Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Registriert seit
    03.12.2015

    Audi s4 b5 F-schlauch/ Kurbelwellengehäuseentlüftung Explosionszeichnung

    Guten Tag,

    ich habe einen Audi S4 B5 Bj1998 und bin neu hier.
    Kann mir jemand sagen, was passiert, wenn die Rückschlagventil vom F-Schlauch defekt sind?
    Kann dadurch der Druck im Kw-Gehäuse ansteigen und evtl die gemessene Luftmasse sinken?
    Oder kann mir jemand von euch eine Explosionszeichnung geben, in der man die Zusammenhänge des F-Schlauchs/ Druckregelventil und Kw-gehäuseentlüftung erkennt?

    Vielen lieben Dank!


    Gruss

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Ja der druck steigt an weil Ladedruck in die KGE gelangen kann. Ansonsten mal nach dem Selbst Studien Programm 198 suchen, da ist alles zum s4 beschrieben.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Registriert seit
    03.12.2015
    Guten morgen,

    ja das hab ich mir schon angeschaut. Ich habe meinen S4 auf rs4-technik umgebaut und bei Pk-Motorsport abstimmen lassen.
    Danach hatte ich immer den Fehler: P1129/1127 Multiplikative Gemischkorrektur 2/1 System zu fett.
    Wenn man die 2Fehler löscht, hat man für ca. 20-30km Volleleistung, dann ist er gefühlt wieder im Notlauf.
    Nach logg-Fahrt hatte er dann eine gemessene Luftmasse von 170g/s. Also neuen Luftmassenmesser rein.
    Seiter hab ich noch keine Logg-Fahrt gemacht, jedoch kann ich sagen, dass er immer noch keine volle Leistung hat.
    Ich werde die tage nochmal auslesen und eine Logg-Fahrt machen. Meine Vermutung war nun, das die beiden Rückschlagventil vom AKF-System und das der KW-Gehäuseentluftung an dem F-Schlauch defekt sind.
    Könnte der Druck in den KW-Gehäuse so stark ansteigen, dass die neuen Ventildeckeldichtungen schüffen.
    DEn ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass die uns auf beiden Köpfen verdreht oder ähnliches ist.
    Vielen dank für Anregungen und Hilfestellungen.

    Gruss

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Explosionszeichnung Front B7
    Von dasses im Forum Allgemeines
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2016, 20:44
  2. 8E/B7 - Audi A4 B7 3.0 TDI schlauch
    Von hirschn im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.10.2012, 06:11
  3. 8H - Explosionszeichnung Auspuffanlage 3.0 TDI
    Von Deaddog im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 14:51
  4. Re: Explosionszeichnung Stoßstange?
    Von User gelöscht! im Forum Karosserie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2004, 14:35
  5. Re: Explosionszeichnung S4 Front
    Von boufan im Forum Karosserie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2004, 14:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •