Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    AMX / DAJ/DWM

    Ort
    74078 Heilbronn
    Registriert seit
    12.08.2004

    A4 zieht nach links

    Servus Gemeinde,

    ich hab den Beitrag mal in die Kategorie "Fahrwerk" gepackt, weil ich dieses sehr stark im Verdacht habe.

    Folgendes ist los: mein A4 zieht immer stärker nach links. Letzten Sommer wars mit totalabgefahrenen Reifen echt übel, nach dem Wechsel auf meine uralten Winterreifen wurde es nicht wirklich besser. Im Frühjahr sind neue Sommerreifen draufgekommen, was eine deutliche Verbesserung brachte. Allerdings wirds schon wieder schlimmer, immer wenn ich über eine Unebenheit fahr, drückts das Lenkrad etwas nach links. Es ist auch beim Gradeausfahren auf gutem Asphalt spürbar, aber da kann ich ja gleichmäßig "gegenhalten".

    Was kann nun die Ursache sein? Stoßdämpfer mit gut 205.000 km Laufleistung? Defekt in der Servolenkung? Spur verstellt, obwohl ich nirgendwo gegengerumpelt bin? usw usw

    Ich hoffe mal hier kann jemand eine Diagnose stellen anhand meiner Beschreibung. Ich wäre echt dankbar.

    Achso Radlager wurden alle schon gewechselt in den 8 Jahren, die ich den A4 schon habe. Nun ist er 16, also noch nichtmal volljährig... trotzdem fangen die Zicken an.

    Danke Euch

    Gruß joba

    EDIT:
    es ist nicht der Reifendruck, der wurde nach der Montage der neuen Sommerreifen zigmal geprüft... hatte ich vergessen zu erwähnen
    Geändert von joba (20.09.2016 um 21:33 Uhr)
    nun auch 312er Bremse, und eingetragen Stahlflex nun auch an Bord

  2. #2
    Forensponsor Avatar von Audirakete
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB / HHD

    Ort
    47506 Neukirchen-Vluyn
    Registriert seit
    20.08.2006
    Können die Querlenker sein .oder die Spurstangenköpfe musste mal Kontrollieren. Aber für die Ursache der Abgefahrenen Reifen würde ich doch mal eine Spureinstellung empfehlen.
    Geändert von Audirakete (20.09.2016 um 21:59 Uhr)

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    AMX / DAJ/DWM

    Ort
    74078 Heilbronn
    Registriert seit
    12.08.2004
    Hallo audirakete, danke Dir

    Kann man sowas per Sichtprüfung machen? Allerdings weiß ich nicht wie das vorher ausgesehen hat...

    Gruß joba
    nun auch 312er Bremse, und eingetragen Stahlflex nun auch an Bord

  4. #4
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Als erstes den Wagen mal vorn aufbocken und schauen ob irgendwo Spiel vorhanden ist, in den Traglenkern oder Spurstangen köpfen. Wichtig ist auch mal mit nem Montierhebel zwischen zu gehen wo die Kugelköpfe der Traglenker sitzen. Hatte das nämlich letzt grad das der Wagen angehoben wurde und reichlich fühlbares Spiel im Kugelkopf fühlbar war, der Wagen dann bis das Teil da war 40km gefahren wurde und bei erneuten Prüfen vorm Tausch im ersten Moment nach dem anheben kein Spiel da war, erst nachdem mit nem Hebel etwas nachgeholfen wurde stellte sich das Spiel wieder ein. Sollte da alles Spielfrei sein dann mal eine Spurvermessung machen, die ändert sich auch durch Verschleiß da muss man nicht unbedingt irgendwo gegen fahren.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    AMX / DAJ/DWM

    Ort
    74078 Heilbronn
    Registriert seit
    12.08.2004
    Vielen Dank für die Antwort mounty,

    am Samstag kann ich wahrscheinlich auf ne Hebebühne, dann werd ich mal sehen ob ich was finde.

    Werde dann berichten.
    Dass einfach die Stoßdämpfer nach der Laufleistung durch sind, würde sich in anderer Form zeigen? Hab leider wenig Ahnung davon.

    Danke & Gruß
    joba
    nun auch 312er Bremse, und eingetragen Stahlflex nun auch an Bord

  6. #6
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Defekte Stoßdämpfer zeigen sich eigentlich nicht durch einseitiges ziehen, was evtl noch sein könnte wäre eine gebrochene Feder, aber auch das sieht man dann wenn das Rad ab ist bzw der Wagen angehoben wurde.
    Stoßdämpfer zeigen eigentlich eher durch Auswaschungen am Reifen bzw starkes Nachwippen des Fahrzeugs nach Bodenwellen.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    AMX / DAJ/DWM

    Ort
    74078 Heilbronn
    Registriert seit
    12.08.2004
    So, war heute auf der Bühne.

    Wenn man eines der Räder auf 3 und 9 Uhr packt und rüttelt, hört man deutliches Klacken bei jeder Bewegung, und das auf beiden Seiten. Klingt sehr nach Spiel in einem Gelenk, leider war nicht feststellbar, welches. Eine gebrochene Feder war nicht festzustellen.

    Die Sache wird wohl auf einen Werkstatt-Besuch hinauslaufen, das selbst zu reparieren werde ich nicht probieren. Beim Freundlichen war ich danach auch, der Plan sieht so aus:
    1. Kontrolle aller Gelenke auf Spiel, rd. 30 €. Austausch, falls ein Defekt gefunden wird. Falls nicht:
    2. Vermessung des Autos, ca. 130 €. Korrektur wenn ein Fehler bzw. eine Fehleinstellung gefunden wird.
    Falls das auch keine Besserung bringt, Besprechung der weiteren Schritte.

    Klingt eigentlich vernünftig, oder? Muss jetzt mal gucken wie ich das terminmäßig unterkriege. Werde aber auf jeden Fall weiter berichten, speziell wenn alles oben genannte fehlschlägt.

    Danke Euch allen.

    Gruß joba
    nun auch 312er Bremse, und eingetragen Stahlflex nun auch an Bord

  8. #8
    Forensponsor Avatar von Audirakete
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB / HHD

    Ort
    47506 Neukirchen-Vluyn
    Registriert seit
    20.08.2006
    Das hört sich ganz nach Spurstangenköpfen an.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Ja, oder die Axialgelenke.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  10. #10
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    130€ für ne Vermessung ist aber max dann gerechtfertigt wenn die Vorspurkurve mit gemessen wird, sonst viel zu Teuer.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    AMX / DAJ/DWM

    Ort
    74078 Heilbronn
    Registriert seit
    12.08.2004
    @ mounty
    der Preis ist für Vermessung inkl. Vorspurkurve. Ich kenn leider die Preise nicht wie wahrscheinlich die meisten, da kann einem der Freundliche viel erzählen. Aber zum Glück gibts ja die A4-Freunde

    Aber ansonsten ist die Vorgehensweise in Ordnung, oder?

    Ich werde noch entscheiden, ob ich das beim Freundlichen machen lasse oder bei einer (bestätigt guten) freien Werkstatt. Oder würdet Ihr ausrüstungstechnisch davon abraten?

    Danke und schönen Abend

    Gruß joba
    nun auch 312er Bremse, und eingetragen Stahlflex nun auch an Bord

  12. #12
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Die Reparatur kann jede Werkstatt machen, das vermessen allerdings nicht, denn dazu brauch man Spezialwerkzeug was sich nicht jeder anschafft.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    AMX / DAJ/DWM

    Ort
    74078 Heilbronn
    Registriert seit
    12.08.2004
    So, ich werde die kommenden Wochen mal nen Termin mit dem Freundlichen vereinbaren, damit die wie beschrieben die Sache untersuchen. Ich seh schon die Dollarzeichen in den Augen....

    Aber so lassen will ich es eigentlich auch nicht, fährt sich komisch. Und wenn sich die neuen Reifen dabei einseitg abfahren, hab ich mir selber ein Bein gestellt.....

    Ich werde berichten. Danke an alle

    Gruß joba
    nun auch 312er Bremse, und eingetragen Stahlflex nun auch an Bord

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Auto zieht nach rechts (und nach links)
    Von lemure330 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 08.06.2013, 01:37
  2. 8E/B7 - Auto zieht nach rechts / nach Reifen umstecken nach links
    Von Seargend im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 18:11
  3. 8E/B6 - Fahrzeug zieht nach links
    Von alex360 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.03.2013, 19:19
  4. 8D/B5 - Wagen zieht nach links + Reifendruckverlust
    Von Charly. im Forum Fahrwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 21:28
  5. 8D/B5: Fahrzeug zieht nach links
    Von att im Forum Fahrwerk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 12:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •