Totalschaden - man mag es kaum glauben.

Ford Focus Futura
Durch den Verlust vom Escort musste als zügig etwas neues her. Denn man gewöhnt sich doch verflixt schnell an sein eigenes Auto.
Da es nah gelegen hat, dass ich wieder im selben Autohaus den Wagen kaufe, wo ich zuvor zufrieden vom Hof gefahren bin, wurde es also wieder in Ford.
Der neue Ford war dann also ein Focus Futura Dreitürer - in einem wunderschönen blau. Verbaut war ein 1.6er mit satten 101PS, Klimaanlage , Sportsitze, ein einfaches CD-Radio. Serienbereifung auf 16" Alus. Der Focus hat mich 11 Monate durch die Gegend gefahren. Er hatte allerdings eine kleine Macke: das Abblendlicht flackerte. Diese Macke hat mich in den Monaten einige Euros gekostet. Alle paar Wochen mussten neue H7 her.

2002 Ford Focus ST.jpg

Audi A3
Der Focus ist dann meinem ersten Neuwagen gewichen, einem Audi A3. Mehr oder weniger spontan, auch durch den kleinen Ärger mit dem Focus angetrieben, am Freitag Abend beim VW-Händler vorbei gefahren. Dort einen A3 stehen sehen, Probefahrt bis zum Samstag ausgehandelt - gefallen und bestellt.
Der A3 hatte, aufgrund meines damals mageren Budgets, eine ausreichende Ausstattung. Modell Ambition, zusätzlich Klimaautomatik, Xenon und Kasettenradio Im Motorraum brummelte ein 2.0 FSI mit 150PS, die gefühlt nur 70PS waren. Der A3 kam und kam nicht aus dem Knick und hatte entsprechend auch einen hohen Verbrauch - 9 Liter in ruhiger Fahrweise waren nicht selten.

100_1200(Small)..JPG

Audi A4
Irgendwie hatte nach einem Jahr der A3 einen Reiz wie eine dreckige Unterhose. Ich war sehr unzufrieden, obwohl es ein schöner Wagen war. Da mein Händler Mitleid mit mir hatte, machte er mir ein gutes Angebot und stellte mir einen A4 vor die Nase. Diesem schwarzen Ungetüm konnte ich dann nicht widerstehen. Die Drehzahl wurde durch einen 1.9TDI mit 130PS und einer Multitronic bestimmt. Sportsitze hielten mich in den Kurven fest, das Navi BNS4 brachte mich ans Ziel.

DSCI0148 (Medium)..JPG 102_2273..JPG DSCI0153..JPG

Golf 5 GT Sport
102_2572 [1280]..JPG IMG_5649..JPG


Erstmal ein Video, mehr kommt noch:

"Meine kleine Fahrzeuggalerie" bei Google speichern "Meine kleine Fahrzeuggalerie" bei Facebook speichern "Meine kleine Fahrzeuggalerie" bei Twitter speichern "Meine kleine Fahrzeuggalerie" bei My Yahoo speichern

Aktualisiert: 17.05.2010 um 13:42 von haschi

Kategorien
Erfahrungswerte

Kommentare

  1. Avatar von KayDee
    Was wird der nächste für einer? X6?
    3. Auto A3
    4. Auto A4
    5. Auto Golf 5 hahaha^^
  2. Avatar von haschi
    Na, das liegt doch auf der Hand Ein Golf 6
  3. Avatar von nighthawk
    oder ein A6
  4. Avatar von haschi
    Na, nen A6 ist mir nen bissl zu groß und auch im Verhältnis zum Nutzen zu teuer.

Trackbacks