Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 32
  1. #1
    Forensponsor Avatar von AudiA4_Avant
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVB

    Ort
    Österreich/Steiermark/Kapfenberg
    Registriert seit
    03.01.2011
    Blog-Einträge
    2

    Riemenscheibe vom Klimakompressor defekt

    Hallo!

    Vl kann sich der ein oder andere von euch erinnern... Hab vor paar Wochen ein Video von meinem Auto hochgeladen da er so komische Geräusche macht. Hab das Problem jetzt gefunden! Es ist die RIEMENSCHEIBE vom Klimakompressor!
    Hab jetzt nur eine Frage. Soll ich die original kaufen oder kann ich zB diese hier kaufen???

    http://www.ebay.at/itm/Klimakompress...#ht_2496wt_982

    Und vl hat einer einen Tipp wie ich die am einfachsten/besten vom Kompressor runter bekomme ohne das ich den Kompressor ausbauen muss!?!?

    DANKE schon mal

    glg
    René
    Spritmonitor.de

  2. #2
    Forensponsor Avatar von AudiA4_Avant
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVB

    Ort
    Österreich/Steiermark/Kapfenberg
    Registriert seit
    03.01.2011
    Blog-Einträge
    2
    Hallo!

    Kann man die Riemenscheibe überhaupt tauschen beim Klimakompressor?
    Mein hat mich gerade angerufen das sie nur den ganzen Kompressor tauschen können da die sie die Riemenscheibe nicht extra bestellen können!
    Bei ebay kann man die aber kaufen! Jetzt hab ich keine Ahnung ob man die Riemenscheibe tauschen kann oder nicht...

    lg
    Spritmonitor.de

  3. #3
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Es gibt zwar 2 verschiedene Ausführungen der Riemenscheibe, aber die können beide einzelnd ersetzt werden. Allerdings wird das aus/einbauen der Riemenscheibe im eingebauten Zustand schwer werden bzw es muss der Vorbau in Servicestellung gebracht werden.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  4. #4
    Forensponsor Avatar von AudiA4_Avant
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVB

    Ort
    Österreich/Steiermark/Kapfenberg
    Registriert seit
    03.01.2011
    Blog-Einträge
    2
    Morgen!

    Danke für deine Antwort!
    Wenn ich den Klimakompressor ausbaue geht mir dann auch das ganze Klimagas verloren....
    Kann man ev. den Kompressor "locker" schrauben damit ich die Riemenscheibe runter bekomme?
    Werde mir das mal mit meinem Mechaniker anschauen.

    lg
    Spritmonitor.de

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    AGA/DVW

    Registriert seit
    17.01.2012
    Den Kompressor kannst du ausbauen ohne dass das Gas verloren geht. Nur ja nicht die Leitungen lösen, sonst zischt es dann eben doch ein wenig
    Die Front muss aber mindestens in Servicestellung gebracht werden, um da ran zu kommen. Ich würde sie komplett lösen, weil man dann gut an die Scheibe kommt und die lässt sich dann ohne weiteres bei eingebautem Kompressor ersetzen Um die Riemenscheibe zu lösen musst du den Sicherungsring lösen und dann kannst du sie abziehen. Das ist aber bei montierter Front recht schwierig.
    Hier zwei Bilder .
    Viel Erfolg.Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_SCF8151.jpg 
Hits:	130 
Größe:	201,3 KB 
ID:	127540Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCF5031.jpg 
Hits:	127 
Größe:	134,0 KB 
ID:	127541

  6. #6
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    @71erPatrick ich nehme an die Bilder sind von deinem B5? Wenn JA dann hilft das dem @Audi_A4Avant nicht weiter denn der B6 hat einen völlig anders aufgebauten Klimakompresor verbaut und der hat eine ganz andere Befestigung der Riemenscheibe.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    AGA/DVW

    Registriert seit
    17.01.2012
    Danke für die Mitteilung. wusste nicht dass das beim B6 komplett anders ist .

  8. #8
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Der Kilmakompressor der ab dem B6 Modell verbaut wird ist komplett anders aufgebaut als der vom B5 der noch ne Magnetkupplung für die Riemenscheibe besitzt und nur an und ausgeschaltet werden kann. Der Klimakompressor vom B6 arbeitet bedarfsgerecht und wird Stufenlos geregelt und nicht wie der vom B5 mit AN/AUS, so das beim B6 die Riemenscheibe immer mitdreht und es IM Kompressor geregelt wird wieviel Kühlleistung produziert wird.

    Die Riemenscheibe vom B6 Kompresor ist 2 teilig aufgebaut mit einem Gummielement welches die Riemenscheibe mit der Mitnehmerscheibe Kraftschlüssig verbindet und beim Blockieren des Kompresors durch einen Mechanischen Defekt sich so weit verformt das die Riemenscheibe dann weiterläuft ohne den Riementrieb zu Blockieren und so verhindert das der Flachrippenriemen abspringt.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  9. #9
    Forensponsor Avatar von AudiA4_Avant
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVB

    Ort
    Österreich/Steiermark/Kapfenberg
    Registriert seit
    03.01.2011
    Blog-Einträge
    2
    Nabend
    Kann mir vl wer sagen ob die Schraube mit der die Riemenscheibe auf dem Kompressor geschraubst ist ein links oder rechtsgewinde hat?!

    Glg
    Spritmonitor.de

  10. #10
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Sollte Standartgweinde sein, also Rechtsgewinde
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  11. #11
    Forensponsor Avatar von AudiA4_Avant
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVB

    Ort
    Österreich/Steiermark/Kapfenberg
    Registriert seit
    03.01.2011
    Blog-Einträge
    2
    Vielen Dank Mounty
    Spritmonitor.de

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF / HCF

    Registriert seit
    07.01.2009
    Hallo,

    habe gerade ein Problem.
    Die Riemenscheibe von meinem Kompressor ist im Juli bei ca. 252k km kaputt gegangen.
    Habe dann eine neue (ich schätze mal Zubehörteil) bei ebay für knapp 80 euro gekauft.
    Zusammen mit dem S4 Front Umbau wollte ich mit dem Kumpel die Riemenscheibe austauschen, weil die Front eh auseinander musste.

    Der Ausbau der alten Scheibe war eine echte quälerei.
    Ich habe einen Kompressortyp, wo man die Welle mit einem 6mm Maulschlüssel festhalten muss und dann die Scheibe gehen Uhrzeigersinn abgedreht wird.
    Die Nase der Welle haben wir sofort rund gekriegt, obwohl wir einen hochwertigen Schüßel hatten. Dazu gibt es einen Spezialwerkzeug, den ich aber nicht ausleihen konnte.
    Nach mehreren Stunden haben wir uns entschieben, die Scheibe einfach kaputt zu brechen, und so von der Welle abkriegen, weil es echt nicht anders ging.
    Hat auch gut geklappt. Die Welle hat das überlebt.

    Neue Scheibe schön mit Fett eingeschmiert und eingebaut.
    Reimen drauf -> läuft.


    Nun nach nicht mal 2 Monaten der gleiche Scheiß.
    Riemenscheibe wieder kaputt.
    Es brechen die Plastiknasen, wo die Gummipuffer zwischen sitzen, nicht an der Sollbruchstelle.

    Habe jetzt erst mal einen kürzeren Keilrippenriemen draufgezogen, so dass der Kompressor gar nicht mit läuft.
    Das lässt mir aber keine Ruhe.

    Kann das sein, dass der Kompressor (die Welle) zwischen durch mal etwas blockiert und die Riemenscheibe somit belastet wird und bricht?
    Wenn das so ist, dann erklärt es auch, dass wir die alte Scheibe gar nicht abkriegen konnten, da diese durch ab und zu blockierende Welle heftig angezogen wurde.

    Kühlleistung ist voll vorhanden.
    Gibt es sonst eine Erklärung, warum die neue Scheibe so schnell wieder kaputt gegangen ist?
    Wenn ich mit der Hand an der Welle drehe, kann ich keine Hindernisse feststellen.

    Sorry für die vielen Buchstaben

    Gruß Alex
    Sorry für die Tippfehler

  13. #13
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Tja das ist eine Überlastsicherung, die Mitnehmerscheibe (Kunststoffteil) löst bei zu hohen Drehmoment aus (z.b bei einem schwergängigen Kompressor) und die Antriebswelle läuft frei ohne den Kompressor anzutreiben. Haben alle Kompressorvarianten beim B6 und es kann auch unter bestimmten Bedingungen passieren (Unrunder Motorlauf z.b) ohne das ein Fehler am Kompressor oder Kältemittelkreislauf vorliegt.
    Würd also auch ggfls den Freilauf der Lichtmaschine mal prüfen.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF / HCF

    Registriert seit
    07.01.2009
    Danke für die Antwort, aber das ist nicht ganz richtig.
    Die Sollbruchstelle (im Bild grün markiert) ist die Überlastsicherung.
    Kaputt gehen aber die Plastiknasen IN der Scheibe (rot markiert).
    Es ist zuerst nur eine Nase gebrochen, dann wurden die anderen mehr belastet und jetzt sind mehrere abgebrochen, aber nicht alle.
    Ich kann die Scheibe um ca. 60 Grad ohne hinderniss verdrehen, dann dreht sich die Welle mit.
    Wenn die Überlastsicherung eingreift, ist die Scheibe komplett von der Welle getrennt.

    Gruß Alex
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken scheibe.jpg  
    Sorry für die Tippfehler

  15. #15
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Wie schon geschrieben es gibt 3 verschiedene Ausführungen der Riemenscheiben und du hast dann die Nr2. Da sollte wirklich die von dir beschriebene Mitnehmerscheibe als Überlastsicherung auslösen. Warum da die andere Seite kaputt geht ist merkwürdig, Audi sagt nur das sie vorsichtig zu behandeln sei da sie Schlagempfindlich ist weil sie aus Kunststoff ist.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF / HCF

    Registriert seit
    07.01.2009
    Danke.
    Leider weiß ich immer noch nicht, warum die kaputt geht.
    Es ist schon wie gesagt die zweite innerhalb von 2 Monaten, die an der selben Stelle kaputt gegangen ist.

    Mal eine etwas andere Frage:
    Ich habe jetzt die nagelneue S4 Front dran. Desswegen wollte ich diese für die Servicestellung nicht abbauen, um keinen Kratzer zu riskieren und Arbeitszeit zu sparen.
    Komme ich irgendwie von unten an die Schrauben des Kompressors ran, um diesen etwas ab zu senken und die Riemenscheibe tauschen zu können?

    Danke
    Sorry für die Tippfehler

  17. #17
    Forensponsor Avatar von AudiA4_Avant
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVB

    Ort
    Österreich/Steiermark/Kapfenberg
    Registriert seit
    03.01.2011
    Blog-Einträge
    2
    Morgen!

    Also ich hab meine Riemenscheibe OHNE Servicestellung getauscht! Hab das noch nie gemacht und war in 45min. fertig und es funktioniert noch immer alles perfekt .
    Ich bin einfach auf meine 2 Rampfen rauf gefahren damit ich mich besser drunter legen konnte. Diese 3 Imbus schrauben aufschrauben, den Sicherungsring ab machen und schon flutscht die Riemenscheibe runter! Natürlich musst auch den Keilriemen abmachen. Aber wie gesagt. Hab für das ganze (alte ab, neue ran, Garage & Werkzeug reinigen...) 45min. gebraucht!

    Lg
    René
    Spritmonitor.de

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF / HCF

    Registriert seit
    07.01.2009

    Riemenscheibe vom Klimakompressor defekt

    Hi,
    du hast wahrscheinlich eine andere Scheibe als ich.
    Das macht aber Nichts.
    Du meinst also, man kann den Kompressor von unten ausbauen.
    Kann das bitte Jemand im schlauen Programm nachgucken, ob das bei meinem Motor AVF auch so funktioniert, ohne Servicestellung?
    Danke
    Sorry für die Tippfehler

  19. #19
    Forensponsor Avatar von AudiA4_Avant
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVB

    Ort
    Österreich/Steiermark/Kapfenberg
    Registriert seit
    03.01.2011
    Blog-Einträge
    2
    Ich hab den Kompressor gar nicht ausgebaut oder locker geschraubt. Hab die Riemenscheibe im eingebauten Zustand ausgebaut! Es ist zwar sehr eng gewesen aber es hat funktioniert!
    Meine Riemenscheibe hab ich auch bei ebay erstanden da sie Original nicht erhältlich ist...
    Wünsch dir jedenfalls viel Glück beim tauschen und das alles klappt ich weis wie nervig eine defekte Riemenscheibe ist!

    Gruß
    Spritmonitor.de

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF / HCF

    Registriert seit
    07.01.2009

    Riemenscheibe vom Klimakompressor defekt

    Mein werde ich leider ausbauen müssen, weil die Rimenscheibe ganz anders befestigt ist als bei dir.
    Gruß Alex
    Sorry für die Tippfehler

Ähnliche Themen

  1. Riemenscheibe der LIMA defekt?
    Von Ziggy Stardust im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 18:24
  2. Re: Magnetkupplung vom Klimakompressor abgeflogen!!!
    Von frank im Forum Fahrzeugelektrik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 20:51
  3. Re: B6/8E : Neuer Klimakompressor immer mit Riemenscheibe?
    Von Julian im Forum Fahrzeugelektrik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.06.2005, 07:41
  4. Re: Kupplung vom Klimakompressor defekt ?
    Von Henny im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.2004, 22:25
  5. Re: Klimakompressor defekt???
    Von A4 Driver im Forum Innenraum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2004, 15:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •