Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    12.09.2016

    S4 B6 4,2 Liter - Hiiilfe :-D

    Hallo zusammen,

    Ich möchte mir einen S4 B6 4,2 Liter angucken.

    Hier ein Link zum Inserat:

    http://m.autoscout24.de/angebote/aud...warz-291579745

    Jetzt hat der ja die Tiptronic. Ist die robuster wie die Multitronic?

    Auch hab ich von dem Problem mit Steuerkette und dem erhöhten Ölverbrauch gehört. Was ist da dran?

    Ich weiß, oder bin mir sicher, das sich die Meinungen Spalten werden. Das ist dann ähnlich wie die Meinungen über den 2.0 Liter TDI im b6. Man kann Glück oder Pech haben.

    Was haltet ihr von dem Fahrzeug? Hat den vielleicht schon jemand angeguckt?

    Meinungen erwünscht

  2. #2
    Benutzer Avatar von babyO
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    LA
    Registriert seit
    31.05.2012
    Steht ja bei mir um die Ecke!
    Unbedingt auf Kettengeräusche achten. Ganz besonders beim Kaltstart. Ölverbrauch kannst du ja leider nicht prüfen.
    Den Preis finde ich etwas hoch, auch wenn er eine seltene Austattung hat.

  3. #3
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Multitronic gibts im S4 nicht weil der Quattro hat. Die ist für Frontkratzer. Ganz allgemein gesagt würd ich mir einen mit Schaltung suchen. Ich rühr lieber selbst rum.
    Geändert von Danny (12.09.2016 um 13:30 Uhr)
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    12.09.2016
    Ich wollte ja nur wissen, ob die TT genauso anfällig ist

  5. #5
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Ich schrieb ja, Multitronic gibts im S4 nicht. Also bleibt ja nur die Tiptronic
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    12.09.2016
    Ja sorry. Hatte meine Beitrag schon editiert. Weiß der Geier, was ich da gelesen habe

  7. #7
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Kein Ding.

    Also wie gesagt, ich persönlich würde ohnehin nen Schalter bevorzugen. Die Steuerkette selbst ist nichtmal der Übeltäter. Das Problem liegt an den Führungen der Ketten. Die zerbröseln und das ganze hört sich dann sehr unschön an.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    12.09.2016
    Ja, würde ich auch. Aber aus gesundheitlichen Gründen muss ein Automatik her

  9. #9
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Oh. Ok. Naja das hat immerhin den Vorteil dass dann leichter einer zu finden ist da die meisten die ich gefunden hatte, Automatik waren.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    12.09.2016
    So.. Hab ihn mir jetzt abgeschaut. Getriebe schaltet ordentlich, Kette rasselt nicht, er rußt/qualmt nicht schwarz. War die letzten Jahre ein Kurzstreckenfahrzeug. Was wir festgestellt haben ist, dass das Öl leicht nach Abgasen riecht, was aber aufgrund der Kurzstrecken sein kann. Beim Öleinfüllstutzen oder 710er Deckel war ganz leicht und angetrocknet eine kalkartige, gelbliche Substanz.. Wasser? Er läuft aber sehr rund und sauber und hat volle Leistung.

    Können die oben genannten Mängel aufgrund von Kurzstrecken sein?

  11. #11
    Benutzer Avatar von Hu-Cky
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CNHA

    Ort
    42553
    Registriert seit
    21.10.2014
    Hi Caro,

    Ölschlamm (hell braun) unterm 710-er Deckel sagt eigentlich, dass der Motor
    nie richtig warm wurde.
    Es ist kondensiertes Wasser, was sich mit dem Öl vermischt und schäumt,
    sich dann unterm Deckel absetzt.
    Abhilfe: vorsichtig warmfahren und dann längere Strecke, dass der Motor
    so richtig warm wird.
    Allerdings den Ölstand im Auge behalten....
    und dringend anschließend einen Ölwechsel machen.
    Was den Motor ansonsten betrifft:
    - Verunreinigungen und Verkokungen (Infos zur Reinigung http://rs-klinik.de)
    - Leistungsverlust
    - gab es da nicht auch ne Serie, wo sich die Zylinderlaufbahnbeschichtung lösen konnte,
    dadurch Kolbenkipper bzw. horrender Ölverbrauch????

    Gruß, Heiko
    ... der mit dem quattros tanzt ...

  12. #12
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Diese gelblichen Ablagerungen könnten auch Ölkondensat sein. Das entsteht bei Kurzstrecken und kommt daher, dass das Öl seine Betriebstemperatur nicht wirklich erreicht. Kondenswasser wird dann nicht verdampft sondern lagert sich im Öl ab. Das kann dann am Öldeckel so aussehen wie bei einem Schaden der Zýlinderkopfdichtung.
    Das kann man beheben indem man den Wagen ab und an mal auf die Bahn lässt.

    Wenn der Deckel vom Kühlwasser ok ist und es auch da nicht nach Abgas riecht, würde ich jetzt per Ferndiagnose sagen dass es ok so ist. Um ganz sicher zu gehen kann man auch über den Kühlmittelbehälter einen Abgastest machen. Co-Test nennt sich das glaub ich.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    12.09.2016
    Danke für die Antworten.

    Also es war kein richtiger Schlamm. Ich hab mir vergleichsweise Bilder bei Google angeguckt und diese sehen dramatischer aus. Ne Hausfrau würde es an Hand folgendem Bsp beschreiben: es sind noch Reste vom entkalken übrig geblieben *lach.

    Der Vorbesitzer hat wohl nur so 5km jeden Tag auf die Arbeit gehabt und hat in den letzten 2 Jahren knapp 30.000 km gefahren. Das schreit irgendwo nach Kurzstrecke.

    Das mit dem Abgasgeruch hat er. Das haben wir am Ölmessstab gerochen (auch hier hat man nicht sehen können, dass irgendwo Wasser drin wäre). Laut Dr. Google lässt sich das auch auf die Kurzstrecken schieben.

    Hab sowieso vor einmal eine komplette "große" Inspektion Machen zu laden: Getriebe und Motoröl raus, vorher spülen mit Zusatz, Filter wechseln...

    Ich denke ich werde ihn nehmen. Hab ihn auf knapp über 9.000 € gehandelt und das ist vollkommen gerechtfertigt für das Auto. Der Lack ist (für ein 13 Jahre altes Auto) top. Der Softlack innen drin auch nicht abgegriffen. Gut gepflegt für sein Alter. Und wenn irgendwas sein sollte: steckste halt nicht drin. Gut, Klima geht nicht. Vorbesitzer sagt magnetkupplung vom Kompressor. Wird man sich mal nächstes Jahr drum kümmern müssen.

    Es war definitiv liebe auf den ersten Blick

  14. #14
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Na dann solls so sein

    Ging mir mit meinem nicht anders. Wollte eigentlich unbedingt nen Quattro und nen 1,8T mit BEX Motor und 6-Gang Schaltung.
    Irgendwann hab ich dann den jetzigen gesehen und wollge ihn unbedingt. Keine Ahnung wieso. Da sah er allerdings noch recht von der Stange aus. In meinem Thread sind ja die Vorher/Nachher Bilder drin.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    12.09.2016
    Ja denk ich mir auch

    Ich hatte damals mit meinem 1.9tdi Quattro auch das Glück. Ich hab zwar einiges reingesteckt, aber bring es nicht übers Herz ihn abzugeben. Dann darf ihn mein Freund fahren

    Bei mir werden beide dir "Stangenoptik" behalten. Der S ist so schön ein sehr schönes Auto und ich will ihn nicht verbasteln.

Ähnliche Themen

  1. 8K/B8 - Hiiilfe!!! Reifenchaos :-/ 225/ 40 R19 auf 8,5X19 ...
    Von mattes81 im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.05.2014, 16:03
  2. 8D/B5 - HIIILFE! ADR geht sofort wieder aus-
    Von AUDIenz im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.01.2013, 20:57
  3. Re: Vw Radio Beta gegen ein Sony tauschen ...hiiilfe
    Von undruff im Forum Fahrzeugelektrik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2003, 21:54
  4. Re: Hiiilfe!! GRA beim Audi 2,8 30v nachruesten
    Von User gelöscht! im Forum Fahrzeugelektrik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.11.2002, 00:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •