Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA

    Ort
    Freising
    Registriert seit
    10.03.2015

    Probleme mit Spurverbreiterung

    Hallo Forum,

    ich habe mir Anfang des Jahres H&R Spurverbreiterungen auf meinen A4 B8 verbaut.

    VA20mm (10mm/Seite) HA30mm (15mm/Seite) dazu BBS Speedline 255/35 ZR19.

    Alles beim TÜV eintragen lassen und siehe da mit vollerem Kofferraum und 2 schweren Personen hinten schleift er hinten links und rechts was ich komisch finde da die Verbreiterungen für diese Kombination angeblich passt.

    Leider ist das für mich absolut inakzeptabel da die alltagstauglichkeit komplett verloren geht.

    Laut H&R gäbe es als alternative nur HA10mm (5mm/ Seite) aber lohnt sich das überhaupt?

    Habt ihr Ideen für mich von anderen Herstellern sodass die Alltagstauglochkeit erhalten bleibt?
    Meint ihr die 10mm hinten lohnen sich auch oder sagt ihr gleich ausbauen und so lassen sei die einzige Option.

    Liebe Grüsse und Danke
    Geändert von M.P. (12.10.2016 um 11:39 Uhr)

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Warum sollte es denn keine 10mm pro Seite für hinten geben hast du doch vorn auch verbaut? Ansonsten gibt es von Eibach 12mm Scheiben mit Mittenzentrierung falls die das Problem sein sollte, was ich mir aber nicht vorstellen kann da du ja auch vorn 10mm Pro Seite fährst.

    Spurplatten sind individuell verbaubar und nicht für ein bestimmtes Fahrzeugmodell vorgesehen.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Registriert seit
    17.02.2016

    Probleme mit Spurberbreiterung

    Ausserdem gibts noch federwegsbegrenzer. Auf die reifen ist auch zu achten. Die flanken bauen mal mehr mal weniger auf, je nach hersteller. Die innenkanten vom kotflügel umgelegt oder serie, da kann man auch nochmal rangehen. Allerdings besteht die gefahr das der lack rissig wird und rost ansetzt.
    Geändert von mounty (26.09.2016 um 15:31 Uhr)

  4. #4
    Benutzer Avatar von Yannik
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAHA

    Ort
    Rüsselsheim
    Registriert seit
    26.12.2014
    Hab ich bei mir als 16mm Variante hinten drauf
    http://www.ebay.de/itm/ST-Spurverbre...IAAOSwawpXrzOt

  5. #5
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003

    Probleme mit Spurberbreiterung

    Hinten is nix mit Kanten umlegen, wenn dann höchstens Radhauskante ziehen! Federwegsbegrenzer sind Pfusch und als allerletzte Behelfs Lösung zu sehen! Is nämlich kein schönes Fahren beladen auf den Begrenzern aufliegend !

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA

    Ort
    Freising
    Registriert seit
    10.03.2015
    Bei H&R gibt es für die HA nur 10mm pro Achse oder 30mm pro Achse.

    die 20mm pro Achse sind laut Gutachten nur für die VA, ich weiß auch nicht warum.

    Daher habe ich mich an euch gewendet. Es geht ja auch darum wann er die optimale Spur hat, oder nicht?

    wie fährt er sich mit den 16mm auf der HA? Und was hast du vorne drauf?

    LG

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Registriert seit
    17.02.2016
    Muss es h&r sein? Was soll sich am fahren ändern? Ich glaub nicht das man das auf der strasse merkt ob da 20er oder 10ner platten verbaut sind. Bis auf das schleifen am Radkasten natürlich.
    Geändert von mounty (26.09.2016 um 22:55 Uhr)

  8. #8
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von BigSchnidde Beitrag anzeigen
    Bei H&R gibt es für die HA nur 10mm pro Achse oder 30mm pro Achse.

    die 20mm pro Achse sind laut Gutachten nur für die VA, ich weiß auch nicht warum.
    Das kann an der fehlenden bzw zu geringen Radnabentiefe an der Hinterachse liegen, das dann keine Mittenzentrierung mehr für die Felge vorhanden ist weil die Platten wohl keine Mittenzentrierung haben. Dann suche dir halt einen Hersteller der diese Mittenzentrierung bei 10mm bietet oder du nimmst von eibach die 12mm Platten mit Mittenzentrierung. Eine optimale Spur gibt es in dem Sinne nicht, bzw ist auch abhängig von der Reifenbreite.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA

    Ort
    Freising
    Registriert seit
    10.03.2015
    Danke für eure Antworten.

    Generell bin ich natürlich absolut losgelöst vom Hersteller. Hauptsache >Preis/ Leistung stimmt.

    Wird mich mal bei Eibach umsehen.

    #Was hat es mit dieser Mittenzentrierung auf sich? Besitze jetzt das System mit den verlängerten Schrauben und bin absolut zufrieden.

    Danke für eure Mühen

  10. #10
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von BigSchnidde Beitrag anzeigen
    #Was hat es mit dieser Mittenzentrierung auf sich? Besitze jetzt das System mit den verlängerten Schrauben und bin absolut zufrieden.
    Mittenzentrierung ist wichtig für den Rundlauf der Felge zur Verhinderung von Vibrationen für die grad der B8 anfällig ist an der Vorderachse. Die Spurplatten bis 8 oder 10mm haben meist keine Mittenzentrierung da dafür kein Material da ist um diese zu fertigen, da die über die Radnabe gehen muss und raus in die Nabenlochbohrung der Felge steht. Es gibt Hersteller die haben ab 10 oder 12mm diese Mittenzentrierung an der Spurplatte dann muss man auf die Phase (Abschrägung) der Zentrierung achten das die auch zur Felge passt. Ansonsten ab 15mm haben eigentlich alle Platten eine Mittenzentrierung.
    Längere Schrauben sind abhängig von dem System welches von den Spurplatten verwendet wird. Bis 15mm ist es üblich mit längeren Schrauben zu Arbeiten, ab 20mm gibt es auch Systeme die mit der Radnabe verschraubt werden und das Rad dann an die Spurplatte geschraubt wird.

    Also einfach gesagt, bis 10mm sind es einfach Platten und je nach Hersteller dann ab 10mm mit einer Zentrierung an der Scheibe, die zu Bevorzugen wären.

    Spurplatte einfach: Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Typ_A.jpg 
Hits:	10 
Größe:	19,5 KB 
ID:	319066 Mit Mittenzentrierung: Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Zentrierung.jpg 
Hits:	12 
Größe:	35,7 KB 
ID:	319067
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA

    Ort
    Freising
    Registriert seit
    10.03.2015
    Vielen lieben Dank.

    Bei Eibach iost es für den B8 genau wie bei H&R das die 10mm nur für die VA sind, und für die Hinterachse gibt es auch nur 30mm für die Achse was ich jetzt auch von H&R habe und somit wieder das schleifen hätte bei Vollbeladung.

    Was nun?!

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Registriert seit
    17.02.2016
    Dann such doch mal bei ebay nach audi 5x112 spurplatten. Gibts ohne ende in allen stärken. Mit und ohne zentrierung. Achte auf das Gutachten und gut ist.
    Geändert von mounty (30.09.2016 um 23:30 Uhr)

  13. #13
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Also ich seh im Gutachten zu den 12mm Scheiben bei Eibach keine Einschränkung an welcher Achse sie verbaut werden dürfen, der Text in der Beschreibung dazu ist wohl falsch.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Registriert seit
    17.02.2016
    Richtig. Es zählt immer nur das was im Gutachten steht.
    Geändert von mounty (01.10.2016 um 10:23 Uhr)

  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    CNCD

    Ort
    Oldenburg
    Registriert seit
    03.10.2016
    @BigSchnidde

    Habe welche von Amazon bestellt.
    10mm pro Seite und Mittelzentrierung.

    https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00OD2..._1475661107573

    MfG Daniel F

  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA

    Ort
    Freising
    Registriert seit
    10.03.2015
    Hallo Daniel,

    vielen lieben Dank. Bist du zufrieden und gilt die ABE auch für den A4 B8?

  17. #17
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    CNCD

    Ort
    Oldenburg
    Registriert seit
    03.10.2016
    Moin,
    Habe sie jetzt 500km drauf.
    Also noch keine Langzeiterfahrung.

    Das montieren ist einfach. Die Passgenauigkeit 1A.
    10mm passen genau mit der orginal Audi Rotor Felge in 19".
    Link zur ADE.

    http://www.novus-automotive.de/detai...0/sCategory/55

    MfG Daniel

  18. #18
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA

    Ort
    Freising
    Registriert seit
    10.03.2015
    Danke, kann bei der ABE für den A4 B8 Avant nur 18Zoll finden, 19Zoll stehen nur beim S4 Drinnen 🤔

  19. #19
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    CNCD

    Ort
    Oldenburg
    Registriert seit
    03.10.2016
    Ja da hast du recht. Dann schick ich meine zurück.
    Hab ich nicht aufgepasst.


    MfG

  20. #20
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Och Leute lasst den Kram per Einzelabnahme eintragen und gut ist.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - TÜV -Probleme beim B6 mit 8x18 ET 43 mit 235/40-18
    Von s-raudi im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.2016, 13:04
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 18:30
  3. Allgemein - 1.8TFSI mit CDHB, Probleme mit 'Hitze'?
    Von Nightfly im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2014, 21:07
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 10:17
  5. 1,8t Probleme mit Schlechter Charakteristik (mit Diagrammen und Log) gelöst!
    Von cph im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 23:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •