• Recht

    Vorschau
    30.12.2016, 13:30
    Wie üblich treten zur Jahreswende neue Gesetze bzw. deren Änderungen in Kraft. Das betrifft natürlich auch uns A4-Freunde. Ein kleiner Überblick für das Jahr 2017. ...
    Vorschau
    29.04.2014, 12:15
    Ab dem ersten Mai diesen Jahres ist es soweit: die bis dato größte Reform in der Flensburger Punktekartei tritt in Kraft. Zudem wird das Verkehrszentralregister umgetauft. Ab kommenden Monat heißt es nun Fahreignungsregister (FAER). Was uns Autofahrer dann erwartet, möchten wir nochmal zusammengefasst ins Gedächtnis rufen.
    ...
    Vorschau
    15.12.2013, 12:30
    Mit bestem Wissen und Gewissen in Zukunft die Verkehrsregeln zu beachten, könnte für Autofahrer bald von Vorteil sein.
    Die Statistiken für Verkehrsunfälle sinken, ab 2014 besteht zudem die Möglichkeit der Senkung des Beitragssatzes der Kfz-Versicherung. Aber nur mit einem sogenannten Telematik-Tarif, der in Form einer Black-Box, integriert im Fahrzeug, die Kosten der Versicherung nach dem Fahrverhalten bemisst.
    ...
    Vorschau
    20.05.2013, 13:30
    Künftig ist es wohl besser, im Nachbarland genauer auf die Geschwindigkeitsbegrenzungen zu achten. Denn für Verkehrsdelikte, die im Ausland begangen wurden, tritt eine europaweite Neureglung in Kraft. Jetzt können die EU-Länder gemeinsam auf die sogenannte Eucaris Datenbank zugreifen, um eine erfolgreichere Verstoßverfolgung grenzübergreifender Verkehrssünder zu gewährleisten. ...
    Vorschau
    30.03.2013, 14:30
    Die schon länger geplanten Änderungen der Straßenverkehrsordnung StVO sind nun besiegelt. Anfang April tritt eine Neufassung der StVO bundesweit in Kraft. Unter dem langen Namen „Verordnung zur Neufassung der Straßenverkehrs-Ordnung“ werden Änderungen bezüglich des Falschparkens, der Schilderwaldnovelle und einiger einzelnen Paragrafen niedergeschrieben. Wir geben einen Überblick.
    ...
    Vorschau
    04.12.2012, 19:45
    Nachdem mit der 2. EU-Führscheinrichtlinie die Scheckkarte eingeführt wurde, liegt nun Anfang 2013 die dritte Neuregelung des europaweiten Führerscheins in den Startlöchern. Hauptsächlich handelt es sich um Änderungen der Fahrzeugklasseneinteilung und die Einführung einer Gültigkeitsbefristung.
    ...
    Vorschau
    09.04.2012, 17:16
    "Je nach Schwere der Verkehrsstraftat werden beim Verkehrszentralregister beim Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg Punke eingetragen. Besonders gravierende Verstöße können mit bis zu 7 Punkten bewertet werden. Wenn ein Kraftfahrer 18 Punkte erreicht, wird ihm sofort die Fahrerlaubnis entzogen." ...
    02.04.2011, 12:38
    Bei einer Inspektion muss die Werkstatt auf in Kürze anstehende Wartungen hinweisen. Tut sie das nicht, muss sie für eventuelle Schäden aufkommen, wie aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Schleswig-Holstein hervorgeht (AZ: 4 U 171/09, Urteil vom 17. Dezember 2010).
    In dem verhandelten Fall hatte eine Kundin einen Pkw zur Inspektion gebracht, dessen Zahnriemenwechsel 1.600 Kilometer nach dem Werkstattaufenthalt routinemäßig hätte gewechselt werden müssen. Der Betrieb versäumte es allerdings, dies im Inspektionsbogen zu vermerken. Die Fahrerin fuhr das Fahrzeug weiter und erlitt kurz darauf einen kapitalen Motorschaden.

    ...