Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: 2.0 TDI BMM

  1. #1
    Benutzer Avatar von Smily079
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK nun BNS

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    30.12.2012

    2.0 TDI BMM

    Ich habe mir nach langer Überlegung doch einen Diesel zugelegt. Da ich 3x die Woche Hannover Berlin fahre, kommen so knapp 5000km im Monat zusammen.
    Ich habe mir einen 2006er A3 mit 155.056km zugelegt. Das Fahrzeug war aus 1.Hd und bei Audi Scheckheftgepflegt. Habe dennoch einen großen Kundendienst incl. Zahnriemen u. Wapu gemacht und dem Fahrzeug eine leichte Software Optimierung gegönnt. (von 140 auf 165PS)
    Nun meine eigendliche Frage.Sind die Diesel im allgemeinen Vollgasfest ? Ich fahre überwiegend Nachts und habe auch somit die Möglichkeit längere Strecken vollgas zu fahren.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_8422.jpg 
Hits:	34 
Größe:	78,7 KB 
ID:	319357

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Naja Vollgas mag kein Motor auf dauer.

    Ich sag mal so.Du kannst glück aber auch Pech haben.Sofern du einen DPF hast,mag der Vollgasfahrten nicht so gern.

    Hauptsache ist du fährst nicht auf einen Rastplatz und machst gleich den Motor aus.Das tötet den Turbo ganz schnell.Der dreht ja noch weiter.Dann lieber 30 Sekunden den Motor im Standgas laufen lassen
    Spritmonitor.de

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    07.09.2009
    Wenn ein Motor kein Vollgas abkann, hätte er Bleistift werden sollen.
    Gerade der 2.0 TDI ist doch Vertretermotor Nr.1. ich würde mir da keine großen Sorgen machen.
    Allerdings würde ich mir auch kein 150 tkm Auto kaufen für Vollgasfahrten. Da kauft man sich doch nen Neuwagen der Garantie bis 100 tkm hat. Fährt die runter und verkauft den dann...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Aber das die Kilometer angerechnet werden und man so dsnn eine höhere rate hat ist dir bewusst und mit Pech nicht das Geld bekommt,was noch offen ist?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    07.09.2009
    Natürlich ist mir das bewusst. Einen A3 würde ich aber auch nicht galaktisch finanzieren. 10 anzahlen. 10 in 3 jahren abzahlen und 10 Schlussrate. Wenn du ihn verkaufst kriegst 15k, also Schlussrate + bisschen Puffer. Da man eh nix für sein Geld kriegt, kann man den auch einfach bar zahlen.

    Aber man fährt so mit minimalem Risiko Vollgas. Das Risiko ist: Restwert nach 100 tkm (3 Jahren). Bei nem A3 sicher 50-60 %.
    Mit nem alten Auto (10 Jahre 150 tkm) sind die km Kosten spezifisch günstiger - aber nur wenn alles glatt geht. Ein Motorschaden und PENG sind deine spezifischen km Kosten höher als beim schickeren Neuwagen ...
    Ich hab schon Schlimmeres für weniger getan - good bye Thomas

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Es gibt aber halt euch Menschen,die wollen oder können sich keinen Neuwagen/Jahreswagen leisten und auch Vertreter können in 2 Jahren 150tkm auf das Auto spulen

  7. #7
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Leute das war doch nicht seine Frage, mit nem vernünftigen Öl und regelmäßigen Wechsel sollte das relativ Problemlos machbar sein. Gut der DPF wird's nicht so mögen, weswegen ich eh nur so um die 80% fahren würde, das ist doch immer noch um die 200 und reicht doch Nachts völlig aus. Die A2 ist ja auch Nachts nicht gerade Unbefahren, grade mit LKWs.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  8. #8
    Benutzer Avatar von Smily079
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK nun BNS

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    30.12.2012
    Danke für Eure Meinungen Ja, ich habe jetzt nach fast 2 Monaten und 9500km nen Ölwechsel incl Filter gemacht. Habe Castrol 5W/30 drauf. Werde eh alle 2 Monate nen Ölwechsel machen. Bisher läuft er auch absolut super

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Irgendeiner muss dich immer aus der Reihe tanzen

    Ich empfehle dir auf 5w40/15tkm zu gehen.

    Das 5w30 ist nicht gerade das beste öl

  10. #10
    Benutzer Avatar von Smily079
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK nun BNS

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    30.12.2012
    Ok, gut zu wissen. Hab nur das Öl gekauft, welches von Audi immer befüllt wurde.
    Und ja, fahre den Motor immer warm und kalt ....... kenne es aus meinen Turbo Zeiten

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    So sind halt meine Erfahrungen aus anderen foren und auch hier

  12. #12
    Forensponsor Avatar von V8Thomas
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    CDLA

    Ort
    LE (Leipzig)
    Registriert seit
    12.11.2006
    Der BMM ist ein sehr solider Motor und macht so gut wie keine Probleme.

    DPF hat mehr Probleme mit kurzen Stecken und Stadt fahren als 200 auf der AB mit Tempomat.

    An deiner Stelle würde ich auch auf nen 5W40 für TDI Motoren mit DPF wechseln.
    Gerade bei hohen Motorbelastungen fährst du damit besser.

    Denkt auch an den Kraftstofffilter, jenen wechselt so gut wie keiner und das ist nicht so toll.
    Genauso Glühkerzen alle 60 - 80 tkm.
    Geändert von V8Thomas (12.10.2016 um 08:58 Uhr)
    Audi S3 8PA Sportback 2.0 TFSI Quattro S-Tronic (350PS/530NM) - Powered bei Zoran
    VW Touran 1T2 Cross 2.0 TDI DSG

  13. #13
    Benutzer Avatar von Smily079
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK nun BNS

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    30.12.2012
    @V8Thomas: Den KSF habe ich ebenfalls gewechselt. Mit den Winterreifen darf ich eh nur 210km/h fahren und dann wird der Tempomat auch bei 200km/h eingeschaltet.
    Kann ich denn ohne größere Schwierigkeiten auf 5W/40 umsteigen ?! Der nächste Ölwechsel wäre ja in 2 Monaten wieder fällig

  14. #14
    Forensponsor Avatar von V8Thomas
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    CDLA

    Ort
    LE (Leipzig)
    Registriert seit
    12.11.2006
    Ja kannst du.

    z.b. Motul 8100 X-Clean 5W40

    505 01 - für PD Motoren
    507 00 - Diesel mit DPF
    Audi S3 8PA Sportback 2.0 TFSI Quattro S-Tronic (350PS/530NM) - Powered bei Zoran
    VW Touran 1T2 Cross 2.0 TDI DSG

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Anleitung Aus- & Einbau Turbolader 2,7 TDI oder 3,0 TDI
    Von VariTDI150PD im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.10.2015, 12:07
  2. 8E/B7 - Past Die 3.0 tdi Milltek anlage unter den 2.7 tdi ?
    Von Shine im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.10.2014, 19:07
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.2013, 14:36
  4. 8E/B7: Wurde schon mal ein 3.0 oder 2.7 TDI in einen 2.0 TDI A4 verbaut???
    Von Auditec im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 11:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •