Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ANA

    Registriert seit
    08.07.2012

    Steckdose Anhängerkupplung B5

    Hatte die ganze Zeit eine 7 Polige Steckdose und habe gestern die Steckdose auf 13 Polig umgebaut.

    Die neue 13 polige Dose hatte aber keinen Mikroschalter (ich wusste davon net) und nun funktioniert im Tacho die Leuchte für den Anhänger nichtmehr.

    Was für ein Kabelsatz bei dem Auto eingebaut wurde, kann ich nicht sagen. Ich weiß nur, dass ein einzelnes Kabel irgendwo hinter dem Lenkrad verschwindet (bei ner anderen Aktion hatte ich das hinter einer Abdeckung gesehen).

    Mit einem Tester für die Steckdose blinkt mein Blinker am Fahrzeug dann schnell, die Leuchte im Tacho für Anhänger funktioniert nicht. Habe ich einen normalen Anhänger dran, blinkt der Blinker nicht schnell und die Leuchte funktioniert auch nicht.

    Vorher war im Stecker ein Taster, der die Brücke vom 2er Pin (NSL) im Anhängerbetrieb öffnete.
    Wenn ich das Kabel, das zu dem Taster ging (nicht das von der NSL) bei der 13 poligen Dose an Masse, nichts oder das NSL-Kabel halte funktioniert im Tacho die Leuchte auch nicht.

    Auch ist scheinbar die NSL nicht angeschlossen (es kommt nichts an der Steckdose an).


    Vielleicht kann mir jemand helfen, ohne das ich die gesamte Kiste auseinander nehmen muss.
    Hab das Gefühl, dass die Werkstatt, die das damals einbaute, den Kontakt für was anderes benutzt hat.

    Mikroschalter bekomme ich aber auch net so einfach dran, da kein Stecker dafür vorhanden ist.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Was für ein Microschalter soll in der Dose gewesen sein?

    Den einzigen den ich kenne ist ein Kontakt der die NSL bei Stecker drin am Zugfahrzeug abschaltet

    Ist die AHK samt Kabelsatz original oder Zubehör?

    Hast du nur die reine Steckdose gewechselt?

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ANA

    Registriert seit
    08.07.2012
    Zitat Zitat von Merlin6000 Beitrag anzeigen
    Was für ein Microschalter soll in der Dose gewesen sein?

    Den einzigen den ich kenne ist ein Kontakt der die NSL bei Stecker drin am Zugfahrzeug abschaltet

    Ist die AHK samt Kabelsatz original oder Zubehör?

    Hast du nur die reine Steckdose gewechselt?
    Mikroschalter war falsch ausgedrückt. Exakt der Kontakt, der die NSL vom Zugfahrzeug abschaltet. War in Gedanken beim Schalter der 13 poligen. NSL am Fahrzeug funktioniert trotzdem, auch wenn die Adern, die normal dafür zuständig wären, nicht miteinander verbunden sind.

    AHK samt Kabelsatz war vermutlich Zubehör.

    Ich habe nur die reine Steckdose getauscht.
    Geändert von Yxc (21.09.2016 um 15:50 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Steckdose im Kofferraum
    Von japoniz im Forum Fahrzeugelektrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.12.2012, 11:47
  2. 8K/B8 - 12 V Steckdose Kofferraum.
    Von Jasiu im Forum Fahrzeugelektrik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 22:18
  3. 8D/B5: Farbbelegung Steckdose von Anhängerkupplung
    Von ThiemannTuning im Forum Fahrzeugelektrik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 16:47
  4. 8E/B6: Steckdose im Kofferraum
    Von DayDreamer02 im Forum Fahrzeugelektrik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2009, 15:13
  5. Re: 2. Zigarettenanzünder Steckdose
    Von Roadie im Forum Fahrzeugelektrik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2004, 12:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •