PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kroll Chemie Nano+ Versiegelung! Selbstversuch mit super Ergebnissen!



Seiten : [1] 2

Julian
20.04.2008, 11:04
Hallo zusammen!

Von einem guten Freund habe ich diese nano+ Versiegelung von Kroll Chemie zum Testen bekommen. Da die Vorgabe, das Auto in 2-3min komplett zu Versiegeln mir erst sehr bescheuert erschien (ich rubbel mir mit Wachs und LiquidGlass auf dem Autolack einen ab und dann soll das so einfach sein?), habe ich den Versuch gestartet und damals mein Auto unter meinem Beisein versiegeln lassen!

Und es geht denkbar einfach: Auto waschen, nass halten und die 1:10 (nano+ : Wasser) verdünnte nano+ Lösung auf das Fahrzeug mittels Pumpsprayer aufsprühen. Abspülen, Abledern und fertig! :daumen:

Dies ist nun 3 Monate her und ich habe gerade zur Sommerrreifensaison mein Auto erneut damit versiegelt.


Was mir an der Versiegelung gefällt ist der absolute Glanz, den der Lack bekommt. Die nano-Partikel füllen jegliche Unebenheit aus und das Wasser zieht sich einfach selbst vom Auto. Sieht man im letzten Video oben richtig deutlich.
Auch ist die Anwenden der absolute Knaller, da es einfach und schnell geht und wirklich lange hält. Ich war zwar erst LG Fan, aber diese Versiegelung hält länger und bringt deutlich mehr Glanz ist den Lack. Der spiegelt richtig! :D

Felgen etc behandele ich auch, da der Bremsstaub deutlich leichter abspülbar ist.

Auf den Scheiben hält das Zeug auch recht gut, es gibt aber KEINE Wischspuren der Scheibenwischer. Bei manchen Mittelchen bei Waschanlagen ist das der Fall, hier aber absolut nicht!

Unten noch ein paar Bilder, wie der Lack nach der Behandlung aussieht.

Vielleicht ist das auch etwas für Euch?

michel
20.04.2008, 11:09
Kostenpunkt?

Julian
20.04.2008, 11:13
43.20€ pro 1 Liter Flasche = 10% Forenrabatt! :daumen:

Also 4.32€ pro Versiegelung. 10 Behandlungen pro 1 Liter nano+ Flasche. :daumen:

A4-Avant-FSI
20.04.2008, 16:56
schreib mal die bezugsadresse

an einem schwarzen Auto wäre es sicher interessant zu probieren :hihi:

Mike_A4TDI
20.04.2008, 17:03
Homepage von Kroll-Chemie:http://www.kroll-chemie.de/catalog/index.php?cPath=104_271

Boki
20.04.2008, 18:24
Mich würde interessieren wie das auf nem dunklen Lack aussieht.

Tim
20.04.2008, 20:05
hmm... kann mir das nicht vorstellen.

ALLES andere muß man ein polieren und das nur aufsprühen??

Und wie lange hält sich das auf dem Lack?
Fahre 1 mal die Woche in die Waschanlage?

checker01
20.04.2008, 20:16
ich kann mir das auch kaum vorstellen.
obwohl : LG muss ja auch nur aufgestrichen und abgewischt werden.

physio1986
20.04.2008, 20:18
schreib mal die bezugsadresse

an einem schwarzen Auto wäre es sicher interessant zu probieren :hihi:


Stimmt würd mich auch reizen! :daumen:

Nare
20.04.2008, 20:56
Servus!

Je nachdem wie sich Oliver etc. entscheidet wird Kroll Chemie auch Foren Sponsor, vielleicht sind dann auch Nachlässe für Forenmitglieder zu erwarten! :)


Dann wär ich schon mit ner Flasche dabei :mrgreen:

Sebbo
20.04.2008, 21:19
ich will des zeug auch haben =)

lw-288
20.04.2008, 22:49
hmm... kann mir das nicht vorstellen.

ALLES andere muß man ein polieren und das nur aufsprühen??

Und wie lange hält sich das auf dem Lack?
Fahre 1 mal die Woche in die Waschanlage?


Würde mich auch interessieren. Weil jede Woche 5 Minuten sind in einem Jahr 4,3 Stunden. :mrgreen:
Finde aber das es nach einer frischen LG Behandlung deutlich mehr abperlt und das hält auch 12 Monate.
Wenn das aber auch so seinen Monat gut hält wäre ich bei einer Flasche dabei. ;-)

Zabi1
21.04.2008, 11:44
Hallo,

habe das in einem anderen Forum gefunden:

Hallo,

erstmals möchte ich mich an Dieser Stelle für all das Feedback in Form von Emails, Anfragen und den Beiträgen in diesem Forum bedanken.

Da sich viele Fragen zu diesem Produkt häufen und sich sehr ähneln möchte ich einfach ein paar Hintergrundinformationen und Info´s hier über dieses Produkt abgeben.

Zu meiner Person, ich heiße Alexander Kroll bin 35 Jahre Alt und arbeite seit 15 Jahren in unserem Familien Betrieb.
Die Ingo Kroll GmbH beschäftigt sich seit nun 45 Jahren mit dem Thema „Reinigung & Pflege“.
Mein Vater zählt Deutschlandweit als Fachmann für Autowaschchemie und wird auch bei der Planung der Waschanlagentechnik zu Rate gezogen.
Als langjähriger Partner der damaligen Nr.1 im Waschgeschäft flossen unsere Erfahrungen unmittelbar in die Entwicklung der Produkte mit ein.
Heute lassen wir die Produkte nach eigenen Anforderungen fertigen. Dies macht uns unabhängiger und vereinfacht die Konzentration auf das Wesentliche.

Hintergründe zu dem HG nano+

Als Auto fahr und pflege Fan wollte ich auch für mein Fahrzeug nur das Beste. Regelmäßige Öl Wechsel, natürlich auch zwischen den Inspektionen, sowie eine rundum Pflege bzgl. Leder, Lack, Felgen usw. Ist selbstverständlich.
Die Frage aber warum ich einen neuen oder neuwertigen Lack mechanisch, mit einer Poliermaschine oder Handkraft, beanspruchen sollte um diesen zu versiegeln stellte ich mir schon lange.

In Zusammenarbeit unseres Chemie Lieferanten entstand die Idee einer reinen Sprühversiegelung.
Selbstverständlich kann diese keine Politur ersetzen. Sondern rein konservieren.
Eine Lackoberfläche die schon angegriffen, matt ist oder Kratzspuren aufweist etc. muss mechanisch poliert werden.

Deshalb geht es bei der HG nano+ Versiegelung nur darum einen maximalen Schutz mit geringstem Aufwand zu erzielen.

Sämtliche natürliche Wachse schieden bei der Wahl der Rohstoffe aus. Diese müssen erwärmt, gedrückt und/oder poliert werden.

Auch was die Strapazierfähigkeit betrifft reichten diese Wachse nicht aus.

Eine Kombination von Wachsen welche Nano Partikel (in unserem Falle Ceramic) beinhalten ist ein sehr guter Gedanke.
Nur können nano Partikel welche in Wachse eingebettet sind nicht ihrer Aufgabe nachkommen. Nämlich das Erreichen der tiefsten Lack Ritzen.
Marketing technisch sehr gut – eine Kombination beider Vorteile – nano und Wachs. Theorie gut Praktisch nicht nachvollziehbar.

Wir entschieden uns die nano Partikel nicht einzubetten sondern Trägerstoffe zu verwenden die diese nano Partikel nicht einschließen.

Für den Glanzgrad (durch füllen feinster Kratzer) und den Lackschutz (durch Ceramic Partikel) sind eben diese nano Ceramic Partikel verantwortlich,
für das Abperlvermögen dienen zusätzliche Hilfsstoffe.

Eine Reduzierung des Abperlvermögen sagt also nichts über den Zustand der Schutzschicht aus.


Eine häufig gestellte Frage ist ob es Sinn macht den Lack vorher oder hinterher noch mit Wachs zu behandeln.

Vorher natürlich nicht, da auch dann die Nano Partikel nicht in die kleinsten Ritzen vordringen können.
Eine nachträgliche Versiegelung macht soweit sinn, dass die Nano Schicht geschützt wird.
Ob hierbei der zeitliche Aufwand gerechtfertigt wird, muss jeder für sich selbst entscheiden.

In einem Forum, in dem ich als Moderator für Fahrzeugpflege zuständig bin, haben wir einen User der bis dato mehrer Schichten einer bekannten Politur in tagelanger Arbeit verarbeitet hatte.

Kurzer Auszug:

- Ich bin absolut unvoreingenommen und neuen Pflegeprodukten sehr kritisch gegenüber.

- Ich habe einen Mitsubishi Lancer Evolution VIII in gelb (keine Metallic-Farbe), also von Hause aus nicht so sehr glänzend, da Uni-Lack.


- Ich habe zuvor (seit dem ich den Wagen habe) mein Auto mit der Langzeitkonservierung Produkt xy in 4 Schichten gepflegt.
Diese Langzeitkonservierung erhöhte den Glanzgrad deutlich.


Fazit:

Ich bin überaus überrascht von HG nano+. Die Verarbeitung ist mit Druckpumpzerstäuber denkbar einfach und geht leichter als Wachsen oder Konservieren von statten. Auch die Zeitersparnis ist enorm.
Der Abperleffekt ist etwas besser als wachsen. Der Glanzgrad etwas besser als mit XY und deutlich besser als mit Wachs (man beachte hierbei wieder, dass es sich bei meinem Lack um Uni-Lack OHNE Metallicpartikel - die den glanzgrad extrem verstärken - handelt).

Die Haltbarkeit beträgt unter normaler Belastung etwa etwas über einen Monat. (Abperleffekt)

Mein Wagen bekam etwas Baumharz ab, was zu dieser Jahreszeit von Lindenbäumen und Pappeln runterkommt. Nebenbei hatte ich auch tote Mücken und Vogelkot auf dem Auto. Vogelkot und tote Mücken lassen sich durch xy schon sehr einfach entfernen. Baumharz ist da etwas mühseliger. Mit HG Nano geht auch das einfacher ab.

Beim ersten Mal Nano-Versieglung würde ich ein Mischungsverhältnis von 900ml Wasser und 100ml HG Nano vorschlagen. Ab da an reichen 800ml Wasser und 50ml HG Nano.

Mehrere Erfahrungsberichte + Bilder der Fahrzeuge können, in Absprache mit den Verfasser, per Email bei mir angefragt werden.

Meine eigene Produkteinstufung des HG nano+

Durch diese Versiegelung kann auf Grund des zähen Schutzfilmes ein polieren des Lackes vermieden/verzögert werden.
Sie bietet eine sehr schnelle und einfache Möglichkeit den Lack zu schützen, zum Glänzen zu bringen und das Abperlvermögen deutlich zu erhöhen.
Getreu dem Pareto Prinzip: mit 20% des Aufwandes ein 80%iges Ergebnis erzielen. Wobei ich in diesem Falle im Vergleich zu einer normalen Versiegelung
von 90/10 sprechen würde.


Noch etwas in eigener Sache, natürlich lebe auch ich bzw. unsere Firma vom Verkauf. Meine Tätigkeit in unserem Unternehmen liegt unter anderem in der Beratung zum Thema Reinigung, Hygiene, Pflege und Werterhaltung von Industriebetrieben, Gebäudereinigungen, KFZ Firmen, Gaststätten usw. vor Ort oder auch per Telefon.
Diese biete ich auch gerne kostenlos hier in diesem Forum an. Per Telefon oder Email. Rund um das Thema Reinigung und Pflege – und das nicht nur auf Autos bezogen;

bauks
21.04.2008, 12:38
Na, wenn DAS mal kein Posting ist! :daumen: :daumen: :daumen:

Wirklich alles neu geschrieben oder vorgefertigt? ;-)

Dennoch - danke für die Infos!

samael
21.04.2008, 13:32
Ps. diese Nano Versiegelung, gab es die nicht auch schon auf QVC oder ähnlich?, jedenfalls hatten die auch so eine nur zum aufsprühen.

Julian
21.04.2008, 15:24
Und wie lange hält sich das auf dem Lack?
Fahre 1 mal die Woche in die Waschanlage?


Hi!

Also bei mir hielt das locker 3 Monate, LG ist da bei weitem nicht besser, welches ich vorher auf allen meinen Fahrzeugen verwendet habe. Außerdem ist der Abperleffekt beim nano+ viel besser, das Wasser zieht sich richtig vom Fahrzeug, bei LG gibts nur kleine Perlen, die dann irgendwann abfließen, wenn sie groß genug sind.

Vorallem bedenke... nano+ benötigst Du für das gesamte Auto 2-3min, LG kommste unter 30min nie hin, wenns vernünftig sein soll. Und LG benötigt mehr Schichten, also wiederrum weitere 30min. ;)

lw-288
21.04.2008, 18:54
Mit der "Aristoclass Premium Langzeit-Versiegelung" perlt das genauso runter wie bei dir mit dem Nanozeug. Der Aufwand ist natürlich etwas höher aber hält auch länger.

Julian
21.04.2008, 19:00
Mit der "Aristoclass Premium Langzeit-Versiegelung" perlt das genauso runter wie bei dir mit dem Nanozeug. Der Aufwand ist natürlich etwas höher aber hält auch länger.


Naja länger, ich denke das kannst Du nicht beurteilen, da Du das nano+ noch nicht versucht hast.

Außerdem.... MEHR Zeitaufwand und MEHR Kosten (65€ für 220ml)... :lesen:

A4-Testfahrer
21.04.2008, 19:07
Das werd ich auch mal bei meinem probieren :daumen:
Wann und wo gibts Info's bezüglich der Verbindung mit dem Forum?

samael
21.04.2008, 19:31
Das Nano Zeugs ist das mit Sprühflasche, ja nicht gerade günstig?

Michael

Julian
21.04.2008, 19:36
Das Nano Zeugs ist das mit Sprühflasche, ja nicht gerade günstig?


Nein, kannst Du aber mitbestellen. Also einen Pumpdrucksprüher, nicht son Pumpmist wie zB beim Aldi_Glasreiniger!

Günstig... also pro Versiegelung ist das günstig. ;)

AudiA4Fan
21.04.2008, 19:57
Hi wäre auch dabei.
Nun ist der Preis aber noch Heiß

:D

Gruß

Olli

Nare
21.04.2008, 20:04
Das wird ja mal ne große BEstellung, wenn's hier so weitergeht :mrgreen:

physio1986
21.04.2008, 20:11
Das wird ja mal ne große BEstellung, wenn's hier so weitergeht :mrgreen:


Haja je mehr desto billiger ich würd auf jedenfall auch eine Flasche nehme! :mrgreen:

mari
21.04.2008, 20:25
Für mich bitte auch! Mal sehen wie das Moroblau perleffekt sich damit veträgt! Und ob die Spuren von dem blöden Marder der die ganze Nacht in der Garage rumhampelt, so leicht weggehen!

Also her damit....

Kurze
21.04.2008, 20:37
HI, wie ist der Preis,würde auch eine nehmen.
Mari, machst du etwas gegen dein Haustier ( Marder ), eventuell Toilettenstein im Motorraum?

Alex-Muc
21.04.2008, 21:14
Hallo,

erstmal vielen Dank für die Aufnahme in Eurem Forum!

Nach dem Zabi1 meine komplette Lebensgeschichte gepostet hat, bleibt mir ja nicht mehr viel übrig für eine Vorstellung :grin:

Julian hatte mich auf dieses Forum aufmerksam gemacht und mir gesagt, dass Interesse an Informationen zu dem HG nano+ bestehen.

Gerne bin ich bereit auf Fragen zu antworten und den Mitgliedern dieses Forums Sonderkonditionen anzubieten.


Als erstes noch ein kurzer Hinweis zu dem HG nano+.

Sinn und Zweck ist nicht, dieses Produkt mit herkömlichen Konservierungen zu vergleichen.

Zielsetzung war ein Produkt höchster wirtschaftlichkeit zu entwickeln.
In der Summe der Eigenschaften (Verarbeitungszeit, Ergebnis und kosten pro Anwendungen) stellt es für mich ein sehr sehr gutes Produkt dar.

Natürlich lässt sich mit einem erheblichen Mehraufwand evtl. ein bischen besserer Glanz oder auch ein noch länger anhaltendes Abperlvermögen erziehlen.
Doch wird der "Mehraufwand" des Faktors Zeit und auch Kosten erheblich sein.

In dem Post auf Seie11 (auch an dieser Stelle noch mal ein GZ an Zabi1*g*)
stehen eigentlich alle Informationen zu dem Prodikt.
Was es leistet, wie auch die Grenzen.

Da das Thema Rabatt angesprochen wurde, kann ich folgendes anbieten.

Generell erhalten Mitglieder dieses Forums 10% auf alles Produkte....ausgenommen sind Sonderaktionen.

Auf das HG nano+ kann ich auf Grund der großen Nachfrage folgende Sonderkonditionen anbieten:

Bei Bestellungen bis zum 15.05.08 gibt es 15% auf die 1l Flasche - anstelle der 48,60€ Aktionspreis 41,31€

Gleiches gilt für den Druckpumpenzerstäuber LP 18,24€ dann für 15,50€

Die Bestellung einfach bitte per PN an mich.
So ist eine Mitgliedschaft in diesem Forum gewährleistet.


Für Fragen stehe ich ab sofort also sehr gerne zur Verfügung.
Bitte versteht, dass ich keine "vergleichs" Fragen beantworten kann, weil ich viele Produkte einfach nicht selbst getestet habe*g*

Kann nur sagen, seit dem ich das HG nano+ alle 3 Monate auftrage, ich nie wieder einen Lack poliert habe.

Allerdings zähle ich mich auch nicht zu den "Lackfetischisten" sondern eher zu den Aufwand/Nutzen orientierten Menschen...manche nenen das auch "faul"*g*

Freue mich auf einen netten Informationsaustausch!!

Viele Grüße aus München!!

Alex

checker01
22.04.2008, 07:09
Das hört sich alles sehr gut an.
Dann kommt LG bei mir AUF die nano versiegelung, muss doch das zeug auch irgendwie verarbeiten ;-)

Alex-Muc
22.04.2008, 11:14
Hallo,

die Versandkosten betragen für Deutschland bis 2kg 4,99€
Bei dem Rabatt kann ich die Versandkosten leider nicht übernehmen.

Gruß,

Alex

Lantis
22.04.2008, 12:04
Und nach Österreich???
Bin jetzt ehrlich gesagt zu faul mir da alles durchzulesen, wie lange kommt man denn mit einen Liter ca aus, wieviele Anwendungen ungefähr.

MfG

Julian
22.04.2008, 13:02
Bin jetzt ehrlich gesagt zu faul mir da alles durchzulesen, wie lange kommt man denn mit einen Liter ca aus, wieviele Anwendungen ungefähr.


Zu faul? :roll:

100ml pro Anwendung macht bei einer Literflasche wieviel Anwendungen aus? :blbl:

Alex-Muc
22.04.2008, 13:08
Und nach Österreich???


7,68€

Um das ganze etwas unkomplizierter zu machen....

Die Bestellungswünsche mit Angaben Eurer Lieferadresse und dem Vermerk "A4 Freunde" + Mitgliedsnamen an info@kroll-chemie.de

Die Ware kommt dann auf Rechnung.

Ihr Zahlt also die Lieferung nach erhalt der Ware.
Die Rechnung befindet sich im oder am Packet.

Das ganze kann ich nur solange handeln, wie das Vertrauen nicht ausgenützt wird.


Viele Grüße!!

Alex

LordofChaos
22.04.2008, 13:14
Salve Alex,

kann ich es auch bei dir anholen ?

Alex-Muc
22.04.2008, 13:31
Hi,

immer gerne!!

Bognerhofweg 6
81825 München

Öffnungszeiten:

Mo-Do. 7.30 bis 16.30
Fr. 7.30 bis 13 Uhr

Wenn ich net da bin, die Jungs im Verkauf wissen bescheid.
Einfach A4 Freunde erwähnen :-)

Grüße!!

Alex

AudiA4Fan
22.04.2008, 17:35
Hi könnte ich noch Informationen von der Handpumpe bekommen??

Gruß

Olli

Alex-Muc
22.04.2008, 17:47
Hi Olli,

gerne...was interessiert Dich genau?

Vor ab paar Infos.

Säure wie laugen beständige Dichtungen und Viton Düse...(keine Messing Düse!)
http://de.wikipedia.org/wiki/Viton
Behälter aus einem Guß
Von Strahl bis sehr feinem Zerstäuben justier bar
Sehr stabile und langlebige Ausführung.


Grüße!!

Alex

checker01
22.04.2008, 18:39
Ein Bild von dem Zerstoiber ( :loolwech: ) wäre nicht schlecht

Julian
22.04.2008, 18:40
Erstes Bild in meinem ersten Beitrag.... GUCKST Du! :blbl:

A4-Avant-FSI
22.04.2008, 19:10
meine Order ging eben raus...

für alle gefragt:

Wasser?

Leitungswasser
destl. Wasser
Regenwasser

gilt das Motto Viel hilft viel

sprich die Mischung anmachen und dann alles aufs Auto blasen??

Alex-Muc
22.04.2008, 19:28
Gut das Du es ansprichst...

Kaltes Leitungswasser.

Viel hilft nicht viel.

Auf der Flasche steht 200ml und 800ml Wasser.

Bei gepflegten Lacken reicht 100ml locker aus.

Ganz ganz wichtig!!

Nicht ein oder auftrocknen lassen.
Restlos runter spülen.
Immer auf nassen Lack aufsprühen (das Wasser auf dem Lack wird als Trägerstoff genützt und benötigt!
Der Lack muss kalt sein (ist er wenn er nass ist ;-) )

Also wenn man es nicht anftrockenen lässt und das Produkt umgehend gut abspühlt (Dampfstrahler) kann nichts schief gehen.

Es muss auch aufgesprüht werden. ein Kunde hatte es mal versucht mit einem Schwamm aufzutragen und wunderte sich dass es nicht funktionierte.
Nun ja....der Schwamm war allerdings gut versiegelt :-)

Bitte....sollte etwas unklar sein, Ihr könnt mich jederzeit per email a.kroll@kroll-chemie.de oder per PN erreichen.

Grüße!!

Alex

Nare
22.04.2008, 19:30
Nun ja....der Schwamm war allerdings gut versiegelt
:lachweg: :lachweg:

A4-Avant-FSI
22.04.2008, 19:31
Gut das Du es ansprichst...

Kaltes Leitungswasser.

Viel hilft nicht viel.

Auf der Flasche steht 200ml und 800ml Wasser.

Bei gepflegten Lacken reicht 100ml locker aus.

Ganz ganz wichtig!!

Nicht ein oder auftrocknen lassen.
Restlos runter spülen.
Immer auf nassen Lack aufsprühen (das Wasser auf dem Lack wird als Trägerstoff genützt und benötigt!
Der Lack muss kalt sein (ist er wenn er nass ist ;-) )

Also wenn man es nicht anftrockenen lässt und das Produkt umgehend gut abspühlt (Dampfstrahler) kann nichts schief gehen.

Es muss auch aufgesprüht werden. ein Kunde hatte es mal versucht mit einem Schwamm aufzutragen und wunderte sich dass es nicht funktionierte.
Nun ja....der Schwamm war allerdings gut versiegelt :-)

Bitte....sollte etwas unklar sein, Ihr könnt mich jederzeit per email a.kroll@kroll-chemie.de oder per PN erreichen.

Grüße!!

Alex


na ich meinte nicht die Dosierung verändern...
wenn noch was in der Flasche ist...kann mans aufheben?

Alex-Muc
22.04.2008, 19:37
klar.

Kann zwar sein, dass es sich vom Wasser trennt......aber einfach kurz schütteln und es passt wieder....kaputt gehts nicht.

A4-Avant-FSI
22.04.2008, 19:38
klar.

Kann zwar sein, dass es sich vom Wasser trennt......aber einfach kurz schütteln und es passt wieder....kaputt gehts nicht.


:daumen:

Danke

Julian
22.04.2008, 20:12
für alle gefragt:

Wasser?

Leitungswasser
destl. Wasser
Regenwasser


Was bei Dir ausm Wasserhahn kommt. ;)



gilt das Motto Viel hilft viel


Nein abolut nicht. 100ml fürs Auto reichen, wer mehr verwendet, der vergeudet es nur.
Man benötigt übrigens keinen Dampfstrahler, ich habe immer einfach nen Gartenschlauch samt laufendem Wasser hergekommen, das hat auch einwandfrei geklappt! :)


sprich die Mischung anmachen und dann alles aufs Auto blasen??


Japp und nicht eintrocken lassen, kein heißer Lack oder Sonneneinstrahlung. Sonst trocknet das nano und das ist NICHT gewollt. :)

Alex-Muc
23.04.2008, 06:26
Hi Julian,

klar geht ein Gartenschlauch auch, allerdings hab ich alleine nur in München schon Wasserdrücke, an der Hausleitung, von 1bar bis hinauf zu 5bar gemessen.

Es geht halt nur darum, überschüssige Versiegelung sehr gründlich abzuspülen.
Ob mit Gartenschlauch oder Dampfstrahler....

Dietmar
23.04.2008, 20:01
So, habe heute morgen wie beschrieben per Mail bestellt.
Leider gab es noch kein Feedback :-(

Gruß

Dietmar

Julian
23.04.2008, 20:13
So, habe heute morgen wie beschrieben per Mail bestellt.
Leider gab es noch kein Feedback :-(

Gruß

Dietmar


Nur kein Streß, das kommt schon. Wirst ja nicht nur Du bestellen! ;)

Artik
23.04.2008, 20:16
Wirst ja nicht nur Du bestellen! ;)

Auf jeden Fall :lesen:

Zabi1
23.04.2008, 20:44
Hi,

so Leuts, kleiner Zwischenbericht, ich habe heute meine erste und bestimmt nicht die letzte Flasche erhalten, da bei uns derzeit das Wetter ned so richtig mitspielt habe ich das Zeugs auf mein Glas der Duschkabine aufgebracht incl. der Badkacheln, mein Feldwebel meinte nachdem ich fertig mit Duschen war, Zitat: oohhh heute hast Du aber das Glas toll abgezogen :lachweg: :lachweg:, ich habe nichts aber rein garnichts abgezogen nur ganz normal mit dem Duschkopf nochmal drübergespült, das wars. PERLT AB wie SAU das Wasser :lol: :lol: :lol: :lol:,

freu mich schon wenn ich das auf den Autlack aufbringen kann,

frage noch an Alex, ich habe heute auch noch meine Autoscheiben damit eingesprüht, da ist ein bißchen auch auf den Lack gekommen, habe zwar soweit alles denke ich mal abgespült, wenn jetzt aber etwas auf den Lack gekommen ist und das nicht mit abespült wurde, macht das was ?, bekommt man das auch noch nachträglich runter wenn es schon angetrocknet ist ??

gruß Torsten

Alex-Muc
24.04.2008, 05:24
So, habe heute morgen wie beschrieben per Mail bestellt.
Leider gab es noch kein Feedback :-(

Gruß

Dietmar


Hi Dietmar,

die Ware geht am Tag der Bestellung raus und ist zu 99% am nächsten Tag da.

Normalerweise nehme ich mir die Zeit auf jede Bestellung kurz zurück zu schreiben.
Da es in einer Woche in einen kurz Urlaub geht, weiss ich ehrlich gesagt nicht was ich zu erst machen soll.

Auch kommen viele Anfragen per PN und Email und bin sehr bemüht diese schnell zu beantworten.

Da die Ware wie schon geschrieben am nächsten spätestens jedoch am übernächsten Tag eintrifft, hoffe ich, das es so ok ist.

Aber naürlich hast Du Recht und auch ich bin beruhigter wenn ich nach einer Bestellung ein kurzes Feedback bekomme. Sy...dafür.



@Zabi :-)

Freu dich nur nicht zu früh....auf den Scheiben der Duschtrennwänden hält es leider nicht soo lange:-) Auf den Ceramic Fliesen wie auch einem Chrom Wasserhahn jedoch sehr gut*g*


Wie schon geschrieben, was nicht abgespült wird und antrocknet gibt einen grauen schleier. Das sind die enthaltenen Ceramic Partikel.

Das abpolieren ist sehr sehr mühsam.....

Aber jetzt hast dir ja eh genügend Zeit mit der Dusche gespart*g*


Also an Alle die bisher bestellt haben vielen Dank und das Paket ist unterwegs :daumen:


Gruß!!

Alex

Julian
24.04.2008, 14:42
Hossa!

UPDATE:

Im ersten Beitrag habe ich heute noch zwei Videos eingefügt, die das nano+ auf einem dunklen Metalliclack zeigt.
Das Fahrzeug wurde im Januar 08 versiegelt und seitdem nur mit Schwamm & Wasser gewaschen und abgeledert. Das Wasser fließt wie nach der frischen Versiegelung ab! :daumen:

A4-Avant-FSI
24.04.2008, 15:38
was ich noch fragen wollt:

muß ich mit den Scheiben irgendwie aufpassen...
oder auch hier einfach drauf und abgespült

Julian
24.04.2008, 15:39
Nein, einfach drauf und abspülen! :)

A4-Avant-FSI
24.04.2008, 15:52
Nein, einfach drauf und abspülen! :)


dann werd ichs Auto fluten und der Dreck hat keine Chance mehr :lachweg:

Julian
24.04.2008, 15:54
dann werd ichs Auto fluten und der Dreck hat keine Chance mehr :lachweg:


Logo! :D

Alex-Muc
24.04.2008, 16:18
Vor allem wird die "Durchsicht" der Scheibe besser(vorausgesetzt sie ist auch von innen sauber) :hihi:

Mike_A4TDI
24.04.2008, 16:19
Hossa!

UPDATE:

Im ersten Beitrag habe ich heute noch zwei Videos eingefügt, die das nano+ auf einem dunklen Metalliclack zeigt.
Das Fahrzeug wurde im Januar 08 versiegelt und seitdem nur mit Schwamm & Wasser gewaschen und abgeledert. Das Wasser fließt wie nach der frischen Versiegelung ab! :daumen:


Du hättest einen ruhig mal vor der anlaufenden Säge im Hintergrund warnen können, ich hatte zuvor Musik am PC gehört und noch die Boxen recht laut an! :motz: Nu hab ich Ohrenaua :wein: :mrgreen:

Julian
24.04.2008, 16:20
Du hättest einen ruhig mal vor der anlaufenden Säge im Hintergrund warnen können, ich hatte zuvor Musik am PC gehört und noch die Boxen recht laut an! :motz: Nu hab ich Ohrenaua :wein: :mrgreen:


:lachweg:

Sorry, mein Nachbar ist taubstumm und hört beim Brennholzmachen nicht, wenn ich rufe "Ey Cheffe sei mal kurz ruhig, ich will hier krasse Video machen!" :mrgreen:

TDI Michael
24.04.2008, 17:00
So Bestellung ging gestern vormittag raus und kam heute schon bei mir an! :shock:
Super gelaufen und dank dir nochmal Alex für den super Service. :daumen: Das Geld hab ich eben online auf den Weg zu dir geschickt!

Alex-Muc
24.04.2008, 18:19
Gerne! :daumen:

Bin schon auf die ersten Feedback´s gespannt! :grin:

Alles positive bitte zu mir und der Resta an Julian :mrgreen:

V6Chris
24.04.2008, 18:30
Hallo Leuts,

vorgestern bestellt und heute angekommen das nenne ich schon mal :daumen: :daumen: :daumen:
Aber was noch besser ist ist das HG Nano+.
Hab heute zufällig Autowaschen müssen :loolwech: und anschließend das HP aufgesprüht . Mann kann direkt zusehen wie sich das Wasser sammelt und gleich Abperlt.
Julian hat in seinen Beiträgen also nicht Übertrieben :blbl:


Hab HP zu HG geändert :lachweg:

mari
24.04.2008, 18:34
De Julian muss den Benz putzen..... :lachweg:

hab grad auch eine Flasche bestellt, werde berichten, vielleicht kommt es an bis zum Samstag! Denn dann ist Großputz angesagt!


gruß

Alex-Muc
24.04.2008, 18:34
Hi Chris,

schaden kann es auf keinen Fall. In 99% bringt es selbst bei frisch polierten Lacken noch ein besseres Finish.

Aber jetzt mal unter uns......seit wann gibts von HP eine nano Versiegelung??

Dachte die hätten nur Drucker usw. :mrgreen:

HG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

V6Chris
24.04.2008, 18:42
Aber jetzt mal unter uns......seit wann gibts von HP eine nano Versiegelung??

Dachte die hätten nur Drucker usw. :mrgreen:

HG!!!!!!!!!!!!!


Das kommt davon da ich vorhin was gedruckt hatte und zwischendurch getippt habe. :mrgreen:

Julian
24.04.2008, 18:48
Oh Chris..... :lachweg:

Aber Hauptsache Du bist mitm nano+ zufrieden!!! :mrgreen:

Alex-Muc
24.04.2008, 18:48
Na dann bin ich ja froh, dass Du vorhin "nur" gedruckt hast*g* :mrgreen:

Alex-Muc
24.04.2008, 19:06
Hallo,

nun noch mal ein Paar Zeilen in eigener Sache.

Das Hg Nano+ haben wir ja nun ca. 2 Jahre im Programm.
Meine eigene Begeisterung für das Produkt mochte leider kaum jemand teilen.
Die meisten Reaktionen waren "kann doch gar net funktionieren" oder "wenn´s sowas geben würde, dann wären alle anderen ja blöd" etc.

Da die Vermarktung sehr sehr schwer ist, weil Erklärungsbedürftig und seh viele Menschen leider beratungsresistent sind, wollte ich das Produkt nur noch für den Eigengebrauch bunkern und aus dem Programm nehmen.

Julian fragte mich, ob ich was dagegen hätte, wenn er einen Bericht in ein Forum und zwar dieses hier, schreiben würde.

Natürlich hatte ich nichts dagegen, war aber durch diverse Äusserungen von Personen, welche dieses Produkt nie probierten, etwas vorbelastet.

Umso positiver überrascht bin nun über die super netten PN´s und Mails sowie das prompte Feedback!!

Finde ich echt super Klasse und möchte mich bei Allen bedanken!

Das Produkt ist extrem knapp kalkuliert und es geht mir wirklich mehr darum so manchem die Augen zu öffnen.

So wie ich das hier einschätze habe ich das Gefühl auf einem guten weg zu sein :daumen:

Solltet Ihr also auch Fragen zu anderen Reinigungs und Pflege Produkte haben, so bin ich super gerne bereit auch diese nach besten Wissen und Gewissen zu beantworten!

Vielen Dank!!

Alex

Nare
24.04.2008, 19:09
Da die Vermarktung sehr sehr schwer ist, weil Erklärungsbedürftig und seh viele Menschen leider beratungsresistent sind, wollte ich das Produkt nur noch für den Eigengebrauch bunkern und aus dem Programm nehmen.

bloß nicht, ich brauch auch noch ne Flasche :mrgreen:

physio1986
24.04.2008, 19:31
bloß nicht, ich brauch auch noch ne Flasche :mrgreen:


Ich auch!

Ole
24.04.2008, 20:13
So, meine Flasche ist heute auch angekommen :daumen: und das Geld hab ich soeben online überwiesen.

lw-288
24.04.2008, 20:19
Man kann ja damit auch die Felgen einsprühen, schadet es irgendwie den Bremscheiben oder den Reifen wenn die was davon abbekommen? ;-)

Julian
24.04.2008, 20:23
Man kann ja damit auch die Felgen einsprühen, schadet es irgendwie den Bremscheiben oder den Reifen wenn die was davon abbekommen? ;-)


Schaden nein. Nutzen auch nein.

Die Felgen hingegen freuen sich darüber, der Schmutz geht einfach damit ab!

samael
25.04.2008, 12:55
Julian fragte mich, ob ich was dagegen hätte, wenn er einen Bericht in ein Forum und zwar dieses hier, schreiben würde.

Ja das las sich schon wie ne Verkaufspromo.
Hoffe das Produkt hält auch was hier versprochen wird.
Die Reifen, werden die grau davon?
Evtl. auch brüchig da die ja ceramisiert werden. ;-)

Michael

Julian
25.04.2008, 13:17
Ja das las sich schon wie ne Verkaufspromo.
Hoffe das Produkt hält auch was hier versprochen wird.


Jaja... Michael Du mußt es echt nicht kaufen. Wenn es Dir nicht gefällt oder ein anderes Produkt Dir besser erscheint, ICH habe damit kein Problem! Und ich denke Alex auch nicht! ;)
Und das Mittel wirkt so wie ich in den Videos gezeigt habe, Hokuspokus etc. liegt mir fern.
Probiers einfach mal aus, Du wirst sehen daß es die Wahrheit von mir war! :daumen:




Die Reifen, werden die grau davon?
Evtl. auch brüchig da die ja ceramisiert werden. ;-)


a) Nein, meine sind tief schwarz geblieben. Egal ob DunlopWS3D, ContiSPC3 oder ContiTS810. :D
b) Meinst Du die Frage ernst? :mrgreen:

Sick-Boy
25.04.2008, 14:26
Vorgestern Abend bestellt und heute gekommen. Das ist mal echt schnell.
Habe das geld auch gleich überwiesen hoffe das geht dan auch so schnell.

Wollte eigentlich Autowaschen und dan das Nano auftragen aber jetz regnet´s wie sau.

Hoffe es wird dieses weekend noch besseres wetter.

madoc
25.04.2008, 15:38
Gestern bestellt und heute da,echt super schnell.
Besten Dank schon mal,das Geld werde ich heute noch online überweisen.
Werde es demnächst ausprobieren. :grin:
Gruß
Manuel

Sebbo
25.04.2008, 16:16
Wie ist das denn mit dem Druckpumpenzerstäuber? Muss es der "teure" sein oder reicht auch so ein die für 6,99 ausm Baumarkt?

Alex-Muc
25.04.2008, 16:33
Hi,

hatte das Thema auch gerade per PN.

Also wenn billig, dann nimm am besten einen Blumensprüher für 2,50€

Wir hatten für einen Kunden selbst mal so 5 Euro Drucksprüher bestellt.

Da ich keinen Nerv für Reklamationen etc. habe werde ich diese nicht anbieten.

Der Unterschied zu den billigen:

Säure und laugen beständig
Man muss zur Lagerung nicht den Druck ablassen
Es kann ein deutlich höherer Druck erzeugt werden, da der Behälter aus einem Stück ist
Bei billigen Flaschen ist diesr aus 2 Hälften mit einer Schweissnaht,
bei hohem Druck platzen die Hälften auseinander und der Reiniger fliegt dir um die Ohren

Denke das sind Gründe die für eine gute Qualität sprechen.
Wenn Du eine Drucksprühflasche mit Viton Dichtungen wo anders günstiger bekommst ok.
Aber nimm nicht diese billig Flaschen, die Gefahr ist groß und oft kaufst hinterher dann noch eine....

Also lieber dann ganz billig für 2,50 ohne Druck.

Spätestens wenn du mal Felgenreiniger in einer billigen Druckpumpflasche hast und Dir damit die Klamotten versaust, weiss man warum die Teile nur 5 Euro kosten......

Gruß,

Alex

Spoilerfrei
25.04.2008, 16:44
Wie siehts mit der Anwendung auf LG aus???
Versiegelt nano+ auch das LG?

Alex-Muc
25.04.2008, 16:49
Ja das las sich schon wie ne Verkaufspromo.


Fand ich allerdings auch....wollte schon eins bestellen*g*

Hättest mal Julian hören sollen, als er mir von seinem "Erlebnis" erzählte.... ;-)

Finde es klasse, wenn ich dazu beitragen kann, dass sich jemand freut.....

Zickerein und Aufregungen wegen nada gibts in der heutigen Zeit tonnenweise.....

Alex-Muc
25.04.2008, 16:52
Wie siehts mit der Anwendung auf LG aus???
Versiegelt nano+ auch das LG?



Keine Ahnung, hab LG noch nie benutzt.

In einem anderem Forum hats einer probiert bzw. verglichen:

http://www.motor-talk.de/forum/langzeitbericht-nano-fahrzeugpflege-t1096167.html

Sollte der Link nicht erwünscht sein, so bitte löschen.
Wäre mir aber zu viel zum tippen gewesen.... :-)

Bin mit dem Anwender weder verschwägert noch sonst was.....

AudiA4Fan
25.04.2008, 17:30
Hi kauft euch Lieber bei Alex eine Richte PumpSprühflasche.
ICh habe das glück welche von Meiner arbeit zu bekommen.
Dort kostet die Gute ausführung glatte 25€.
Also den Preis den Alex anbietet der ist wirklich top

Gruß

Olli

FredFeuerstein
25.04.2008, 18:43
Solltet Ihr also auch Fragen zu anderen Reinigungs und Pflege Produkte haben, so bin ich super gerne bereit auch diese nach besten Wissen und Gewissen zu beantworten!

Hallo Alex.

Na dann will ich doch mal fragen.

Kann man bei den Alufensterleisten noch was machen? Die sind leider an einigen Stellen so milchig.

Danke Jens

samael
25.04.2008, 19:47
Jaja... Michael Du mußt es echt nicht kaufen. Wenn es Dir nicht gefällt oder ein anderes Produkt Dir besser erscheint, ICH habe damit kein Problem! Und ich denke Alex auch nicht! Wink

Ich habe ja eine bestellt, aber das es sich nach Promo anhört läßt sich kaum verleugnen oder?
Klar meine ich die Frage mit den ceramisierten Reifen ernst, habe keine Lust 2 Tage später hier vom Hof zu fahren und dann die Stadtreinigung zu bestellen damit die die Splitter von der Straße kehren. ;-)

Michael

T0bi
25.04.2008, 20:29
was wird denn zum abledern nach der "spülung" empfohlen? :roll:

rein von der Auftragungsart scheint es ja ideal für mich, so als faule sau :lachweg:

Das Cameleon A4 1,8
25.04.2008, 21:32
:daumen:

Hallo zusammen mein packet ist heute angekommen und ich muß sagen das mir nicht zuviel versprochen wurde.Habe nach der Arbeit mein Auto gewaschen und dan die Nano versieglung drauf und bischen gewartet und dann mit zwei gängen gut abgespühlt und ich war sowas von happy das ich es nicht glauben wollte,Selbst meine frau ist ausgestiegen und wollte wissen was ich grade gemacht habe warum die scheiben und Spiegel und im allgemeinen das ganze Auto fast trochen waren.

Habe es dann noch abgeledert und MANN wie geil ist das ich kann mir die Frühjahrs politur sparen vom Glanz her intensiver wie die politur die ich immer genutzt habe gut kleine Kratzer bleiben die beim polieren weggehen werden aber dieser geile Effeckt wie das Wasser auf dem Auto Tanzt einfach spitze.

Werde Morgen mal nen Video machen mit der Farbe Isisrot.

Habe leider vor vorfreude vergessen ein voher nachher Vid zu machen.


Na gut wie geagt werde mich morgen nochmal genauer beschreiben muß noch nen bisschen schwärmen :lachweg:

madoc
26.04.2008, 08:03
Hi Alex,
wollte fragen ob Du mir sagen kannst bis zu welcher Temperatur das HG beständig ist?
Wollte damit evtl. Waschbecken und Badewanne machen,auf einer anderen Versiegelung stand
da was von ca.40-50C°.
Oder sollte man die Wanne ect. lieber nicht machen?
Gruß
Manuel

A4-Avant-FSI
26.04.2008, 08:04
wielang soll die Versiegelung denn aufm Auto bleiben bevor se runtergespült wird

DannyA4
26.04.2008, 08:06
wielang soll die Versiegelung denn aufm Auto bleiben bevor se runtergespült wird




Glaube irgendwo gelesen zu haben, dass eine halbe Minute ausreicht...

Alex-Muc
26.04.2008, 08:37
Da es keine Wachse enthält ist es sehr hitzebeständig.

Zur Einwirkzeit:


Eine Einwirkzeit in diesem Sinne gibt es nicht.

Wenn Ihr an der Stelle zum abspülen beginnt, an der Ihr mit dem einsprühen begonnen habt, reicht die Einwirkzeit aus.

Es geht nur darum, dass nichts auftrocknet.

Hab mal meine ICQ Nummer mit angegeben...

samael
28.04.2008, 07:43
was wird denn zum abledern nach der "spülung" empfohlen? :roll:

rein von der Auftragungsart scheint es ja ideal für mich, so als faule sau :lachweg:


ja interessiert mich auch, bzw. was passiert wenn man nicht abledert-das zeugs wurde ja nun abgespült kann also wohl nicht mehr grau werden?

Michael

Alex-Muc
28.04.2008, 16:26
Hi,

also wenn restlos alles abgespült wurde, dann ist nichts mehr da was antrocknen kann....

Die restlichen Tropfen einfach wie gewohnt abledern oder kurz mal über 100km/h fahren :-)

Zum abledern nehme ich immer ein Schwammtuch...sehr günstig und effektiv.

mounty
28.04.2008, 20:48
Hallo

Wie sollte man denn den Lack Vorbehandeln? Waschen Ohne Wachshaltiges Schampoo is klar aber kann dann noch poliert werden? oder sogar mit LG noch vorversiegelt und dann quasi das i tüpfelchen mit der nano versiegelung gemacht werden?
Sollten Fahrzeuge die mit Wachsen behandelt wurden Entwachst werden? bzw mit was sollte man dann das Fahrzeug vorbehandeln um dann die Nano Versiegelung einzusetzen?

Arbeitet das ganze auch an Senkrechten Flächen, da dort ja keine große Verweildauer der Flüssigkeit besteht oder arbeitet die Versiegelung schon beim Aufsprühen?

MUSS nach dem Einsprühen wenn das ganze Abgespült wurde noch Getrocknet werden? Das wäre dann bei großen Fahrzeugen wie Wohnmobilen nämlich ein Problem.

interessierten gruß

mounty

Julian
29.04.2008, 07:47
Wie sollte man denn den Lack Vorbehandeln? Waschen Ohne Wachshaltiges Schampoo is klar aber kann dann noch poliert werden? oder sogar mit LG noch vorversiegelt und dann quasi das i tüpfelchen mit der nano versiegelung gemacht werden?
Sollten Fahrzeuge die mit Wachsen behandelt wurden Entwachst werden? bzw mit was sollte man dann das Fahrzeug vorbehandeln um dann die Nano Versiegelung einzusetzen?

Arbeitet das ganze auch an Senkrechten Flächen, da dort ja keine große Verweildauer der Flüssigkeit besteht oder arbeitet die Versiegelung schon beim Aufsprühen?

MUSS nach dem Einsprühen wenn das ganze Abgespült wurde noch Getrocknet werden? Das wäre dann bei großen Fahrzeugen wie Wohnmobilen nämlich ein Problem.


Hi Ulf!

Deine Fragen wurden alle schon besprochen, wenn Du Lust und Zeit hast, lies Dir den Beitrag hier mal bitte komplett durch! :) :daumen: :lesen:

Julian
29.04.2008, 15:53
Leutz, verkompliziert doch nicht alles so... :cool:

Zum Mischen mit nano+ nur normales und kaltes Leitungswasser benutzen, kein destilliertes oder vorbehandeltes.

Der Kalkgehalt im Leitungswasser spielt für die Effizienz von nano+ keine Rolle!

Björn K.
30.04.2008, 08:23
Guten Morgen Zusammen,

nachdem ich nun diesen Beitrag gelesen als auch die Videos angeschaut habe bin ich zu dem Schluß gekommen, das könnt was für mich sein.
Kurz zu meiner Situation. Aktuell fahre ich noch einen Sportback, der aber in den nächsten drei Wochen getauscht wird. Da ich meine Fahrzeuge immer wie "Neuwagen" aufbereite - bevor sie aus meinem Besitz gehen - steht mal wieder ein "Putz-Wochenende" an.
Früher habe ich mit Wachs gearbeitet die letzten Male mit LG. Die Ergebnisse waren bisher auch immer sehr schön. Der Faktor Zeit aber auch sehr intensiv.
Bei Nano+ ist das anscheinend anders.
Nun aber zu meinen zwei Fragen.
1. Wie fühlt sich der Lack nach Nano+ an? Nach LG bzw. Wachs fühlt er sich ja "weich" an. Ist das bei Nano+ auch so?
2. Das Auto ist gewaschen, schönes Wetter, ein Feld, Staub, ... Du parkst irgendwo und das Auto ist eingestaubt. Ist dieser Effekt bei Nano+ auch so? Oder ist das Fahrzeug dann antistatisch?

Freue mich auf Antworten bzw. weitere Info´s


Ach ja, der Neue wird ein A4 Avant 2.0 TDI multitonic in mauritiusblau.


Beste Grüße

Björn

Alex-Muc
30.04.2008, 09:05
Hi Björn,

der Lack wird nicht weich. Das nano+ enthält kein Wachs. Der Vorteil ist, dass die nano Partikel deutlich tiefer in die "Täler" des Lackes vordringen können und sich dort verankern.

Ein Wachs kann auf Grund seiner Struktur niemals so tief vordringen.

Antistatisch, kugelsicher, schussfest, schwerer entfalmmbar etc. wird der Lack davon nicht :-)

Marius hatte mir eine Email geschickt, dass er danach schlieren hatte.

Dweshalb auch noch mal hier den Hinweis:

Mit einem kräftigen Strahl ALLES abspülen. Ihr merkt beim abspülen, dass alles runter ist, wenn das Wasser ganz klar ist. Das Restliche Nano auf dem Lack wird beim Abspülen sehr leicht schäumen. Erst wenn dies alles drunten ist, ist es gut.

Kräftiger Strahl oder Dampfstrahler.

Mit 1 Bar Druck und die Düse auf Sprühnebel gestellt geht das nicht.

Stellt Euch vor, Ihr möchtet den Asphalt mit einem Gartenschlauch von Verunreinigugen befreien. Da würde auch jeder auf "Strahl" stellen.

Und bitte auch keine Experimente in Richtung "Viel hilft viel" oder "na 10 Minuten einwirken lassen kann nicht schaden";

Bis heute Abend kann ich noch Fragen usw. beantworten, dann bin ich 1 Woche erst mal weg.

Sollte jemand in dieser Zeit Fragen zum Verbleib seiner Bestellung haben oder eine Bestellung aufgeben, so kann er das gerne weiter unter info@kroll-chemie.de

Da Chris und Manuel es ja erfolgreich getestet haben, könnte Ihr ja evtl. kurz zu Eurer Anwendung etwas berichten.
Vielleicht gibbt es ja von Eurer Seite noch Tipps?

Grüße!!

Alex

Alex-Muc
30.04.2008, 09:13
Zitat:
Durch die Umkehrosmose sinkt der pH-Wert drastisch und das Wasser wird stark sauer.
Bei verschiedenen Versuchen sank der pH-Wert von ca. 8 auf nur noch ca. 5,5 und
von ca. 7 auf ca. 5,0
Umkehrosmose-Wasser ist so aggressiv, dass es viele Wasserleitungsrohre im
Laufe der Zeit auflösen würde.

Da Osmose Wasser zur Fenster,- und solaranlagen Reinigung benutzt wird, macht man sich hier die deutlich gestiegerte Reinigungskraft von nutzen.

Ein Gartenschlauch sagt noch nix über den Druck aus. Wenn nur das Wasser bisserl rausplätschert reicht es nicht. Wenn ein ordenlicher Strahl raus kommt (komm mir vor wie beim Urologen*g*) dann reicht es locker.

Als Strahl bezeichne ich wenn das Wasser weiter als 2m aus der Öffnung spritzt.....

Zabi1
30.04.2008, 09:23
Hallo,

also ich finde es ja klasse wie sich manche hier Gedanken über die verschiedenen Wassarten/sorten machen, finde ich zum :lachweg: :lachweg: :lachweg: :lachweg: :lachweg:

macht es euch doch nicht so schwer, geht in eine Waschanlage, Auto vorher einmal reinigen lassen, danach in die Waschbox, Audole nass machen, Zeugs drauf sprühen, Audole gut abspülen, abledern, fedisch

so hab ichs gemacht, oder hätte ich doch lieber reines Fluß/Bach/destiliertes/chemisch greinigtes/ oder was es sonst noch für Wasser gibt nehmen sollen,

mein Ergebniss ist jedenfalls genial

geht so vor un in 5 Minuten ist euer Audole versiegelt


Gruss
Zabi1

Alex-Muc
30.04.2008, 09:33
You made my day :daumen:

Sebbo
30.04.2008, 11:18
Gestern bekommen, heute aufgetragen und ich bin absolut begeistert ;)

Das Geld hat sich wirklich gelohnt!

Ich hab das Auto nass gemacht, alles eingesprüht und dann mit einem Gartenschlauch alles schön abgespült.

Artik
30.04.2008, 11:23
Sebbo,poste doch mal paar Bilder ;-)
habe meien Flasche heute auch erhalten,am WE wird's aufgetragen :blbl:

Sebbo
30.04.2008, 11:51
Bilder mach ich erst morgen da bin ich auf Treffen bei uns

samael
30.04.2008, 13:20
also bei uns an der Waschanlage wird Osmosewasser(kalkfrei) nur nach der Autowäsche zum spülen genutzt.

Michael

Alex-Muc
30.04.2008, 13:37
Dafür ist es auch prima geeignet, reinigt bzw. spült restliches Shampoo etc. gut ab und trocknet fleckenfrei ab. Dennoch ist es vom ph Wert leicht sauer und agressiver als normales Wasser.

Julian
30.04.2008, 15:13
Joah, egal Hersteller sagt kaltes Leitungswasser und keinen sonstigen Krampf. Fertig. ;)

Zusammenfassung:

1) Kaltes Leitungswasser für die Mischung benutzen!

2) Gut gepflegte Lacke: 900ml Wasser + 100ml nano+

3) Schlecht gepflegte Lacke: 800ml Wasser + 200ml nano+

4) Mischung kurz (2sec) Schütteln!

5) Einwirkzeit gibt es keine, aber das Auto komplett damit behandeln, danach mit Leitungswasser (Gartenschlauch/Dampfstrahler) abspülen. nano+ schäumt beim Abspülen weißlich auf, wenn es beim Abspülen nicht mehr schäumt ist das Fahrzeug damit komplett behandelt und fertig fürs Trocknen.

6) Nicht auf heißen Lack oder in der Sonne auftragen!

7) Abledern oder Abtrocken kann man hinterher, muß man aber nicht. Keine Microfasertücher dafür benutzen!

Alex-Muc
30.04.2008, 19:59
Eben kam die Frage nach einer Bestellbestätigung.

Wird über unseren Shop bestellt, erhaltet Ihr automatisch eine Bestätigung.

Da es einen Forumsrabatt gibt, und dieser nicht automatisiert werden kann, wird die Bestellung, welche per Email kommt aufgenommen, Adresse etc. angelegt, zu Fuß der Auftrag getippt, Rabatte etc. berücksichtigt und zu 99,9% am selben Tag verschickt.

Hoffe das ist ok.

Wer eine kurze Rückantwort braucht, soll dies bitte bei seiner Email Bestellung vermerken, dann wird kurz zurückgeschrieben.

Oder einfach eine Lesebestätigung anfordern....

Commander
01.05.2008, 09:52
Sooooooooo......

Commanderlein hat sich dann auch mal ein Fläschchen plus zerstäuber bestellt.
Bei der Rabattaktion kann man ja nich nein sagen... ;-)

Ähm...
da fällt mir grad noch was ein! :roll:

Dringend Frau gesucht mit zarten Fingern und ganz viel Gefühl in den Händen,
für Reinigungsarbeiten an einem gepflegten A4!

Bezahlung???? :shock:
Keine.....iss ja wohl Bezahlung genug ein so schönes Auto pflegen zu dürfen. :loolwech:

KayDee
01.05.2008, 10:02
Also bei unsere Dampfstrahlern kommt nur warmes/heißes Wasser raus, dass wärmt den Lack ja auch auf.

Was also tun?

Julian
01.05.2008, 11:16
Nicht benutzen, nur kaltes Wasser! :daumen:

mari
01.05.2008, 11:39
Jetzt noch eine 100 Pkt Frage: woher kaltes Wasser in der Waschbox? Mit einem Eimer ist es ja nicht getan....

AudiA4Fan
01.05.2008, 11:42
Hi ich habe es gestern benutzt und bin zufrieden.
DAchte zwar es würde mehr glänzen.
Aber da mein lack ziemlich mitgenommen ist lass ich ihn wohl vorher nochmal aufbereiten und versiegel es dann.

Im Grunde ist es ziemlich einfach so wie Julian es beschrieben hat.

Nach der Anwendung hatte ich zwar kein schäumen ;) vielleicht zu wenig nano+ aber das Wasser perlte richtig gut ab. Wie bei einen Frisch polierten auto.

Gruß

Olli

Julian
01.05.2008, 12:42
mari... sei kreativ. Ich kenne keine Waschbox, die nur heißes Wasser anbietet. :roll:

@ALL:

Bestellungen bitte nur an info@kroll-chemie.de , KEINE pn mehr!

Danke für Euer Verständnis!

Commander
01.05.2008, 13:22
Bestellungen bitte nur an info@kroll-chemie.de , KEINE pn mehr!

heisst das, ich muss meine Bestellung nochma aufgeben?
Irgendwas zu beachten dabei?
Ich mein wegen dem rabatt für A4 member...

KayDee
01.05.2008, 13:55
heisst das, ich muss meine Bestellung nochma aufgeben?
Irgendwas zu beachten dabei?
Ich mein wegen dem rabatt für A4 member...


An info@kroll-chemie.de eine Mail schicken mit dem Betreff: "A4-Freunde" + Nickname
;)

@Julian, bei uns hat es wirklich keine Waschboxen bei dem kaltes Wasser kommt.
Selbst das normale Spülmittelfreie Wasser ist warm!

checker01
01.05.2008, 14:00
Dann machst es halt mit dem Kärcher aufm Hof, da kommt dann auch kaltes Wasser !

KayDee
01.05.2008, 14:48
1. Hab kein Kärcher
2. Wir haben hier kein Hof wo das Wasser abfließen könnte
3. Meine 35 Nachbarn würden sich nicht freuen wenn ich das mache [wie oben geschrieben, icht erlaubt]

Nare
02.05.2008, 13:08
Hab das Zeug am Mittwoch bestellt, 1 Feiertag dazwischen und heute angekommen. Wirklich TOP Service :daumen:

Sebbo
02.05.2008, 16:29
So hier mal ein Bild von meinem und meiner Schwester ihrem Auto nach der Behandlung

Commander
02.05.2008, 16:53
@ sebbo
hey mann....
so schlecht sehn die Hanzo ga nich aus am wagen!!!! ;-)

Sebbo
02.05.2008, 17:23
@ sebbo
hey mann....
so schlecht sehn die Hanzo ga nich aus am wagen!! ;-)


Danke, ich find die Felgen absolut geil ;)

Artik
03.05.2008, 16:41
Sooo,endlich fertig mit dem Autoputzen,glänzt ohne Ende :lesen:

Artik
03.05.2008, 16:45
noch ein Paar

Artik
03.05.2008, 20:09
Na nach dem Waschen haben ich Lack sauber gemacht,die schlimmste Arbeit,die es nur gibt.
Dann kam das Nanozeug drauf,und danach hat Vadda noch gewachst.

A4-Testfahrer
04.05.2008, 11:00
Das Zeug ist erste Sahne, Wasser läuft richtig gut ab und glänzt wie Sau wenn man davor noch mal mit Luquid Glass versiegelt hat :daumen:

Das einzig "negative" was ich berichten kann ist, dass das Nano+ mit Reifenschaum reagiert (Samael's "Befürchtung").
Ich hatte am Tag zuvor mein Auto gewaschen, Reifenschaum draufgemacht und den Lack versiegelt. Am darauf folgenden Tag habe ich das Nano+ aufgesprüht und natürlich hab ich die Felgen auch nicht ausgelassen. Danach gründlich abgespült, auch die Felgen besonders aber nach kurzer Fahrt waren meine Reifen richtig grau gewesen. Sahen schon fast wie Weisswandreifen aus.
Hab es dann Gummipfleger aber wieder annähernd schwarz bekommen, denke das gibt sich dann bei der nächste Autowäsche komplett ;-)

CMT
04.05.2008, 12:23
Ich dachte das Nano+ wäre die Versiegelung. :-?

Was passiert eigentlich, wenn das Zeug auf matte Teile (z.B. Dachreling oder Kühlergrill) kommt? Fangen diese Teile dann ungewollt glänzen an?

Julian
04.05.2008, 14:32
Was passiert eigentlich, wenn das Zeug auf matte Teile (z.B. Dachreling oder Kühlergrill) kommt? Fangen diese Teile dann ungewollt glänzen an?



Nö, warum denn? :)

@Testfahrer: Gleiches habe ich nicht festgestellt. Benutzt Du reines Silikonöl oder Reifenschaum (wenn ja welcher)? :)

A4-Testfahrer
04.05.2008, 14:46
Ich hatte "Reifen Schwarz" von Nigrin verwendet. An sich super Ergebnisse, nur eben mit dem Nano+ hat es sich nicht ganz vertragen.
Ist für mich nicht weiter tragisch, normalerweise trägt man den Reifenschaum auch erst nach dem waschen auf. ;-)

Julian
04.05.2008, 15:00
Komisch. Benutze derzeit den Billigschaum vom Lidl, der hat mit dem nano+ garnicht reagiert.
Aber ich wasche halt auch erst das Auto, dann trockne ich es und als Letztes kommt der Schaum drauf. :)

CMT
04.05.2008, 15:54
Nö, warum denn? :)


Weil hier immer wieder steht, dass der Glanz gesteigert wird. Matte Teile würden demnach speckig werden. ;-)

Julian
04.05.2008, 16:16
Bei glänzenden Teilen ja, aber matte bleiben matt. Bei denen perlt nur das Wasser nach der Behandlung saugut ab. :daumen:

Julian
07.05.2008, 13:53
Ist für mich nicht weiter tragisch, normalerweise trägt man den Reifenschaum auch erst nach dem waschen auf. ;-)


Sers!

Habe mit Alex Rücksprache gehalten, der graue Schleier ist völlig normal, das sind die Ceramic_Teilchen, die dort an dem klebrigen Reifenschwarz hängenblieben und getrocknet sind. Normal gehören die auf Deinen Lack. ;)

Also nächstes Mal erst NACH dem Versiegeln Reifenschwarz benutzen. :daumen:

Björn K.
09.05.2008, 18:48
Hallo zusammen,

habe nun auch das Nano getestet. Sicherlich noch nicht an meinem neuen A4 Avant (den bekomme ich erst nächste Woche), aber an meinem Wochenend-Auto.
Ich denke den darf ich hier zeigen, es geht ja schließlich um den Glanz.

Björn K.
09.05.2008, 18:50
und noch eins


Euch allen schöne Pfingsten!!

Gruß
Björn

Commander
10.05.2008, 11:11
Soo hab die Tage das zeug von Alex bekommen
und gestern dann gleich ausprobiert.

Also muss sagen ,wirklich gut.
Wie beschrieben....waschen,abspülen,einsprühen,abspülen abledern...fettich!!!
Glänzt wie ne Speckschwarte.... ;-)
unten noch paar Bilder....

mari
10.05.2008, 13:04
Dann meld ich mich auch mal.....nano + vor 2 Wochen draufgeschmiert, und heute Autpo gewaschen, da der liebe Marder wieder mal die Woche übers Auto getanzt hat :motz:, und ich muss sagen TOP!

Auto grobreinigen, etwas schaum, abspülen, ab auf die AB....und das Auto ist sauber! Keine schlieren und keine Flecken! :daumen:

Danke nochmal auch an den Kritiker "Julian"..... :lol:




Gruß

Julian
10.05.2008, 13:09
Sehr schön Leute, freut mich zu hören, daß ihr auch so zufrieden seid! :daumen: :daumen: :daumen:

Commander
11.05.2008, 08:32
Sehr schön Leute, freut mich zu hören, daß ihr auch so zufrieden seid!

Jaaa bin ich!!!
Oder anders gesagt......

@Alex.....
wenn du ne FRAU wärst,würd ich dich jetzt knutschen bisse schielst!! :mrgreen:

Aber so hast du leider pech gehabt. :hihi:

Öhm......Geld hab ich dann auch ma überwiesen.....

Was,Wie bitte???
Ja Alex wie abgemacht...10 Euro,der Rest fällt ja untern Tisch für die Promotion!!! :roll:

Alex-Muc
11.05.2008, 12:45
Sorry....da ist Dir schon jemand zu vor gekommen*g*

Commander
12.05.2008, 08:20
Sorry....da ist Dir schon jemand zu vor gekommen*g*

AAARGhhhhh.........

bestimmt wars wieder dieser Julian!!!!!!

Der muss ja IMMER und ÜBERALL der erste sein...... :roll:

Julian
12.05.2008, 08:37
Der muss ja IMMER und ÜBERALL der erste sein...... :roll:


:lachweg: ich glaub' es hackt...

Alex-Muc
12.05.2008, 11:04
:lachweg: ich glaub' es hackt...


Nun steh wenigstens dazu! *g*

mco140
17.05.2008, 18:00
Hallo A4-Freunde,

@ Alex-Muc
am Mittwoch habe ich euch meine Bestellung via Mail geschickt
und am Freitag war das Paket schon da - Hut ab!! :daumen:

Habe natürlich direkt am Freitagabend noch überwiesen
und werde sofern das Wetter es zuläßt von meiner ersten Anwendung berichten.

Danke & Gruss
mco140

Alex-Muc
19.05.2008, 11:27
.....vor lauter PM´s und Emails voll übersehn:

Bei Bestellungen bis zum 15.05.08 gibt es 15% auf die 1l Flasche - anstelle der 48,60€ Aktionspreis 41,31€

Gleiches gilt für den Druckpumpenzerstäuber LP 18,24€ dann für 15,50€


und keiner hat mich drauf hingewiesen........JULIAN!!!!!*g*

LordofChaos
19.05.2008, 15:29
So, jetzt hab ich auch mal rumgemurkst mit dem Zeugs ........ gigantös .... hab's gestern Nachmittag (trotz Regen) in der SB-Waschbox ausprobiert,
Töff Töff gewaschen, eingesprüht (Mischung 800 ml aus Wasserhahn + 200 ml Nano+), abgeduscht und fertig.
Raus in den Regen ...... und siehe da, alles perlt wunderbar ab.
WICHTIG: einfach nur beachten was auf der Flasche steht, mehr hilft definitiv nicht mehr

Dann hab ich bei meinem alten Herren noch den Felgenreiniger von Alex ausprobiert .... hatte echt so meine Zweifel ....... 2 Jahre keine Felgen sauber gemacht (außer alle 3-4 Monate Waschstraße), so kann man sich auch anthrazitfarbene Felgen zu legen .....

Felgen mit dem Reiniger eingesprüht ..... ca 1 Min einwirken lassen ..... abspritzen (mit stinknormalen Gartenschlauch) und die Felgen waren wider Silber :daumen:
OK ... die Stellen wo der Lack schon kaputt war bzw. der Lack verfärbt war (warum auch immer) die sind nicht sauber geworden ... wie auch.
Aber ansonsten ... jeglicher Bremsstaub und Dreck war weg, auch, und das fand ich besonders klasse, aus den kleinsten Ritzen und Ecken.

Commander
20.05.2008, 08:50
Ähm.....
also ich bin ja stark dafür ,das wir diese Sonderaktion für unsere Member hier,
auf unbestimmte Zeit verlängern!!

Sagen wir mal ........!!!AUF IMMER UND EWIG!! :hihi:

Also mal abstimm:

Dafür...*Arm heb* ;-)

Wie bitte,was????

Nein Alex,du wirst nicht dazu befragt...... :loolwech:

mari
20.05.2008, 10:52
Also ich bin dafür dass die Aktion erst in einem Jahr wieder startet!
Bis dann reicht mir meine Flasche,....... :lachweg:

Alex-Muc
20.05.2008, 11:06
Also die Aktion gilt jetzt noch bis einschliesslich den 25.05.08.

Ab dann greifen die vereinbarten 10% Forumsrabatt.


Denke so ist das absoltut fair.


Über eine Wiederholung der "Aktion" - in gewissen Abständen, lasse ich gerne mit mir reden :-)

joba
23.05.2008, 23:01
... bis 25.05.? Na da werd ich mal schnell bestellen :mrgreen:

Noch ne Frage: muss beim (m.o.w. frisch) gewachsten Lack das Wachs vorher runter?

Ich weiß, die Frage wurde als "schon beantwortet" bezeichnet, aber ich hab mir alles noch mal durchgelesen und nix gefunden.
Man verzeihe mir meine Blindheit :cry:

Danke
Gruß joba

Julian
23.05.2008, 23:10
Noch ne Frage: muss beim (m.o.w. frisch) gewachsten Lack das Wachs vorher runter?


Nein muß nicht. :)

Troymcclure
24.05.2008, 09:16
Also die Aktion gilt jetzt noch bis einschliesslich den 25.05.08.

Ab dann greifen die vereinbarten 10% Forumsrabatt.


Denke so ist das absoltut fair.


Über eine Wiederholung der "Aktion" - in gewissen Abständen, lasse ich gerne mit mir reden :-)


Ihr habt mich überzeugt!!
Ich habe auch noch schnell auf die letzte Minute bestellt. :hihi:
Bin sehr gespannt!

mfg
Troy

joba
24.05.2008, 10:14
Nein muß nicht. :)


OK, vielen Dank :-)

Gruß joba

willi83
24.05.2008, 10:51
Warum nicht mit Microfaser abledern? Mit was sonst?
Wenn ich das Auto versiegelt habe und in einer Woche mein Auto wieder Wasche kann ich es aber wieder mit Microfaser ableder oder?

Julian
24.05.2008, 11:03
Hi!

Alex gab mir den Tip, da je nach Qualität des Microfasertuches die Pflegestoffe gleich wieder aus dem Lack ins Tuch wandern und somit die Pflege unsinnig ist. Egal bei welchem Mittel, welches auf den Lack kommt.

Ich benutze derzeit die hier vom Lidl, 6 Stück ca 1 €. Bin sehr zufrieden mit.

joba
24.05.2008, 11:18
Zum Abledern verwende ich das Spontex Wundertuch, und das schon seit ca. 3 Jahren.

Ist also sehr robust, nimmt viel Wasser auf und ist auch waschbar, wenns mal dreckig wird. Ich kanns nur empfehlen.

Gruß joba

Alex-Muc
24.05.2008, 11:45
Hallo,

kannst das komplette Auto damit einsprühen. Es gibt kein Material welches angegriffen werden könnte!

Zum Microfaser Tuch.

Es gibt 4 Faktoren welche eine Reinigungsleistung beeinflussen:

1 Einwirkzeit
2 Temperatur
3 Abrasivität (also die mechanische Reinigung)
4 Stärke der eingesetzten Chemie

Da die Reinigungsleistung eines Microfasertuches sehr gut ist, kann man sich nun vorstellen, welchen Umstand dieses zu verdanken ist.

Abledern hat nix mit reinigen zu tun....also wofür etwas nehmen was nicht zu diesem Zwecke geschaffen ist?

Am Besten eignen sich echte Fenster/Auto Leder...danach würd ich ein synthetisches Schwammtuch etc. nehmen....

rdn
26.05.2008, 08:39
Puh...

Gestern in LETZTER sekunde nochmal bestellt ;)
Bin mal gespannt auf die Suppe.

Alex-Muc
26.05.2008, 12:38
Suppe ist aus....gibt jetzt nur noch "Brühe"*g*

Vielen Dank auch noch mal an Alle für das zahlreiche Feedback per PN und Mail :daumen:

mari
27.05.2008, 20:57
SO Leutz, Back to Topic!

Ich hab es jetzt 2x probiert, kriege es irgendwie nicht hin!

Auto gewaschen, auf nassem Lack das Nano gesprüht, 30 sek(ca) gewartet, und danach abgespült! Und das ziemlich lang!

Bin im Anschluss heim gefahren, es gab nicht die möglichkeit schneller wie 60 km/h zu fahren. Nach dem ich daheim angekommen bin, sah das Auto aus wie mit Milch gewaschen! So ein richtig schöner weißer Film!

Ab in die Waschbox, wieder abgedampft danach auf die AB und dann war es besser!

Hab mit Alex schon gemailt, leider konnte es mir auch nicht helfen!

Hat jemand ein Tipp? Kann es sein dass mein Lack dafü nicht ausgelegt ist? Ist ein moroblaub perleffekt! Ist eigentlich utopisch, aber man weiß nie....

Nare
27.05.2008, 21:07
HI.
Genauso war es bei mir auch. Aber habs noch kein zweites mal probiert.
Mal schaun.

lg

Julian
27.05.2008, 21:11
Hi!

Mari das ist komisch, ich habe mittlerweile gut 20 Autos damit versiegelt und da gabs nie Probleme.

- war der Lack kalt?
- Welches Mischungsverhältnis?
- Welches Wasser?
- Mit was die Mischung aufgetragen?
- Mal versucht, das Auto manuell mit Tuch zu trocken. Bei der Hitze heute gibts schnell Kalkflecken?
- Sonne auf das geschwaschene Auto gestrahlt?

mari
27.05.2008, 21:19
Julian, bitte nicht so viele Fragen auf einmal.... :blbl:

- war der Lack kalt?
Nein, leicht erwärmt, da das Auto davor bewegt wurde(09.00 AM)

- Welches Mischungsverhältnis?
1. ter Versuch 200/800
2. ter Versuch 100/900,
Alles mit Leitungswasser(stärke 5?)

- Welches Wasser?
s.o.

- Mit was die Mischung aufgetragen?
Pumpe von Alex.

- Mal versucht, das Auto manuell mit Tuch zu trocken. Bei der Hitze heute gibts schnell Kalkflecken?
Nein, hab nur die Türen gereinigt von innen, Auto stand in den direkten Sonne(ca. 10 min)

- Sonne auf das geschwaschene Auto gestrahlt?
Ähm, ja....aber ist etwas schlecht das zu vermeiden, oder mal probieren das Auto bei schlechterem Wetter zu waschen?

Julian
27.05.2008, 21:42
Nein, leicht erwärmt, da das Auto davor bewegt wurde(09.00 AM)

Auto stand in den direkten Sonne(ca. 10 min)

- Sonne auf das geschwaschene Auto gestrahlt?
Ähm, ja....aber ist etwas schlecht das zu vermeiden, oder mal probieren das Auto bei schlechterem Wetter zu waschen?


Hm ok, dann wäre das geklärt. Ein Teil nano+ ist angetrocknet, der Rest sind Kalkflecken aus dem Wasser.

Schlechtes Wetter muß nicht sein, aber der Lack sollte kalt sein. Wenn er handwarm ist, dann partiell versiegeln, also zB Motorhaube und sofort abspülen, dann Dach -> Abspülen usw. ...

Einwirkzeit gibts auch nicht mari, sei so gut und halte Dich bitte daran. :)

mari
28.05.2008, 13:33
Danke Julian, Alex sagte eine Einwirkzeit von 2-3 Minuten ist nicht schlimm!

Werd es nochmal mit dem kalten Lack probieren. Obwohl die Abperlfunktion ist gegeben, wenn die flecken nicht wären.... :-x


Gruß

Julian
28.05.2008, 14:12
Danke Julian, Alex sagte eine Einwirkzeit von 2-3 Minuten ist nicht schlimm!


Bitte, aber bei warmen Lack und/oder Sonneneinstrahlung trocknets halt schnell...

V6Chris
28.05.2008, 16:25
Wenn du das Auto vorher schon mit kalten Wasser gewaschen hast, kann der Lack nicht mehr zu heiß gewesen sein.
Ich glaub schon fast es liegt bei euch am Wasser und am Abstrahlen. Ich hab meinen schon bei Regen, im Schatten und in der prallen Sonne mit Nano+ besrüht und hatte noch keinerlei probleme.
Am Lack kanns nicht liegen da oben drauf ein Klarlack ist. Meiner ist Uni und geht auch.
Probiert es mal nacheinander zu besprühen, Koti- abspühlen, seitetteile- abspühlen usw.
Unten anfangen und von da nach oben wandern un d immer alles wieder abspühlen dann sollte es gehen.

PS: nicht der Wasserdruck machts sondern die Wassermenge

Julian
28.05.2008, 16:53
Ja schon Chris, mari hat aber nach seinem Schreiben das nano+ in der heißen Sonne angewendet bzw. das Fahrzeug dort nass stehen lassen. Das gibt immer Kalkflecken. ;)

mari
28.05.2008, 19:49
Also das Wasser zum abspülen in der Waschbox war/ist kalt! 100 %-ig! Werd es einfach nochmal probieren wenn das Wetter vielleicht nicht unbedingt sooo heiß ist!

Sonst, ist das Nano echt top.....

wilsko
30.05.2008, 08:51
Hier mein Erfahrungsbericht nach dem 3. mal versiegeln:

Bestellt, 3 Tage später ein Paket erhalten. Sofort ins Auto zur nächsten SB-Box. Bemerkt, dass Fliegendreck recht hartnäckig sein kann.
Zur nächsten, guten Waschstrasse und nem Bekannten Autowäscher nen Strahl Insektenentferner abgeschwatzt. Wieder SB-Box.
Bemerkt, dass man Wasser zum mischen braucht. Nach Hause, Wasser geholt.
Voller Vorfreude erstmal mit Schaum abgesprüht und gewundert, wo der weisse Film herkommt :D
Infos für die SB-Anlage durchgelesen, sich dann geistig gegen den Kopf geschlagen...
Auf Klarwasser umgestellt und das Auto partiell versiegelt.

Bei jedem Aufsprühen freudig gegrunzt, weil es sich so schön runterzieht. Dann die Kiste Trockengeledert und voilá fertig war das Blitzeauto.
Dummerweise hat das mein Bekannter gesehen (der Insektenentfernermann :)) also noch gleich seine E-Klasse mitversiegelt.

Dann ging es erstmal Stolz wie Bolle durch die Innenstadt...


Also ich bin absolut überzeugt von dem Produkt und freue mich oft sogar auf Regenfahrten, weil das Auto dann so wunderbar perlt.

Gruss Tom

Björn K.
30.05.2008, 19:09
Hallo zusammen,

habe heute nun mal das Nano auf meinem Neuen probiert. Bin damit auch recht zufrieden. Habe allerdings auch hier und da Wasserflecken. Liegt aber daran, das ich mit dem Abledern nicht schnell genug war. Aber ansonsten ist das Ergebnis super.

Eine Anmerkung habe ich allerdings. Auf meinem V8 habe ich das ja schon vor zwei Wochen benutzt und dabei auch die Scheiben damit eingesprüht. Nunja, da "flockte" es nach einer gewissen Zeit aus. Ist weniger schön, aber wenn man es weiß, dann kann man die Scheiben ja auslassen.

Anbei ein Foto.

Beste Grüße

Björn

KayDee
01.06.2008, 15:26
Habs mal eben auch ausprobiert!

Zuerst von Hand gewaschen mit Schaum, dann Schaum mit kaltem Klarem Wasser weg gewaschen.
Auf das noch nasse Auto, die versiegelung drauf.
Danach abgewaschen und das Auto abgeledert!

Naja, ich seh da kein Unterschied, wie wenn ich mein Auto ganz normal wasche?

Nur habe ich jetzt an den Stellen, die wohl schneller getrocknet sind, als dass ich es abledern konnte, so "tigermuster" von einem weißem Schleier.

Hab jetzt kein bock mehr, werd dann morgen das Auto wieder waschen müssen :evil:

V6Chris
01.06.2008, 16:20
Ich merk schon, auf die Flasche gehört "für Kinder unzugänglich Aufbewahren" drauf. :mrgreen:
Kosta, wenn das Auto schneller Trocknet als du es abledern kannst dann bewässere das Auto doch unterm Abledern!
Wer bei dieser Hitze sein aufgeheiztes Auto wäscht braucht sich über Kalk flecken nicht zu beschweren.

Troymcclure
01.06.2008, 17:08
Ich habe gestern abend um 20Uhr das Auto meiner Frau in einer Waschbox gewaschen.
Außentemparatur ca.16 Grad und leichter regen.

Habe nur gewaschen, das Zeug aufgetragen und ordentlich abgespült.
Bin ohne abledern nach Hause gefahren und siehe da zuhause ist das Auto trocken und frei von Kalk oder sonst irgendwelchen Flecken.

Das der Wagen jetzt mehr glänzt als vorher kann ich allerdings nicht feststellen.
Bin aber mal auf den nächsten regen gespannt und wie lange es hält.

Ich habe den rest in unserer Dusche verarbeitet, allerdings noch einmal verdünnt, da funktioniert es ganz gut.

mfg
Troy

KayDee
01.06.2008, 18:45
Ich merk schon, auf die Flasche gehört "für Kinder unzugänglich Aufbewahren" drauf. :mrgreen:
Kosta, wenn das Auto schneller Trocknet als du es abledern kannst dann bewässere das Auto doch unterm Abledern!
Wer bei dieser Hitze sein aufgeheiztes Auto wäscht braucht sich über Kalk flecken nicht zu beschweren.



Tztztztz :motz:


Das Auto stand den ganzen Tag in der TG, bin dann gleich in die Waschbox gefahren und habe extra im Schatten das Auto geparkt.
Sogar noch drauf geachtet dass der Lack kalt ist ;)

Sind ja nichtmal Kalk Flecken, sondern es ist wie ein leichter Schmierfilm den man mit der bloßen Hand weg bekommt...

Tristan88
01.06.2008, 20:27
Servus, also man kann mit einem Liter 10 Behandlungen machen, soweit so gut...

Aber wie lange "hält" so eine Behandlung?
Nehmen wir mal das typisch deutsche Wetter und einmal in der Woche mit dem Hochdruckstrahler rüber, sonst nichts... Würde ich gerne mal Wissen, hab nämlich grade auf NTV ne Doku gesehen, da gibt ne Firma 3 Jahre Garantie auf das Nanozeug, klar dass das Produkt hier nicht den Wirkungsgrad von dem in der "Doku" erreichen kann, trozdem würd ich es gerne mal Wissen...

Foursquare
01.06.2008, 21:31
Habs vor ein paar Tagen bestellt....Paket war ratzfatz da :daumen:

Werde in Kürze von der Anwendung berichten...

gruß marco

Julian
01.06.2008, 22:03
Sind ja nichtmal Kalk Flecken, sondern es ist wie ein leichter Schmierfilm den man mit der bloßen Hand weg bekommt...


Naja, vielleicht fand einer Dein Auto so sexy, daß ihm einer abging? :lachweg:

Ok entschuldige... :mrgreen: aber das passte irgendwie ganz gut!

- Eventuell zuviel nano+ beigemischt?
- keinen vernünftigen "Zerstäuber" benutzt?

Du hast doch weiter oben geschrieben, daß Deine Waschbox nur heißes Wasser führt, das ist weder zum Mischen noch fürs Abspülen geeignet. Genauso kein entmineralisiertes Wasser. Lags eventuell daran?



Aber wie lange "hält" so eine Behandlung?


Habe ich bereits mehrfach hier erklärt, daß mein Erstauftrag am Audi nach 4 Monaten absolutem Sauwetter und viel Waschen keinerlie Verschleißerscheinung zeigte. Bitte lies Dir dazu den Beitrag nochmal genau durch. :daumen:

samael
02.06.2008, 08:24
sah das Auto aus wie mit Milch gewaschen! So ein richtig schöner weißer Film!


bei mir auch, ohne abledern funzt das nicht richtig, bei mir waren 20° , bewölkt Auto klitschnass durch Waschprogramm ohne trocknen, aus der Wäsche raus 10m weiter zum überdachten Waschplatz und sofort NANO aufgesprüht.
Als ich fertig war sofort die Waschlanze genommen und abgesprüht, da es etwas schäumte noch ein 2tes Mal.
Das Wasser perlt sehr gut ab aber überall milchige Flecken,muß man abledern dann gehts.
Glänzen tut das Auto nicht mehr wie mit normaler Wäsche, nur abperlen tut es besser, habe dann noch einmal zum Vergleich(Glanz und Haltbarkeit) eine Hälfte vom Dach und Motorhaube eingewachst-dann glänzt es besser.
Am Abend hat mir der Hagel meine ganze Mühe zunichte gemacht :wein:, da hat auch das Nano und Wachs nicht geholfen.
Hätte ich wohl die Autopolitur aus dem TV Shop haben müßten wo die mit einen Gewehr auf den Lack schiessen und es passiert nix. :lachweg:

Michael

Ps.
hab nämlich grade auf NTV ne Doku gesehen, da gibt ne Firma 3 Jahre Garantie auf das Nanozeug,

Habe ich auch schon mal gesehen,(vox oder ntv?) weiß nicht ob es nun die gleiche Fa. war aber das Zeug hält 6-8 Monate und dann Ende, die machen es dir auch immer wieder neu aber bei der Fahrerei läßt man das irgendwann. Im Z Forum sind 2 Leute die das gemacht haben, daher die Info.

KayDee
02.06.2008, 09:21
Naja, vielleicht fand einer Dein Auto so sexy, daß ihm einer abging? :lachweg:

HeHe, so kanns gewesen sein, aber ich war ja die ganze Zeit daneben :mrgreen:


Du hast doch weiter oben geschrieben, daß Deine Waschbox nur heißes Wasser führt, das ist weder zum Mischen noch fürs Abspülen geeignet. Genauso kein entmineralisiertes Wasser. Lags eventuell daran?

Also es kam defenitiv kaltes Wasser raus, Lack war kalt. Aber ob es entmineralisiertes Wasser war kann ich jetzt nicht zu 100% bestätigen! Wir haben ja sonst nichts anderes in den Waschboxen!!!

Ich fahre nachher mal vorbei und schaue nochmal!

Ist ja wie gesagt nur an den stellen, an die ich zu langsam mit abledern gekommen bin.


Aber danke für den Tipp!

joba
06.06.2008, 21:21
So morgen hab ich nun endlich Zeit, das Zeugs mal zu probieren.

Allerdings hab ich ne Frage zum Felgenreiniger: auf der Flasche steht "verdünnnen 1:1 bis 1:5", aber das Mittel ist ja schon in einer Sprühflasche ?!?
Soll man das umfüllen? Oder einfach aus der Flasche, wie es ist?

Meine Felgen sind eingentlich gut gepflegt, die werden vorm Einlagern (oder diesmal vor dem ersten aufziehen) grundlich gewaschen, Seife, Bürste, Felgenreiniger, Bürste, ......

Ich nehme doch an, 1:1 ist für hartnäckig verschmutzte Felgen, wie ist das also gedacht?

Sorry falls ich da was falsch verstanden hab :roll:

Gruß joba

Julian
06.06.2008, 23:29
Hi!

Kannst Du direkt anwenden. Felgen aber vorher mit Wasser einsprühen und nicht allzulang einwirken lassen (max 30sec pro Felge). :)
Und die Felgen sollten möglichst kalt sein, ansonsten länger mit Wasser kühlen (falls sie vom Fahren erwärmt sein sollten). :daumen:

joba
07.06.2008, 09:40
OK, werd ich nachher so machen.

Danke :daumen:

Gruß joba

joba
08.06.2008, 21:04
So, Bericht :mrgreen:

Vom Nano+ bin ich echt begeistert, ein Glanz wie ein Babypopo ;-)
Hab zuerst meinen Avant gemacht (lichtsilber metallic) und wollte Abledern per Fahrt über 100 km/h, das kann ich nicht empfehlen. Jetzt hab ich einen Grauschleier auf den Scheiben.

Dann kam der A3 in delphingrau meiner Frau dran, da hatte ich bedenken wegen Grauschleier auf dem ganzen Auto und hab komplett abgeledert. Super Ergebnis, und es war später im Gewitter klasse zu sehen, wie sich das Wasser bei jedem Windstoss sogar vom Dach gezogen hat. Dabei habe ich wohl mein Abledertuch (Spontex Wundertuch) recht gut versiegelt, beim Auswringen ist es gut "durchgerutscht". Hoffe mal, die Waschmachine macht das wieder....

Den Felgenreiniger hätte ich allerdings nicht gebraucht. Wie schon erwähnt, mach ich die Felgen jedesmal vor dem Einlagern komplett sauber. Meine Felgen waren von der Waschanlage beim :-) sowieso recht sauber, da kam kaum was weg.
Die meiner Frau dagegen waren ziemlich dreckig, da hat auch der Reiniger wenig ausgerichtet. Deshalb nochmal (wie üblich) mit der Bürste drüber, da sah man erst was noch drauf war :shock:
Allerdings verwende ich bei der normalen Autowäsche keinen Felgenreiniger, sondern die Bürste, und habe deshalb keinen Vergleich mit anderen Reinigern.

Alle Felgen hab ich auch mit nano+ versiegelt, speziell da bin mal gespannt, wie sich das auswirkt.

Fazit: 2 richtig glänzende Autos, der Nachbar ist beim Vorbeilatschen gestolpert vor lauter Staunen ;-) :mrgreen:

Gruß joba

Julian
08.06.2008, 22:12
joba, danke für Deinen Bericht! :daumen: :daumen:

Alex-Muc
09.06.2008, 13:40
Auch von mir ein "Danke für den Bericht! ;-)

Auch bei dem "starken" Felgenreiniger sollte man auf jeden Fall eine Bürste benutzen.
Etwas Mechanik wird man immer brauche, sonst könnten sich die ganzen Waschstraßen ja die Bürsten/Lappen etc. sparen.

Da die NAchfrage nach dem Felgenreiniger immer häufiger kommt, schreibe ich in dem Felgenreiniger Thread vom Julian mal was dazu......
http://www.a4-freunde.com/smf/index.php?topic=54330.0/

AudiAvantB6
10.06.2008, 18:55
So nun mein Bericht.

Ich bin nicht voll zufrieden. Ok, Wundermittel gibt es nicht, ist mir klar, aber so einfach wie viele schreiben ist das mit diesem mittel nicht.

Ok von anfang an:

Angefangen hab ich mit dem Cabrio. 2007er Baujahr A4 in Ebonyschwarz. Außentemperatur 16 Grad, wolkiger Himmel, Lack mit Oberflächentemperatur 16 Grad.
Mischungsverhältnis 100ml Nano und 900ml Wasser (der Wagen hat ja erst 10000km).

Wagen gewaschen, das ganze feucht angewendet und Wagen sofort abgeledert.
Dann ein absolut besch. Ergebniss... milchiger Schleier am ganzen Wagen, also nochmal gründlichst abgeledert... immer wieder
Endergebniss... Glanz gut, aber Aufwand enorm.

Dann den GTI... gewaschen, selbes Mischungsverhältnis... gründlich KALT gespült (alles wie beschrieben) und dann mit volldampf auf die Straße.. anschließend musste ich aber auch sehr sorgfältig abledern.
Wagen sah gut aus, aber hat auch deutlich länger als erwartet gedauert.

So nun heute nach 3 Tagen der erste Regen..

Beim GTI sieht man kaum was aus den Scheiben.. nach jedem wisch mit dem scheibenwischer schlieren ohne ende..

Hatte extra nicht direkt die Scheiben eingesprüht, aber beim abspülen kam nano daran.

Bin durch die heuimfahrt jetzt von der arbeit aus muc richtig genervt.. auto perlt, aber ich seh nur schlieren :(

Ich hab keine Wunder erwartet und bin zufrieden.. aber es ist durchaus einige Arbeit nötig für ein befriedigendes Ergebnis... und das mit der Sicht nervt mich aber gewaltig..

Julian
10.06.2008, 19:24
Servus Alex!

Da Du ja hier auch aus München kommst und ich von Dir ausgehen kann, daß Du nach Herstellerangaben vorgegangen bist, würde ich Dich bitten mir das mal live an einem Deiner Fahrzeuge vorzuführen.
Vielleicht hast Du in den nächsten Tagen Zeit/Lust, wenn ja -->pn! :daumen:

Tristan88
10.06.2008, 20:58
Hey,
ich taste mich auch so langsam ans Thema Nano ran, jedoch noch mit einem günstigern anderem Produkt ( Name ist unwichtig, hier gehts Kroll Chemie ). Was aber sobald es alle ist zur Kroll Chemie wechsel wird ;-)

Nun meine Frage bzw. was mir auffällt:
Es hat vor paar Tagen bei mir geregnet (Naja mir kams so vor als ging die Welt unter, egal), man sah wirklich sehr schön den Perleffekt. Knappe 45min Später war es wirder knappe 30 Crad, das Ergebnis kann man sich vorstellen, hässliche verdunstene Tropfen die ihre abdrücke hinter lassen haben (Klar: das Wasser Perlt, bleibt z.B auf der Motorhaube sitzen und wenns heißer wird verdampft es).
Da das für das deutsche Wetter typisch ist, das es Regnet und ne Stunde später wieder die Pure hitze herrscht und damit diese wirklich hässlichen Abdrücke entstehen meine Frage:
Ist das Nanozeug eher für den Herbst und Winter geeignet? Ich muss jetzt wieder zum Hochdruckschalter gehen und mein Auto abspühlen, wie vorher. An der Scheibe ist es wirklich genial das Zeug aber beim Lack? Wenn ich jetzt so Rechne, muss ich Theoretisch genau so oft zum Schalter wie voher, nur das das Zeug leichter abgeht und ich net mehr mit dem Schwamm "schrubben" muss und dafür extra mehr Geld auszugeben und mehr mühe.. hmm ich weiß net, ich warte mal ab was die Pro´s hier so berichten können

Julian
14.06.2008, 07:29
Soderle... bei AudiAvantB6 war ich zwar noch nicht, habe aber mit unserem Firmen_7ner (Schwarz metallic) rumgespielt: :D

Gestern damit viel rumgefahren und im Schatten abgestellt, der Motor war natürlich sehr heiß. Nach einiger Zeit war die Motorhaube auch fühlbar warm.
Nun mit Wasser und einem Lappen die Motorhaube abgewaschen und ne 1:10 nano+_Mischung aufgetragen. Ich konnte garnicht so schnell den Pumpsprayer wegstellen und klares Wasser über die Haube kippen, wie das angetrocknet war. :(
Klar... das Zeug soll ja in den Lackritzen haften und wenns oben am Lack antrocknet, gehts sauschwer runter.

Dann habe ich später nen zweiten Versuch gestartet und den Heckdeckel abgewaschen (Lack kühlte in der Halle vorher stundenlang aus) und versiegelt.

Da wir gestern kaum Sonne hatten, war es fast ideal für den Test. Zeitweise kam sie für 5-10min raus.
Also Auto dann raus in die Fleckerl_Sonne und nach dem Abwaschen versiegelt. Trifft die Sonne nun den dunklen Lack, trocknet das Gemisch auch sehr schnell und geht dann schwer abzurubbeln.

Daher führe ich jegliche Weißschleier, Klebflecken und schlecht abzuledernde Lackoberflächen nur auf Anwendungsfehler zurück!
Leitungswasser ist das Trägermaterial, welches die nano_Partikel in die Lackritzen befördern soll. Wenn dieses Trägermaterial nun weg trocknet, kommen die Partikel nicht in die Ritzen und haften an der Lackoberfläche.

Da mein nano+ aus dem gleichen Mannshohen Fass kommt wie alle Kunden hier es erhalten haben, kann man auch einen Chargenfehler ausschließen. Wir haben alle die gleichen "Suppe" geliefert bekommen.

@mari: nano+ ist nicht das Schutzschild von Raumschiff Enterprise. Wenn Du nach dem Versiegeln durch den Regen fährst und diese Soße dann über Nacht an Deinem Auto trocknet, ist halt Schmutz dabei, der am Lack liegen bleibt = Flecken. Der Rest ist Deine falsche Anwendung! ;)

@AudiAvantB6: Wir bleiben in Kontakt, möchte mir das bei Dir noch vorführen lassen. -->Handy! :)

Alex-Muc
15.06.2008, 07:51
Also.....

Was könnte generell "grau" werden bzw. schlieren?

- Kalk wenn "normales" Wasser antrocknet bzw. die Regenerationsanlage nicht 100% arbeitet und somit auch das entmineralisierte Wasser noch Kalk enthält.

- das Produkt an sich trocknet 100% grau an und kann schlieren


So, wie kann das Produkt jetzt schlieren oder grau werden?

Entweder wenn es während der Verarbeitung schon antrocknet oder nicht 100%ig abgespült wird und somit später antrocknet.

Wenn ich lese, dass es beim abledern schmiert, dann sagt es mir, dass noch überschüssiges Material auf dem Lack ist und nicht sauber abgespült wurde.

Wo nix zurückbleibt kann auch nix schlieren oder grau antrocknen.....Denke logisch oder?

Viele SB Boxen fahren bei dem Programm "Glanzspülen/Entmineralisiertes Wasser" mit sehr sehr niedrigen Druck.

Damit bekomme ich leider gar nix runter gespült.

Also alternativ erst mal das "klar Wasser" Programm wählen und mit hohem Druck alles runter spülen.
Wenn es schon grau angetrocknet ist, dann bringt auch stundenlanges Spülen nix mehr....




Bei denen es schliert:

Nehmt mal einen kleinen Spielgel oder eine Fliese,macht ihn/die nass, tragt paar Tropfen HG nano pur auf, verreibt es und spült es unter dem Wasserhahn komplett wieder ab.



So kann man am besten sehen, ob das Wasser perlt und ob Rückstände zurück bleiben.

Einfach mal ausprobieren......



Was mir noch einfällt, mit sehr weichem Wasser ist es auch sehr sehr schwierig das Auto abzuspülen.

Kennt jeder der schon mal mit weichem Wasser geduscht hat und festgestellt hat, dass man ewig braucht bis das Shampoo runter ist....

rdn
22.06.2008, 22:52
Hi Leute,

habe die "Suppe" gestern auch drauf gehauen. Erstmal nen super ergebnis was den glanz angeht. Dann bin ich heute abend von NRW zurück nach Berlin gefahren (wer im Norden wohnt weiss was da los war!). erst dachte ich ... "toll, so ein scheiss... vor 8 wochen auf aero twin umgerüstet und nun brauchst du sie nichtmehr!!!" Das wasser flog echt einfach nach oben weg :D .. Dann fing es aber so stark an zu regnen, dass ich die motorhaube nichtmehr sehen konnte.... Da habe ich den scheibenwischer dann zuschalten müssen. :( seit dem ist der effekt zumindest im wischer-bereich weg :( hoffe, es liegt nur an dem schmutzfilm der nun noch darauf ist und nach der nächsten wäsche flutscht es wieder.
wenns nur einen scheibenwischer einsatz aushält, wäre echt schade :(

aber was den lack angeht :daumen:

PS:
Wer das nicht richtig anwenden kann, ist auch nicht clever genug für den führerschein :blbl:

Foursquare
23.06.2008, 07:55
Sodale,

hatte heute morgen Zeit die Nano+ Versiegelung anzuwenden.
Direkt früh um 7 raus mit dem auto aus der Garage und ab an die Waschbox, Auto wie gewöhnlich gewaschen jedoch danach nicht abgeledert, sondern vorher noch die Nano-Mischung
aufgesprüht (900ml Wasser + 100ml Nano), mit entmineralisiertem Wasser abgespült und dann ganz normal abgeledert

Ergebnis: keine Schlieren oder Streifen von denen manche berichten, sondern wunderbar abperlendes Wasser und schöner Glanz :daumen:

Kanns also nur empfehlen...

Bilder: http://www.a4-freunde.com/smf/index.php?topic=55214.25/

mgf marco

samael
25.06.2008, 10:09
wunderbar abtropfendes Wasser hat man auch wenn man Schlieren hat.
Was mir noch negativ aufgefallen ist, habe ja extra eine Seite zusätzlich eingewachst zwecks langzeitvergleich und eine mit dem nano belassen.
Habe nun einen schönen Vogelschiß groß und weiß, dünn und schön verteilt über die Motorhaube gehabt, habe ich nun auf Grund des Hagelschadens auch nicht entfernt da ich dachte eh egal, als der Gutachter kam habe ich es nach 1 Woche nat abgewaschen.
Auf der gewachsten Seite hat es kaum Spuren hinterlassen während es sich auf der nano Seite schön in den Lack eingefressen hat.
Wasser perlt immer noch schön ab aber bei der Vogelkake hat es nix genützt.

Michael

Ps.
Wer das nicht richtig anwenden kann, ist auch nicht clever genug für den führerschein

lade dich gerne ein und dann kannst du es mir vorführen, die Sache ist so idiotensicher da kann man gar nichts verkehrt machen, schon gar nicht wenn nicht mal die Sonne scheint und man die Karre im klatschnassen Zustand 2x nachgespült hat.
Und im gegensatz zu Dir hält das Nano Zeugs bei mir auf der Scheibe schon seit 4 Wochen und einigen Wischereinsätzen, leider da die Wischer dadurch anfangen zu rubbeln, mußte extra mit Glaskeramikreiniger ran um das etwas abzumildern.

Julian
26.06.2008, 07:22
Moin!



Und im gegensatz zu Dir hält das Nano Zeugs bei mir auf der Scheibe schon seit 4 Wochen und einigen Wischereinsätzen, leider da die Wischer dadurch anfangen zu rubbeln, mußte extra mit Glaskeramikreiniger ran um das etwas abzumildern.


Es wäre vielleicht überlegenswert, die Wischerblätter auszutauschen. Ich tausche meine Wischerblätter 1-2mal im Jahr aus und habe damit keine Probleme. Das nano+ hält auf gewischten Flächen kaum (dafür ist es auch nicht konzipiert, hat Alex auch gesagt!) und schmieren tuts bei mir und anderen auch nicht.
Und Glaskeramikreiniger auf der Frontscheibe.... :roll:

Und falls Du die Visioflex_Wischer hast.... die sind eh der größte Krampf, der je erfunden wurde. :daumen:

samael
26.06.2008, 15:48
Schmieren tut es auch nicht, aber rubbeln und da bin ich auch nicht der einzige wenn Du hier mal nachliest.
Ist genau als wenn man Rain X oder so ein Zeugs auf die Scheibe macht-davon halte ich ja auch nix, passiert genau das gleiche erst perlt das Wasser schön ab und dann fangen die Wischer an zu rubbeln, übrigens auch in zig Tests ob Warentest, AB, AMS oder sonst wo nachzulesen.
Werde nun aber nochmal die Wischer wechseln da ich denke die Scheibe ist mittlerweile sauber, bloß die Wischer nicht und die kann man ja schlecht abschleifen.
Glaskeramikreiniger war nicht nur auf meinen Mist gewachsen sondern kam in der Art von Alex, wenn man die Pulle vorher nicht groß schüttelt geht das in Ordnung.
Wischer wechsel ich sowieso 2x im Jahr und erst recht nachdem ich letztes Jahr im Ausverkauf 5 Paar Bosch Twin Spoiler oder wie die Teile heissen erstanden habe, Paar für 5€, konnte ich nicht dran vorbei.


Michael

mari
12.07.2008, 20:00
So Leute,

heute morgen, schlechtes wetter, regnerisch, Zeit für ein neuen Test mit dem nano zeug!

Gleiche Waschanlage.....gleiche Prozedur, hab extra darauf geachtet dass der Lack auch kalt ist..... :hihi: und siehe da! der A4 glänzt, das Wasser ist weg, keine schlieren, nichts!

Hab heute schon 400 km hinter mir, davon min. 300 km im Regen und das Auto glänzt immer noch!

Fehler gefunden, Marius zufrieden! :lachweg:


Danke!

Julian
12.07.2008, 21:11
Fehler gefunden, Marius zufrieden! :lachweg:

Danke!


Sehr schön, freut mich zu hören!!! :daumen: :daumen: :daumen:

Troymcclure
27.07.2008, 12:53
Ich habe gestern abend um 20Uhr das Auto meiner Frau in einer Waschbox gewaschen.
Außentemparatur ca.16 Grad und leichter regen.

Habe nur gewaschen, das Zeug aufgetragen und ordentlich abgespült.
Bin ohne abledern nach Hause gefahren und siehe da zuhause ist das Auto trocken und frei von Kalk oder sonst irgendwelchen Flecken.

Das der Wagen jetzt mehr glänzt als vorher kann ich allerdings nicht feststellen.
Bin aber mal auf den nächsten regen gespannt und wie lange es hält.

Ich habe den rest in unserer Dusche verarbeitet, allerdings noch einmal verdünnt, da funktioniert es ganz gut.

mfg
Troy




Nachdem das Nano+ auf dem Golf IV meiner Frau nur 2 Wochen gehalten hat habe ich es gestern auf meinem Audi ausprobiert.
Der Himmel war bedeckt, allerdings hatten wir gute 20 Grad.
Trotz kräftigem abspülen mit klarem Wasser (ca.4,-€ Waschbox) habe ich Schlieren und Flecken.
Ich habe auch extra das Programm mit klarem Wasser genommen was nach dem Bürsteneinasatz kommt, also nicht dieses entmineralisierte welches man zum schluss nimmt.

Das Ergebnis ist auf dem Dunkelrotem Metalliclack des Golf´s viel besser gewessen als auf dem Dunkelblauen des Audi´s.
Es kann allerdings auch an der hohen Temparatur gelegen haben das mein jetziges Ergebnis schlechter ist.

Es kommt jetzt halt noch darauf an wie lange der Abperlefekt auf dem Audi anhält, aber ich denke wenn es wieder nur ca. 2 Wochen sind würde ich das Zeug nicht noch einmal kaufen.
Ich will nicht abstreiten das andere User bessere Ergebnisse haben.
Da ich aber weder einen besseren Glanz noch einen lang anhalteden Abperleffekt habe, schließe ich daraus das auf unseren Autos noch zuviel Wachs Versigelung gewessen ist.
Ich Wachse oder Poliere jedes unserer beiden Autos zweimal im jahr ein.
Daher wird der Effekt bei schlechter gepflegten Autos bestimmt besser sein.
Zwischen Polieren und der verwendung des Nano+ lag bei dem Golf ca.6-7 Monate bei dem Audi nur 4 Monate außerdem wurde der Golf mit Sonax nur Poliert und der Audi mit Lackreiniger bearbeitet und anschließend mit Zymoel eingewachst.
Ich denke das erklärt auch das bessere Ergebniss auf dem Golf.

Naja, bin mal gespannt wie lange es auf dem Audi hält!!

mfg
Troy

samael
28.07.2008, 15:07
Glaube nicht das es an deinen einwachsen liegt, denn so lange hält das zeugs nicht, ich nehme auch Sonax aber mehr als 4 Monate Haltbarkeit sind da nicht drin. Dürfte also keine Auswirkungen haben.

Michael

Nare
29.08.2008, 22:11
HI. Hab heute den 2.VErsuch mit der Nanoversiegelung gestartet und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Auto glänzt wieder^^ Den Seat vom Kollegen haben wir gleich mit eingesprüht ;D

Seht selbst.

Ercan

KayDee
30.08.2008, 14:03
Hält aber nur kurz :(

Also nach der 3. Wäsche war leider alles wieder ab!

Sebbo
30.08.2008, 19:36
Hält aber nur kurz :(

Also nach der 3. Wäsche war leider alles wieder ab!


Was? wie wäscht du dein Auto??? bei mir war noch 3 Monaten der abperleffekt da

samael
02.09.2008, 13:58
Hier wurde anfangs davon gesprochen das man es auch so trocknen lassen kann.

Michael

Julian
02.09.2008, 14:15
Hier wurde anfangs davon gesprochen das man es auch so trocknen lassen kann.


Du kannst es abledern, musst es aber nicht. Nur... trocknendes Wasser gibt immer Kalkflecken am Lack. :)

Alex-Muc
15.09.2008, 12:22
Die Haltbarkeit des Abperleffektes steht und fällt mit den zur Wagenwäsche benutzten Produkten.

Extrem alkalische Reiniger wie sie in vielen Waschanlagen verwendet werden, laugen natürlich die Pflegekomponenten sehr stark und schnell ab.

Bei einem handelsüblichen Hand-Wachsshampoo welches im ph neutralen Bereich liegen sollte, hällt auch der Abperleffekt sehr viel länger an.


Der Perleffekt alleine sagt aber nichts darüber aus, ob die Ceramicpartikel und somit die eigentliche Versiegelung unwirksam sind.

Preissituation.

Eine Auffrischung nach der ersten Anwendung benötigt ca. 50ml.

Nach Forumsrabatt sind das irgendwas um die 2€ rum.

Ich behaupte mal frech, dass dies selbst bei einer Auffrischung alle 1-2 Monate ein sehr sozialverträglicher Preis ist.


Liegt aber natürlich im Ermessen jedes einzelnen....

joba
14.11.2008, 20:22
N'Abend,
der Winter kommt, gibts eigentlich eine Mindest-Temperatur zur Anwendung von nano+? :-)
Klar, wenn alles gefroren ist, geht nix mehr.

Aber morgen möchte ich die Autos von meiner Frau und mir nochmal für den Winter behandeln. Bei vorhergesagten 12° sollte das kein Problem sein, allerdings hab ich echte Schwierigkeiten, eine geeignete SB-Waschgelegenheit zu finden. Gibts da ne Seite zu?

Die nächstgelegene taugt leider nicht, aus allen Lanzen kommt heißes Wasser, teilweise entmineralisiert.....
außerdem steht überall "mitgebrachte Pflegemittel dürfen nicht verwendet werden" und sowas. Ich möchte aber vermeiden, dass mich jemand mit halb eingesprühtem Auto vom Platz jagt...

Wo also hin?

Danke schonmal
Gruß joba

Julian
14.11.2008, 20:27
der Winter kommt, gibts eigentlich eine Mindest-Temperatur zur Anwendung von nano+? :-)
Klar, wenn alles gefroren ist, geht nix mehr.


Genau, bei Frost geht nichts mehr. Sonst gehts bei den jetzigen Temperaturen einwandfrei. Heute erst wieder ein Auto damit versiegelt. :daumen:

haschi
14.11.2008, 20:37
Ich kann nun auch mal ne kleine Erfahrug weiter geben. Hab vor 10 Wochen das Auto richtig gereinigt, danach mit Nano behandelt.

Heute dann das erste mal nach 10 Wochen in der Waschstraße waschen lassen. Ich geb einfach nur mal den Kommentar weiter, den der Betreiber von sich gab, als der Wagen aus der Halle rollte: "Wieso ist denn der schon komplett trocken???"

Und das nach 10 Wochen! Der Wagen steht ständig unter freiem Himmel, ist somit ständig dem Regen ausgesetzt. Die Versiegelung hat vor 2 Wochen den ersten Frost überlebt, die erste Fahrt mit Salz auf der Straße und Regen von oben.

Mein Fazit: Die Investition hat sich gelohnt!

joba
14.11.2008, 20:38
Nee, nicht heute, sondern morgen soll ich die Autos versiegeln, sagt meine Holde. Bin dafür vom Hausputz befreit :mrgreen:

Aber die Frage der SB-Waschstraßen-Seite steht immer noch. Ich glaube, es ist nix vernümpftiges in der Nähe.... :wein:

Ich hoffe ich werd eines besseren belehrt.

Gruß joba

Julian
14.11.2008, 20:42
Aber die Frage der SB-Waschstraßen-Seite steht immer noch. Ich glaube, es ist nix vernümpftiges in der Nähe.... :wein:

Ich hoffe ich werd eines besseren belehrt.


Naja ich denke das mußt Du schon alleine rausfinden. Ich kenne keine in Deiner Nähe. Allerdings ist das nano+ in 2min aufgetragen und in 1min abgespült, so schnell kommt kein Betreiber zu Dir in die Box. ;)

wildtiger79
14.11.2008, 20:45
Also ich kenn keinen Clean-Park in der Gegend wo

1. Kaltwasser kommt
2. mitgebrachte Pflegemittel dürfen verwendet werden dürfen

sieht ganz schlecht aus denk ich mal - oder einfach riskieren und Warmwasser nutzen.

Wenn ich normal wohingeh, dann nach Bad Friedrichshall unterhalb der B27 (nach dem Audi Werksgelände)

joba
14.11.2008, 21:11
Hi Martin,
ja sieht echt schlecht aus. Aber ich hab doch noch ne Seite gefunden, wo diverse SB-Waschstraßen (hoffe ich mal) verzeichnet sind. Da werd ich morgen mal durch die Gegend irren....

Ansonsten werd ich Deinen Tip beherzigen und nach Friedhall fahren. Grade bei den clean-parks steht ja immer "keine mitgebrachten Pflege- und Reinigungsmittel....", find ich schon blöd.

Aber der Wunsch meiner Dame nach einem versiegelten Auto ist mir Befehl, trotzdem kommt meine eigen Karre vorher dran :shock: werd schon was finden.

Danke Euch
Gruß joba

V6Chris
15.11.2008, 08:11
Ich hab mal etliche Versuche gstartet, weil mir nicht einleuchtet wieso manche Probleme mit dem Nano+ haben.
Hab die Autos gewaschen, Nano+ Aufgesprüht und dann
-mit Hochdruck gewaschen----ergebniss 1A
-mit Wasserschlauch abgespühlt----ergebniss 1A
- mit warmen Wasser aus dem Wasserschlauch-----ergebniss 1A
- mit Bachwasser aus Eimern übergeschüttet----zuviel Arbeit aber ergebniss 1A
Ich kann nehmen was ich will, hab immer den gleichen Effekt. Ob warmes oder kaltes Wasser, aus dem Schlauch oder Hochdruckreiniger,hab immer ein Top Ergebniss. Nur mit den Eimer rannten mit die Schweißperlen runter aber immerhin war das Ergebniss gleich.

Aber eine Anregung hab ich noch an Alex, mach was damit das Zeug länger an den Scheiben haftet, bei ca 500km Regenfahrt ist die Pampe an den scheiben weg. Dat muss besser sein ansonsten ist das Nano+ immer noch :daumen:

Ich verwende die mündlich Gebrauchsanleitung von Julian, Auto waschen- Nano draufsprühen und dabei nicht antrocknen lassen- abspühlen--Fertig!

Audiracer08
15.11.2008, 12:00
habe jetzt alles durch gelesen...


muss ich das Auto noch polieren?

Julian
15.11.2008, 12:10
habe jetzt alles durch gelesen...

muss ich das Auto noch polieren?


Polieren nur wenn Du Kratzer im Lack hast. Nano+ entfernt keine Kratzer da in dem Mittel keine Schleifmittel enthalten sind.

joba
15.11.2008, 19:46
Es ist vollbracht, unser A7 glänzt wieder babypopo-mässig und ist winterfest.

Die Suche nach einer SB-Waschgelegenheit war zwar erfolgreich, dann aber doch für die Füße. Es stand zumindest mal nix dran von wegen selbstmitgebrachter Pflegemittel, und ich hätte wohl auch unbehelligt sprühen können.
Allerdings stand auch groß an der Wand (mit Edding!) "Wir haben Osmosewasser für Sie ... blabla ... Wasserflecken ... bla." Aber der Drehschalter hatte 8 Einstellungen, keine Ahnung ob immer Osmosewasser kommt.

Aber dann wieder mal die Erkenntnis: ich krieg in so einer Waschbox das Auto nicht sauber. Nach Abstrahlen, Einschäumen und wieder Abspühlen waren schon 8 Europäer durch und immer noch Schaum überall. Da wär ich ja auf mindestens 25€ gekommen, also hab ich das abgebrochen und Vadders gute alte Gardena-Waschanlage aktiviert. Das ist immer noch am besten!

Gruß joba

parabea
16.11.2008, 11:26
So - hab auch mal das Nano+ bestellt. Bin mal gespannt, wie es im vergleich zu LG ist, das ich ja die letzte Zeit benutzt habe... :lol:



cu Ralf

Audiracer08
16.11.2008, 12:19
auch für alufelgen?

also muss ich trotzdem ,weiterhin polieren?

AudiAvantB6
16.11.2008, 12:29
auch für alufelgen?

also muss ich trotzdem ,weiterhin polieren?


Ich hab das Nano überall drauf.. auch auf den Felgen..

bbs99
16.11.2008, 15:40
Hallo,

da ich alle meine Fahrzeuge mit 3M Produkten + Poliermaschine bearbete stellt sich für mich die Frage, ob ich die Versiegelung auch auf die 3M Versiegelung auftragen kann. Wenn das klappt hätte das für mich den Vorteil, dass die Versiegelung richtig lange halten würde. Im Prinzip das Mehrschichtsystem wie bei LG...

Geht das?

Grüße Flo

Nare
16.11.2008, 21:09
Ich hab mal etliche Versuche gstartet, weil mir nicht einleuchtet wieso manche Probleme mit dem Nano+ haben.
Hab die Autos gewaschen, Nano+ Aufgesprüht und dann
-mit Hochdruck gewaschen----ergebniss 1A
-mit Wasserschlauch abgespühlt----ergebniss 1A
- mit warmen Wasser aus dem Wasserschlauch-----ergebniss 1A
- mit Bachwasser aus Eimern übergeschüttet----zuviel Arbeit aber ergebniss 1A
Ich kann nehmen was ich will, hab immer den gleichen Effekt. Ob warmes oder kaltes Wasser, aus dem Schlauch oder Hochdruckreiniger,hab immer ein Top Ergebniss. Nur mit den Eimer rannten mit die Schweißperlen runter aber immerhin war das Ergebniss gleich.

Aber eine Anregung hab ich noch an Alex, mach was damit das Zeug länger an den Scheiben haftet, bei ca 500km Regenfahrt ist die Pampe an den scheiben weg. Dat muss besser sein ansonsten ist das Nano+ immer noch :daumen:

Ich verwende die mündlich Gebrauchsanleitung von Julian, Auto waschen- Nano draufsprühen und dabei nicht antrocknen lassen- abspühlen--Fertig!




Hi. Das einzige Problem das ich hab ist, dass die Scheibenwischer schmieren. Da sieht man Abends wenn mann vom gegenverkehr geblendet wird garnichts. Ansonsten ist der Abperleffekt und der Glanz an der Karosse ganz gut.

Lg Ercan

LordofChaos
17.11.2008, 12:39
Hallo,

da ich alle meine Fahrzeuge mit 3M Produkten + Poliermaschine bearbete stellt sich für mich die Frage, ob ich die Versiegelung auch auf die 3M Versiegelung auftragen kann.


Mit Nano+ kannst du dein KFZ auch behandeln nachdem du es poliert hast.
Mit welcher Politur du da gearbeitet hast ist irrelevant.

samael
17.11.2008, 18:09
Das einzige Problem das ich hab ist, dass die Scheibenwischer schmieren.

und rubbeln, ich wäre froh gewesen wenn es auf den Scheiben nach 500km verschwunden wär, nicht mal mit Ceranreiniger habe ich das runterbekommen.
Hat auf Scheiben nix verloren finde ich.

Michael

Julian
17.11.2008, 18:23
und rubbeln, ich wäre froh gewesen wenn es auf den Scheiben nach 500km verschwunden wär, nicht mal mit Ceranreiniger habe ich das runterbekommen.
Hat auf Scheiben nix verloren finde ich.


Seid so gut und versucht mal neue Wischerblätter. ;)

Es rubbelt und schmiert auf Scheiben nicht!

Alex-Muc
18.11.2008, 11:52
Hallo,

also.....

Prioritätenliste HG nano:

Konservierung und Glanz auf Lack
Unempfindlich auf sämtlichen Materialien
Kein Schichtaufbau

Zu den einzelnen Problemen:

Wenn das Fahrzeug mit HG nano behandelt wird und sich nur auf der Scheibe ein Film befindet, kann es nicht an dem Produkt liegen. Es müsste sich auf allen behandelten Teilen ein Film bilden. Hoffe das leuchtet ein?

Zur Kontrolle, nehmt einfach mal einen Spiegel, gebt HG nano drauf und spült den Spiegel wieder ab. Es wird kein Film zu sehen sein......

HG nano hält nicht besonders lange auf Glas.

Das ist absolut richtig!
Die verwendeten Komponenten sind auf Lack ausgerichtet.
Sollte es auf Glas besser halten, würde es den Lack nicht so lange konservieren.
Beides zusammen geht leider nicht.


Bitte vergleicht HG nano nich mit konventionellen Polituren etc.

Es ist sicherlich möglich mit einer Konservierung wie LG etc. in mühevoller und stundenlanger Arbeit einen noch etwas besserne Glanz zu erziehlen und eine Konservierung zu erhalten welche etwas länger hält.

HG Nano zu verwenden dauert in eine Wäsche integriert max. 5 Minuten und kostet pro Anwendung ~3 Euro.

In der Summe dieser Eigenschaften, Hochglanz, Konservierung, Zeitersparniss, Kosten etc. ist das Produkt sehr überzeugend.


Auf das Ergebniss von BBS99 bin ich sehr gespannt!!!


Viele Grüße!!

Alex

Commander
18.11.2008, 23:05
Also ich sprüh auch immer den wagen komplett(mit Scheiben) ein.
Und hab keinerlei Probleme mit Schlieren ,rubbeln e.c.t.

Du musst wirklich beachten das du,nach dem Waschen den Wagen nur mit Wasser abspülst,danach sofort nano auftsprühen,und danach sofort wieder abspülen mit Wasser.
Und lass dir mit aufsprühen und abspülen nicht allzuviel Zeit,da es nicht antrocknen darf.

AudiAvantB6
19.11.2008, 16:37
Ich hatte auch leichte Probleme, aber wie Julian schon beschrieben hat.. war meine Mischung zu hoch dosiert..

Das mit den Scheibenwischer hatte ich bei meinem Golf V GTI auch, wie du, die waren aber auch schon recht verschlissen nach 2,5 Jahren und 70000km :)
Mit neuen Wischern war das Problem nicht mehr da..

Und beim jetzigen Avant hatte ich mit der richtigen Dosierung keinerlei Probleme...

Julian
20.11.2008, 12:54
Ich hatte auch leichte Probleme, aber wie Julian schon beschrieben hat.. war meine Mischung zu hoch dosiert..


...und Du Dir mitm Auftragen vielzuviel Zeit gelassen hast. ;)

bbs99
21.11.2008, 10:24
Hallo,

nun zu meinem Bericht:

Habe gerade den A4 mit dem HG Nano behandelt. Erster Eindruck: Einwandfrei :mrgreen:

Ich habe letzte Woche schon den Wagen mit 3M Perfektit III Maschinenpolitur und 3M Perfektit III Hochglanzversiegelung behandelt. Ergebnis war natürlich wie gewohnt perfekt... ;-) Als ich dann heute das Nano aufgetragen habe konnte ich keinerlei verbesserung oder verschlechterung bezüglich des Glanzes feststellen. Wenn dann hätte es sich nur verschlechtern können was es aber nicht tat. Ich bin folgendermaßen vorgegangen:

- Auto vorsprühen
- klarspülen
- Nano auftragen
- mit Lidl Tüchern abtrocknen

Am schwersten war es das Auto nass zu halten, weil der ohnehin schon versiegelte Lack sehr gut abperlt. Ich bin einfach mit der Drucklanze ein stück zurück gegangen und habe den Wagen eingenebelt. Von dem Gemisch habe ich etwa die halbe Druckflasche verbraucht. Ich schätze mal ca. 500ml und hab dabei aber alles an meinem Avant eingesprüht. Als Mischverhältnis habe ich, so wie von Alexander enpfohlen 80ml auf 1L Wasser genommen. Nach dem abschließenden abstrahlen im Programm klarspülen konnte man die Wirkung schon sehen. Ich bin der Meinung die Wassertropfen ziehen sich eher zusammen, was sich auch auf der späteren Heimfahrt herausstellte. Die Wassertropfen fangen schon bei 80km/h zu "wandern" an. Vorher war das etwa erst bei 100km/h der Fall. Allerdings sind mir bei der Behandlung 2 Punkte aufgefallen: 1. der Chromgrill ist angelaufen. Er hatte den besagten Schleier... War aber kein Problem, da er nach dem abwischen mit dem Tuch wieder glänzte. 2. Ich habe auch diese schliehen beim Wischen. Sind zwar wirklich schnell wieder weg aber sind einfach da :-? Ich werde aber mal die Scheibengummis einer Pflege unterziehen. Sie sind zwar noch nicht recht alt, aber wurden bisher noch nicht so recht gepflegt. Aber das mit der Schliehenbildung hatte ich bisher bei allen Scheibenversiegelungen.
Die Wassertropfen wandern allerdings bei Regen schön nach oben. Eigentlich bräuchte man ab einer gewissen Geschwindigkeit gar keinen Scheibenwischer mehr. (Ich muss mich dazu zwingen den Scheibenwischer anzuschalten, sonst bin ich immer von den Tropfen abgelenkt und schau nicht mehr auf die Straße :hihi:)

Insgesamt gesehen ist es für mich eine Verbesserung und kann es nur weiterempfehlen. Achja... aufgetragen habe ich das ganze bei etwa 2°C.
Der Lack fühlt sich genau so geschmeidig an wie ohne Nano - und das war mir wichtig!

Ich hätte nur folgende Verbesserungsvorschläge:
- Produkt einfärben, damit man sieht wo man schon gesprüht hat und wo nicht
- Erdbeerduft :lachweg:

Auch auf Scheinwerfer und Aluleisten kein Problem ;-)

Abschließend wollte ich mich noch bei der Firma Kroll bedanken für den schnellen und freundlichen Service!
Grüße Flo

PS: Noch eine kleine Geschichte von der SB Box. Beim Auftragen des Nano ist der Betreiber schon mir hochrotem Kopf entgegengekommen und wollte wissen was ich da in seiner Waschbox veranstalte. Ich behlaf mir mit einer Notlüge: Ich sagte ihm, dass sei eine ganz geheime Neuentwicklung, die ich noch testen müsste. Er darauf sichtlich erstaunt und hatte sich alles erklären lassen. Er war mit dem Ergebnis genau so begeistert :-P

Alex-Muc
21.11.2008, 11:16
Hi Flo,

vielen Dank für den Bericht - Klasse!!

Zu Deinen Vorschlägen.

1. Das Produkt ist eingefärgt*g* aber bei 80ml/1L Wasser müsste man eher das Wasser einfärben

2. Erdbergeschmack - das überlasse ich lieber einer anderen Branche*g*


Freut mich, dass alles gepasst hat!

Wie schon vor ab per Email geschrieben, gehe ich nach einer kpl. Aufbereitung auch nicht von einer Glanzsteigerung mehr aus.

Einen zusätzlichen Schutz bietet die Versiegelung sicherlich.


Ich hoffe mal, dass der SB Box Betreiber hier nicht mitliest*g*

Viele Grüße!!

Alex

bbs99
21.11.2008, 12:48
...Ich hoffe mal, dass der SB Box Betreiber hier nicht mitliest*g*...


... das glaube ich nicht. Ist eher die Generation "Internet? Was ist das?" :mrgreen:

Das mit dem Wasser einfärben wäre eine Idee. Gibts da irgendein Wässerchen?

Hab mir gerade nochmal die Scheibenwischern angeschaut. Waren extrem dreckig. Ich werds bei der nächsten Regenfahrt nochmal testen. Oder dann später im Schneesturm :rock:

Grüße Flo

bbs99
21.11.2008, 13:47
@bbs99: Geiles Ergebnis, hast Du nicht etwas gefroren? :mrgreen:


ohhh jaa.... :hihi: vor allem hat der Wind den ganzen Sprühnebel von der Nachbarbox rübergeweht, sodass ich das trocken machen irgendwann mal aufgegeben hab.

Und beim Polieren wird einem ja schön warm. Man darf nur keine Pause machen...

Commander
22.11.2008, 13:03
@ bbs....
jaaaaaaaaa das mit der Waschbox kenn ich. :mrgreen:
Alles wienert und poliert und dann kommt jemand wäscht den Wagen,und fängt dann an mit ner Sprühflasche rumzufuchteln.
Sie schauen und fragen sich:
Was macht der denn da?
Aber keiner traut sich zu fragen.
Der Besitzer schaut auch recht komisch....

Die fragenden und skeptischen Blicke ändern sich dann,und werden nur noch neidisch,
wenn sie darauf warten,das du anfängst zu wienern.

Aber neee,absprühen und abledern und schon glänzt das Teil.
Und während die andern noch polieren,lebst du schon. :hihi:

Julian
22.11.2008, 16:35
Und während die andern noch polieren,lebst du schon. :hihi:


Jepp genau das ist der Sinn von nano+! :daumen:

bbs99
22.11.2008, 16:42
@ Commander

ja aber gott sei dank war nicht so viel los. Welcher Narr wäscht auch bei 2°C und strömenden Regen sein Auto...

Hab mich nochmal um die Scheibenwischer gekümmert. Jetzt ist alles paletti! Waren nur recht verdreckt.

JamesD
22.11.2008, 17:53
Jetzt mal meine Erfahrungen zum Nano+.

Ich und mein Kumpel waren echt begeistert wie man mit diesem Produkt den Glanz steigern kann ganz besonders wenn man nach der Nanoanwendung den Wagen nochmal wachst. Die Anwendung ist kein Problem. Man sollte lediglich fix mit der Sprühflasche umgehen können und ordentlich den ganzen Wagen absprühen und gleich danach abledern.

Da ich einen roten Unilack habe bemerkt man den höheren Tiefenglanz mehr als bei dunklen Metallic Lacken meiner Meinung nach. Ganz besonders in praller Sonne gibt das Nano einen ,,fließenden Glanz beim Unilack'' Ähnlich einer Klarlackschicht. Bei meinem Kumpel (dunkel Blau perleffekt) sieht man mehr den Metallic Effekt nach der Anwendung. Außerdem konnte ich feststellen das man den Glanz des Lacks steigern kann desto öfter man Nano+ anwendet. Es geht natürlich nicht bis ins Unendliche den irgendwann ist der Lack komplett mit Nano ,,voll gesogen'' aber das Ergebnis und die Blicke von den anderen sind :daumen:

Da fragen sich dann Viele; ,,Hey, ist das Neulack??? :mrgreen:

parabea
23.11.2008, 19:03
So - heute meinen mit dem Mittel behandelt:


Temperatur: +2°C

öffentlicher Wasch/Clean - Park

Das Ergebnis ist im Vergleich zu LG eine 2+.

Dazu muß ich sagen: Der Wagen ist im Frühjahr zum letzten Mal poliert und mit 2 Schichten LG versiegelt worden. Da das 2,5 Std Arbeit waren und ich heute nur ca 15 Minuten benötigt habe relativiert sich diese "Benotung".

Im Frühjahr werde ich die Prozedur wiederholen - bin Mal gespannt, wie es sich dann mit Politur und LG und anschließend Nano+ verhält.

Ab ca 70 - 80 Km/h läuft das Wasser von selbst ab - bei den Scheiben (mit alten Wischern) gibt es keinerlei Probleme.

Fazit: Für eine schnelle Versiegelung, gerade kurz vor dem Schneefall bei uns, perfekt. Wie lange die Versiegelung hält muß sich zeigen





p.s.: leider bekomme ich auch keine Provision.... :lachweg:




cu Ralf

bbs99
18.02.2009, 11:49
Hallo,

ich werde später gleich ein weiteres Auto mit HG Nano behandeln.

Nur hat anscheinend mein fertiges Gemisch Frost abbekommen...

Ist jetzt ganz komisch ausgeflockt. Kann ich das nochmal verwenden oder lieber lassen? Ist vielleicht ca. 800ml.

Grüße Flo

Julian
18.02.2009, 16:48
Stand das Gemisch vorher lange rum?

Wenn ja ist das Ausflocken bei längerer Zeit normal und sollte durch gutes Schütteln der Mischung zu beseitigen sein.
Falls das nicht geht, setze bitte eine neue Mischung an. :daumen:

rs2a4
19.02.2009, 19:09
Hallo,

habe am Dienstag bestellt und heute war es schon da...Sehr schnelle Lieferung per Rechnung (hab auch gleich überwiesen).
Jetzt muss es nur noch ein bisschen wärmer werden um das "Wundermittelchen" zu testen.

Nochmals Besten Dank an Alex!!!

Gruß

Rs2a4

oposum
19.02.2009, 22:26
...ich habe es bisher nur 1mal ausprobiert (bin Faulheitfetischist). Ergebnis war A-

Julian
20.02.2009, 06:58
Ok ich will das Zeug jetzt auch! Kann man es noch im Laden in München kaufen?!!


Klar:

Bognerhofweg 6
81825 München

Öffnungszeiten:
Mo.- Do. 7:30 – 16:30 Uhr
Freitag 7:30 – 13:00 Uhr

rs2a4
23.02.2009, 19:11
Hallo,

habe den Scheibenreiniger Nano von Ingo Kroll GmbH heute getestet...so schnell waren die Scheiben noch nie sauber. Erst mit Sidolin gesäubert...natürlich wie immer mit Streifen und dann mit dem Nano Zeugs. Hab nur einen Lappen ein bisschen mit dem Nano befeuchtet, eingerieben und mit einem alten Bettlacken nachgewischt...innen und aussen und was soll ich sagen ...Streifen und Schlierenfrei....ich find das Zeug Klasse!
Jetzt muss ich nur noch schauen wie sich dass im Alltag macht.

Aber im Moment bin ich sehr zufrieden!
Stinken tuts aber wie Sau wenn man es in der Garage macht.

Gruß

RS2A4

oliba
24.02.2009, 07:41
hab mal eins bestellt
werd dann meinen versuch berichten

bbs99
24.02.2009, 18:31
Stand das Gemisch vorher lange rum?

Wenn ja ist das Ausflocken bei längerer Zeit normal und sollte durch gutes Schütteln der Mischung zu beseitigen sein.
Falls das nicht geht, setze bitte eine neue Mischung an. :daumen:


Ja stand seit November in der Garage. Hatte sogar schon mal den Frost erwischt. Aber nach 24h aufwärmen und danach ordenlich schütteln wars wieder wie gewohnt!

Ergebnis 1A! Sah aus wie frisch poliert! :daumen:

Alex-Muc
25.02.2009, 13:44
Alex war gerade da und hat glaube ich die 1001ste Flasche mitgenommen!*g*


Frost ist nicht wirklich gut, wenns dennoch funktioniert hat klasse.

oliba
25.02.2009, 13:51
ich hab ja auch immerhin die 1001 gekauft :motz:

daOdin
25.02.2009, 15:38
Alex war gerade da und hat glaube ich die 1001ste Flasche mitgenommen - von mir aus können wir!*g*


Frost ist nicht wirklich gut, wenns dennoch funktioniert hat klasse.


Stimmt,war vorher da ;-) vielen Dank für den Deal :daumen: bist echt ein netter!! :mrgreen:.

Also hab das gute Nano+ dann auch gleich getestet.... es funktioniert !
Echt der Hammer wie das Wasser perlt! Hats zwar vorher auch schon (halt gut gepflegt) aber jetzt is echt geil :daumen: :daumen: Bin zufrieden! Demnächst kommt der weiße TT dran,freu mich schon drauf!

daOdin
28.02.2009, 15:30
Soooooooo,bin jetzt auch begeistert :daumen: Hab heute den weissen TT gemacht,und was soll ich sagen,genial! Der TT ist nicht ganz so gepflegt wie mein B7 :roll:. Also da hat nix mehr geperlt. Heute das ganze wie beschrieben angewendet,und was soll ich sagen,der TT glänzt und perlt ohne ende,und das in 2min nach dem waschen :shock: :daumen: . Also absolut geil. Hab dann natürlich auch gleich meinen A4 gewaschen (den ich ja letztens mit dem nano+ behandelt hatte) und was soll ich sagen-genial! Brauch jetzt in der Waschbox nur noch 2,50 und der Wagen ist Blitzsauber,weil der Dreck spielend runter geht und das Wasser super abperlt.
Mein Tipp für die Anwendung vom Nano+ wäre; Wagen zuerst mal gescheit polieren,und evtl auch wachsen (muss aber nicht unbedingt sein),und danach das Nano+ drauf um das ganze dann richtig zu versiegeln!
Also,meine Empfehlung hat das Nano+!