Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Benutzer Avatar von BlauerPirat
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    CDNB

    Ort
    Hamburg
    Registriert seit
    29.08.2016

    Chancen auf Kulanz bei TPI2 ?

    Moin,
    leider habe auch ich das lästige Ölproblem.

    2.0 TFSI
    77Tkm
    1L/280km Ölverbrauch
    5w30 Castrol LL

    Morgen geht er erst mal zu Audi, weil er manchmal beim anfahren Ruckelt.
    (Öl in den Kerzenschächten)
    Audi weiss natürlich schon bescheid über den Ölverbrauch und wurde auch schon eine TPI 1 gemacht.
    Morgen wird aber keine TPI2 gemacht sondern nur erstmal hauptsächlch um das Ruckeln gekümmert.
    Es steht im Kostenvoranschlag aber drinne:
    Im Bezug auf den Ölverbrauch schlägt Audi vor den Feinölabscheider und den Dichtring der Kurbelwelle zu Wechseln.

    Meiner Meinung nach wird das nichts ändern am Ölverbrauch.
    Lass das trotzdem machen weil ich ja bei der TPI2 auf Kulanz aus bin.

    Was meint ihr wie sind meine chancen ? Hat ja nicht grad viel gelaufen. Und alles Checkheft geflegt bei Audi.
    Gruss

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hille 1,8T
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    BEX / GEA

    Ort
    Rhein Main
    Registriert seit
    12.02.2004
    du bist über die 5 Jahre hinaus und Kulanz ist ja freiwillig
    wenn du einen guten freundlichen hast der sich für Dich einsetzt kann durchaus was gehen

    wann hast du die TPI 1 denn bekommen?

    1L auf 280km ist schon heftig,musst ja gar kein Ölwechsel mehr machen da sind bei 15tkm mehrere Kanister durch

  3. #3
    Benutzer Avatar von BlauerPirat
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    CDNB

    Ort
    Hamburg
    Registriert seit
    29.08.2016
    Ok, ja dann werd ich den morgen noch mal anhauen bei Audi ob er nicht was machen kann.

    Vor gut 2 Monaten.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hille 1,8T
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    BEX / GEA

    Ort
    Rhein Main
    Registriert seit
    12.02.2004
    naja ein paar Infos musst Du Dir schon mal selber entlocken lassen
    kann ja niemand riechen wann ,von wem du den gekauft hast?
    evtl noch Gewährleistung drauf wenn man sich im 1. Halbjahr nach dem Kauf befindet?!

    Solch ein Problem kommt ja nicht von gestern auf heute

    ich würde da drauf bestehen das sich der freundliche dem Problem an nimmt...

  5. #5
    Benutzer Avatar von BlauerPirat
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    CDNB

    Ort
    Hamburg
    Registriert seit
    29.08.2016
    Habe ihn Anfang Juni gekauft. Die 400km Rückfahrt war kein problem aber die Tage später fing das dann an.
    Aber Autobahn hat der eh weniger Ölverbrauch denk ich.
    Hab das Auto in der nähe von Dresden gekauft. Über ein Händler der denn aber nur quasi von einem Privaten übermittelt hat.
    Also keine Garantie / Gewährleistung. :P
    Geändert von BlauerPirat (13.09.2016 um 16:58 Uhr)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    07.09.2009
    Gewehre sind ja auch stark reglementiert.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hille 1,8T
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    BEX / GEA

    Ort
    Rhein Main
    Registriert seit
    12.02.2004
    Wenn du Rechtsschutz hast ,nimm ihn in Anspruch und Versuch was möglich ist.
    Der Verkäufer muss davon gewusst haben.

    Es sei denn du willst ihn unbedingt behalten

  8. #8
    Benutzer Avatar von BlauerPirat
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    CDNB

    Ort
    Hamburg
    Registriert seit
    29.08.2016
    Jetzt ist alles durch und repariert und um das alles zu vervollständigen, ich habe keine TPI2 bekommen. Laut werkstatt war das ein Motorschaden und ich hab ein neuen Motor drin.War erst mal ein riesen Schock für mich aber ich hab Kulanz bekommen. Statt 12000€ hab ich nur 1000€ selber zahlen müssen. Obwohl lange unklar war was für ein schaden vorliegt und ob ich Kulanz bekomm bin ich nun mehr als zufrieden Die Werkstatt hat zuerst selber für mich ein Kulanzantrag gemacht auf verschiedene Szenarien. Doch da gabs erst nur absagen. Dann hab ich selber eine NETTE Mail :P an Audi geschieben und nach ein bischen hin und her und der Diagnose natürlich hab ich nun ein neuen Motor

    Gruss

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7: Kulanz bei Audi möglich?
    Von reiser81 im Forum Allgemeines
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 05:49
  2. 8D/B5: Achslenker auf Kulanz?
    Von Mohles im Forum Fahrwerk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.11.2007, 17:33
  3. Re: Querlenker auf Kulanz?
    Von Robbie im Forum Fahrwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.06.2004, 00:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •