Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. #1
    Benutzer Avatar von Pittiplatsch
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA/ZZZ

    Ort
    08*** SZB
    Registriert seit
    23.03.2013

    Frage 3.0TDI (240PS) - Zweimassenschwungrad beim Handschalter

    Hallo zusammen,

    nach einer kleinen Leistungskur auf ca. 650 Nm kündigt sich nun das Ende meines ZMS (Schaltgetriebe) an - die üblichen Vibrationen bei 1800 - 2800 U/min sind in den Gängen 4-6 deutlich spürbar. Auch wenn ich vermute, dass das ZMS vorher schon nicht mehr ganz astrein war (Laufleistung ca. 120tkm), bin ich natürlich am Überlegen, welche Tausch-Optionen in Frage kommen, gerade in Hinblick, dass leistungstechnisch perspektivisch noch ein ganzes Stück nachgelegt werden soll.

    Ich konnte kaum etwas zu Problemen bzgl. ZMS beim B8 finden, hatte es vor Auftreten eigentlich auch nicht auf dem Schirm.

    Lohnt sich - auch bei anstehender weiterer Leistungssteigerung (Drehmoment-Ziel deutlich Richtung 800 Nm) der Einbau eines neuen originalen ZMS (Sachs oder LUK?)?

    Oder doch lieber Umbau auf EMS, mit entsprechender Einbuße des Komforts (und ggf. Lebensdauer des Getriebes ) - welcher Anbieter, welche Kupplungsscheibe? Hält so eine Kombi tatsächlich 800 Nm?

    Ein verstärktes ZMS habe ich noch nirgends gesehen - wie ich es verstanden habe v.a. deshalb, weil es technisch nicht geht - Stichwort Überkritizität...

    Gruß Lars
    Heizöl-Kocher-Pampers-Bomber --- VCDS im Westerzgebirge

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Also ich kenne kein EMS beim 3.0l tdi ab B8, denn der hat ne 2 Scheiben Kupplung die nur als Komplettpaket verkauft wird. Ich frage mich auch immer wie andere ihre Leistungssteigerungen realisieren.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Benutzer Avatar von Pittiplatsch
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA/ZZZ

    Ort
    08*** SZB
    Registriert seit
    23.03.2013
    Mhmm, ok. So tief hab ich mich mit den verfügbaren EMS noch nicht beschäftigt. Aber gut ist schon mal die Bestätigung, dass beim B8 eine Doppelkupplung ihren Dienst tut. Ein befreundeter Audi-Werkstättler hat das die Tage zu meiner Verwunderung dementiert.

    Hat denn sonst jemand mit Handschalter und Leistungssteigerung Probleme mit dem ZMS, und wie hat er sie behoben?
    Heizöl-Kocher-Pampers-Bomber --- VCDS im Westerzgebirge

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Corinthian
    Modell
    Audi S4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2011
    Motor
    3.0 TFSI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CAKA

    Ort
    Göppingen
    Registriert seit
    23.01.2010
    ZMS ist ein generelles Problem bei den 8K Quattro Schaltern. Es gibt sogar eine TPI dazu. Bei mir wurde alles ersetzt auf Kosten des Hauses


  5. #5
    Benutzer Avatar von Pittiplatsch
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA/ZZZ

    Ort
    08*** SZB
    Registriert seit
    23.03.2013
    Wie sieht die TPI aus? Gibt es nun ein stärkeres ZMS? Gibt es das regulär zu kaufen? Auf Kosten des Hauses wird bei mir nix mehr werden...
    Heizöl-Kocher-Pampers-Bomber --- VCDS im Westerzgebirge

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Corinthian
    Modell
    Audi S4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2011
    Motor
    3.0 TFSI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CAKA

    Ort
    Göppingen
    Registriert seit
    23.01.2010
    Da konnte mir der zuständige Techniker keine Auskunft geben. War etwas mit Kupplung und ZMS. Genauere Infos habe ich leider nicht


  7. #7
    Benutzer Avatar von Pittiplatsch
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA/ZZZ

    Ort
    08*** SZB
    Registriert seit
    23.03.2013
    Mhmm danke, ok. Muss ich mich mal umhören, ob ich irgendwie an den Inhalt dieser TPI komme...
    Heizöl-Kocher-Pampers-Bomber --- VCDS im Westerzgebirge

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sauger
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA/LMK KCC

    Ort
    Bayern / Unterfranken /nähe Würzburg
    Registriert seit
    20.12.2010
    Hallo,

    das generelle Problem mit dem ZMS kenne ich nur von den 2,0 TDI's aber beim 3,0 TDI ist mir nix bekannt.
    VCDS->Mein Audi mit S line Exterieur+Audi exclusive line bicolor Leder Cognacbraun MMI 3G high B&O Standh. Panodach el.Heckkl. AHK Eibach30/30 0B6Tiptronic6HP28AF Mj.2010

  9. #9
    Benutzer Avatar von Pittiplatsch
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA/ZZZ

    Ort
    08*** SZB
    Registriert seit
    23.03.2013
    Hab gestern mit jmd gesprochen, der kurz vor 400 Pferdchen rumgeistert - er hat dasselbe Problem mit dem Zitterrad. Lt. seiner Aussage fahren alle Leistungsgesteigerten, die er kennt, damit herum, und ignorieren das Problem geflissentlich. Außer Komfort-Einbuße sei nichts zu befürchten - einen Defekt habe er beim 3.0 TDI Handschalter noch nie gehört...

    Also dreh ich den Spieß mal um: Hat schon mal jemand von einem 3.0 TDI mit explodiertem ZMS gehört? Oder kann man das vibrierende ZMS erfahrungsgemäß tatsächlich auf den verringerten Komfort ohne ernste Folgen reduzieren?
    Heizöl-Kocher-Pampers-Bomber --- VCDS im Westerzgebirge

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sauger
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA/LMK KCC

    Ort
    Bayern / Unterfranken /nähe Würzburg
    Registriert seit
    20.12.2010
    von zerstörten ZMS vom 3,0 TDI habe ich auch noch nix gehört, aber auf die DAUER wird es wohl oder übel irgendwann den Geist aufgeben.
    VCDS->Mein Audi mit S line Exterieur+Audi exclusive line bicolor Leder Cognacbraun MMI 3G high B&O Standh. Panodach el.Heckkl. AHK Eibach30/30 0B6Tiptronic6HP28AF Mj.2010

  11. #11
    Benutzer Avatar von Pittiplatsch
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA/ZZZ

    Ort
    08*** SZB
    Registriert seit
    23.03.2013
    Damit ist wohl zu rechnen. Garantie kann natürlich keiner geben, aber es klingt immerhin nicht so, dass das ZMS 357 km nach Leistungssteigerung das Zeitliche segnet...
    Heizöl-Kocher-Pampers-Bomber --- VCDS im Westerzgebirge

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von turbomanu
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Registriert seit
    04.09.2007
    Ich hab mal gehört dass einem ein ZMS gebrochen ist bei ordentlich Drehzahl und die Brocken Löcher ins Getriebe geschlagen haben.
    War allerings kein 3.0TDI ist ja aber egal.
    Das problem wird halt immer dasselbe sein, wenns kaputt geht und Fett austritt und es auf die Kupplungen kommt gibts halt Mehrkosten.
    Seit Mai 2012 im S3 unterwegs. Mit FTS Abstimmung, 307,7PS

  13. #13
    Benutzer Avatar von Pittiplatsch
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA/ZZZ

    Ort
    08*** SZB
    Registriert seit
    23.03.2013
    Zitat Zitat von turbomanu Beitrag anzeigen
    Ich hab mal gehört dass einem ein ZMS gebrochen ist bei ordentlich Drehzahl und die Brocken Löcher ins Getriebe geschlagen haben.
    War allerings kein 3.0TDI ist ja aber egal.
    Das problem wird halt immer dasselbe sein, wenns kaputt geht und Fett austritt und es auf die Kupplungen kommt gibts halt Mehrkosten.
    Ist eben nicht egal, geht hier explizit um den 3.0 TDI. Soweit ich bislang herausgefunden habe, hat er - im Gegensatz zum 2.0 - eine Doppelkupplung, und damit auch ein anderes Schwungrad. Der 3.0 TDI scheint lt. freiem Teilekatalog das ZMS vom S4 verbaut zu haben.
    Heizöl-Kocher-Pampers-Bomber --- VCDS im Westerzgebirge

  14. #14
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von Pittiplatsch Beitrag anzeigen
    Der 3.0 TDI scheint lt. freiem Teilekatalog das ZMS vom S4 verbaut zu haben.
    Nicht laut Audi Et Katalog, da sind es zwei unterschiedliche ET Nummern.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sauger
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA/LMK KCC

    Ort
    Bayern / Unterfranken /nähe Würzburg
    Registriert seit
    20.12.2010
    Hallo,

    ich habe mir gerade rein interessehalber mal das SSP392 angeschaut. In Bezug auf Kupplung, ZMS und Getriebe.

    Aufschlussreich ist das nicht, allerdings bin ich verwundert, dass das Getriebe nur 500Nm aushält.


    Hier ein Auszug aus SSP392:


    Die Zweischeibenkupplung kommt derzeit nur im
    0B4-Getriebe in Kombination mit dem 3,0l TDI-Motor
    zum Einsatz.
    Der Vorteil einer Zweischeibenkupplung ist die hohe
    Drehmomentübertragung und Haltbarkeit bei
    vergleichsweise kleinem Durchmesser.
    Wie die Abbildung zeigt, befindet sich zwischen
    den beiden Kupplungsscheiben eine Zwischenplatte.
    Dadurch ergeben sich vier Reibflächen, welche im
    Vergleich mit einer Einscheibenkupplung gleicher
    Abmessungen und Anpresskraft doppelt so viel
    Drehmoment
    übertragen kann.

    Zweischeibenkupplung (3,0l V6 TDI)
    – Systemlieferant Fa. LuK
    – Durchmesser der Kupplungsscheiben
    2x 228 mm mit Torsionsdämpfer
    – Kupplungsdruckplatte mit dem Nachstellsystem
    „SAC“ von der Fa. LuK.
    Zweimassenschwungrad zweistufig
    – Gewicht 21,3 kg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 2015-08-13 08_25_11-ssp392_d.pdf (GESCHÜTZT) - Adobe Reader.jpg  
    Geändert von Sauger (13.08.2015 um 09:33 Uhr)
    VCDS->Mein Audi mit S line Exterieur+Audi exclusive line bicolor Leder Cognacbraun MMI 3G high B&O Standh. Panodach el.Heckkl. AHK Eibach30/30 0B6Tiptronic6HP28AF Mj.2010

  16. #16
    Benutzer Avatar von Pittiplatsch
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA/ZZZ

    Ort
    08*** SZB
    Registriert seit
    23.03.2013
    Super, vielen Dank für den Hinweis. Das Blättlein werde ich wohl auch mal studieren
    Heizöl-Kocher-Pampers-Bomber --- VCDS im Westerzgebirge

  17. #17
    Benutzer Avatar von Pittiplatsch
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA/ZZZ

    Ort
    08*** SZB
    Registriert seit
    23.03.2013
    Soooo, 65tkm später klapperts wie wild - ich denk mal, das ZMS - vllcht. auch nur Ausrücklager.

    Lohnt sich die verstärkte Kupplungsvariante von Hennig, v.a. ist diese langzeittauglich? Das Ding muss Kilometer fressen (60tkm/Jahr), sollte also nicht nach 30tkm schon die Hufe heben...
    Zur Erinnerung: Derzeit wüten ca. 650 Nm. Zusätzliche Luft nach oben wird gern in Kauf genommen

    Oder doch lieber einfach Serie? LUK oder Sachs? Das Netz hält sich recht bedeckt, was Infos angeht... Gab wohl mal 2009 einen Wechsel des Herstellers.
    Heizöl-Kocher-Pampers-Bomber --- VCDS im Westerzgebirge

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Registriert seit
    17.02.2016
    Eher kupplung. Ausrücklager ist eher ein schleifendes Geräusch was beim ein und Auskuppeln das Geräusch ändert. Wir haben einen 3.0tdi schalter hier am laufen, da reißen 710nm an der kupplung. Chip und pipe verbaut, 360ps stage 3. Wenn du was anständiges findest, bitte hier Posten. Wir suchen auch nach was standhaftes, das auch noch etwas mehr bums abkann. ich hab mal was von einer verstärkten organischen gelesen, finde das leider nicht mehr.
    Geändert von mounty (11.10.2016 um 19:16 Uhr)

  19. #19
    Benutzer Avatar von Pittiplatsch
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA/ZZZ

    Ort
    08*** SZB
    Registriert seit
    23.03.2013
    Wie gesagt, Hennig (Forum-Partner) - http://performance-kupplung.de/ - die haben eine Sachs +30% - wohl selbst gebaut...
    Heizöl-Kocher-Pampers-Bomber --- VCDS im Westerzgebirge

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Registriert seit
    17.02.2016
    +30% ist nicht viel wenn man noch etwas steigern will. Wenns die einzige ist, muss man da wohl in den sauren Apfel beißen. Besser als garnix
    Geändert von mounty (11.10.2016 um 19:16 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Zweimassenschwungrad beim A4 Quattro B7 2.0TDI
    Von saint111 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2014, 10:05
  2. 8E/B7 - Handschalter auf Automatik Umbauen 3,0tdi möglich?
    Von TT06 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 23:00
  3. 8E/B7: 3.0 TDI Unterschiede zw. 233 und 240PS?
    Von andiandi im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 00:11
  4. 8E/B6: 2.5 TDI 180PS quattro: Leistungsteigerung auf 240PS möglich?
    Von olsn im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 11:06
  5. 8D/B5: 2.4: Wieviel Getriebeöl beim Handschalter?
    Von Markus2 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 17:50

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •